1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV (DVB-T) + Radio

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von joerg2003, 6. November 2004.

  1. joerg2003

    joerg2003 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich bin in diesm Forum völlig neu und habe folgende Frage:

    Wir bekommen hier im Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen in Bayern
    im Mai 2005 das neue DVB-T.
    Momentan habe ich noch Kabel, was mir einfach zu teuer ist und
    deswegen überlege ich mir heftigst im nächsten Jahr umzusteigen.

    Nachdem ich im Haus 1 Fernseher und mindestens 4 Radios habe, welche
    alle an diesem Kabel hängen, ist mir noch nicht klar, wie ich dies am besten
    und kostengünstigsten lösen kann.

    Den Fernseher kann ich hoffentlich an eine Antenne mit set-top Box hängen,
    aber was mache ich mit all den Radioempfängern, die ebenfalls noch am Kabel hängen????

    Bin gespannt auf Eure Antworten

    Jörg:winken: :winken: :winken:
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Digital TV (DVB-T) + Radio

    Dabei solltest Du folgendes beachten: Über DVB-T gibt es wesentlich weniger Sender als im Kabel und außerdem ist die Bildqualität schlechter (da weniger Bandbreite). Das einzige was es bei DVB-T gibt sind ca. 20 TV-Programme und keinen einzigen Radio-Sender. Deshalb würde ich mir an Deiner Stelle den geplanten Umstieg noch mal gründlich überlegen.

    Falls Du die Möglichkeit hast, eine SAT-Schüssel aufzustellen, solltest Du auf SAT umsteigen (die SAT-Vielfalt wird es im Kabel nie geben und erst recht nicht bei DVB-T). Fallst Du keine SAT-Schüssel aufstellen kannst, würde ich beim Kabel bleiben ;)
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Digital TV (DVB-T) + Radio

    Hallo und willkommen im Forum, Joerg2003
    Es ist die Überlegung wert, sich DVB-T statt des sündhaft teuren Kabelanschluss zuzulegen, weil außer GEZ nur die einmaligen Kosten für die Anschaffung der Box nötig sind. Wie Saviola ja schon schrieb, kommen aber weniger Programme via DVB-T als über Kabel. An die Radios musst du eine Antenne hängen, solltest du Kabel kündigen. Je nach Aufwand kommen dann auch weniger Programmme, als du es jetzt vom Kabel gewöhnt bist. Mit einer Wurfantenne nur die ortsüblichen, mit einer guten Dachantenne mehr.
    Gruß, Reinhold
     
  4. joerg2003

    joerg2003 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Digital TV (DVB-T) + Radio

    Hallo,
    also die Anzahl der TV-Sender ist überhaupt kein Problem, das meiste ist sowieso nur Schrott!!!
    Aber gibt es keine andere Möglichkeit für die Radiosender???
    z.B. Set-Top Boxen um digitales Radio zu empfangen o.ä.
    Gruss
    Jörg
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Digital TV (DVB-T) + Radio

    Um digitales Radio zu empfangen, ist entweder DVB-S oder DAB nötig. Oder aber es kommen irgendwann mal Boxen, die sowohl DVB-T als auch DAB empfangen können. Im UK gibt es das bereits, nur ist es so, dass dieses Gerät (fällt mir gerade nicht ein, von welchem Hersteller) DAB nur im Band III und DVB-T im Band IV/V empfängt. Mit diesem Empfänger bleiben leider die DVB-T-Programme im Band III und bei DAB das L-Band außen vor.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Digital TV (DVB-T) + Radio

    Mit einem digitalen SAT- oder Kabel-Receiver empfängt man nicht nur TV, sondern auch Radio-Kanäle. Man braucht also kein extra Gerät. Du kannst ja mal auf http://www.satfinder.info reinschauen (unten auf der Seite) und auf "Radio" klicken bei den beiden Satelliten Astra und Hotbird. Sind über 500 ;)
     

Diese Seite empfehlen