1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-TV das erste Mal rückläufig?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von arte, 15. Juli 2005.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.047
    Anzeige
    Ich habe gerade einmal wieder bei www.agf.de vorbeigeschaut. Bei den "Marktanteilen digitale TV-Nutzung an TV-Gesamt!" fiel der Marktanteil von Mai auf Juni 2005 von 12,8" auf 12,6% nachdem dieser seit 2001 ohne Unterbrechung gestiegen ist. :eek:

    Was hat denn das jetzt zu bedeuten? Digitale-Sat-Zuschauer z.B. holen etwa ihren alten Analogreceiver wieder aus dem Schrank oder wie soll ich das verstehen? Bei der fallenden Qualität des Digital-TV könnte ich es ja verstehen. (Z.B. Fußball bei der ARD)
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Hm, das bezieht sich auf letzten Monat.
    Könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass es in letzter Zeit öfters mal Ausfälle gab. Meine hier im Forum gelesen zu haben, dass Pro7Sat1 beispielsweise ihren digitalen Uplink mit der absolut nötigsten Leistung senden, um Kosten zu sparen, weil ihnen der analoge Uplink wichtiger ist, und es dadurch bei DVB-S eher zu Ausfällen bei diesen Senden kommt als bei analoge. Vielleicht ist da ja was dran.

    The Geek
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Nein, nein. Das ist die Urlaubsschwankung. Urlauber mit Ziel Inland wechseln zumeist von digital auf analog.
     
  4. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Ist das jetzt irgendwie von Relevanz wieviele Leute digital sehen? Machst Du deinen TV-Empfang davon abhängig, oder wie muß ich das jetzt verstehen? :confused: :D

    Nein, es könnte aber tatsächlich sein, daß das was mit der WM zu tun hat. Soweit ich weiß übertrug ARD und ZDF 2002 nur analog die WM, nicht aber digital. Keine Ahnung was für ein Zirkus das 2006 wird, ob die ÖR hier auch wieder nur die Analogrechte von Kirch gekauft haben oder nicht, bzw. ob die überhaupt digital unverschlüsselt ausstrahlen dürfen. So einen ähnlichen Zirkus gab's doch mal bei einer Fußballauslosung (kann UEFA oder Champions League gewesen sein), wo das ZDF nicht live übertragen durfte, weil die Spaniacos eine einstweilige Verfügung erwirkt hatten, weil die fürchteten daß die Leute aus Spanien die Auslosung im dt. Free TV ansehen, anstatt im span. Pay TV. Damals war es aber das analoge Signal.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Kirch?

    Naja ich persönlihc hoffe ja das die ÖR von Kofler auch digital rechte bekommen :/
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Und bitteschön was hat Kofler gleich nochmal damit zu tun?
     
  7. Bugi

    Bugi Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Süd-BaWü
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Ist Kofler (Premiere-Chef) nicht irgendwie verwandt mit Kirch? (Ich glaube sogar Sohn.)
    Früher war er doch mal Kirchs Strohmann bei Pro7 !?
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Nein, der Sohn von Kirch heißt auch Kirch. :rolleyes:
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Tschuldigung das ich den falschen Namen genommen habe.

    Man gibts hier kleinlige Menschen ^^

    aber was hat Kirch der Chef der Kirch Media mit den Fußballrehcten zu tun?
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digital-TV das erste Mal rückläufig?

    Ich habe da gestern Nacht mal reingeschaut... Diese Verhöre mit undurchsichtigen Fragen und im Gegenzug verschachtelten Antworten sind nicht nur ermüdent. Sie bringen auch nichts. Eine reine politische Showveranstaltung.
     

Diese Seite empfehlen