1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV aber nichts klappt :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von opTi0307, 26. August 2007.

  1. opTi0307

    opTi0307 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Guten Abend,

    ich bin momentan am verzweifeln und hoffe nun das mir hier geholfen werden kann. Für jede Hilft bedanke ich mich im vorraus!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe mir heute sowohl eine digitale Schüssel sowie einen digitalen Receiver zugelegt, da das analoge Bild auf meinem neuen Fernseher einfach nicht schön war.

    Zunächst habe ich die Schüssel aufgebaut und eingestellt und dann den Receiver angeschlossen. Leider bekam ich garkein Signal und dachte es könnte daran liegen, dass das Kabel, das ich bisher verwendet hatte für den analogen Anschluss bereits gute 10 Jahre alt ist und vielleicht dort ein Problem herrscht. Also habe ich mir kurzerhand ein digitalfähiges Kabel geliehen und gehofft, dass es nicht daran liegt weil ein neues Kabel zu verlegen viel viel Arbeit bedeutet. Mit dem neuen Kabel habe ich nun endlich einige Programme und auch Bild erhalten.

    Als ich danach wieder das andere alte Kabel getestet habe, ging dies auch, so dass ich glaube ich ausschliessen kann, dass mein Problem mit dem verwendeten Kabel zusammenhängt.

    Lange Rede kurzer Sinn, ich empfange ARD, ZDF, sowie einige andere Kanäle, doch Pro7, RTL, Sat1 etc werden garnicht empfangen.
    Ich habe einen SL DVB S30 Receiver, weil dieser für den Anfang ausreichen sollte.
    Ich wollte bereits manuell nach den Kanälen suchen, habe aber nichts gefunden und wenn ich die Firmware über Satellit updaten möchte, bekomme ich die Fehlermeldung ich solle auf den Updatechannel schalten, von dem aber nirgends erläutert wird, wo ich ihn finde.

    Ich habe bereits in sämtlichen Foren, sowie auch auf der Herstellerseite nach Rat gesucht aber leider nichts gefunden.

    Hat jemand eine Idee, wie ich mein Problem lösen kann? Fehlen mir vielleicht Transponder oder ist das Kabel das Problem? Ich verzweifle hier :(

    Danke für jede Mühe!
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Hi,

    Yep. Ein "digitalfähiges Kabel" gibt es nicht.

    Ich denk mal, dass die Schüssel (nebenbei, es gibt auch keine digitalen Schüsseln) nicht genau genug ausgerichtet ist. Hast du mal geschaut, wie die Signalstärke und -qualität auf den betreffenden Transpondern aussieht?
    Pro7Sat1 beispielsweise sendet auf 12544H (Symbolrate 22000).

    Wenn die Signalqualität zu gering ist, musst du die Schüssel präziser ausrichten.

    The Geek
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Moin und willkommen im Forum

    Als kleine erweiterte Einlassung zu meinem Vorredner möchte ich ergänzend sagen, schließe den analogen Receiver nocheinmal an, stelle ihn auf ARD und richte die Schüssel aus. Dann, wenn auch ZDF und die Privaten wieder da sind, dann schließt Du den digitalen Receiver an und richtest ihn ein.
    So sollte Dein "Problem" behoben werden können.
     
  4. opTi0307

    opTi0307 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Guten Morgen und Danke für eure Hilfe.

    Ich bin totaler Laie auf dem Gebiet, wie man offensichtlich merkt.

    Bei ARD, ZDF und einigen anderen Sendern habe ich eine Signalqualität von 9dB und bei Level steht 240, wenn das weiter hilft?

    Bei Pro7, RTL, etc. ist das Level ebenfalls etwa 240, jedoch die Signalqualität nur bei 1dB. Kann es sein das es wirklich an der Ausrichtung der Schüssel liegt?
    Wenn ich es richtig verstehe, kommen die Sender doch alle vom gleichen Satellit?

    Wir haben noch einen zweiten Fernseher, an dem momentan noch ein analoger Receiver angeschlossen ist. Auf diesem Receiver funktionieren alle Kanäle.

    Hilft das bei der Lösung weiter?

    Gruß Christian
     
  5. opTi0307

    opTi0307 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Kann es vielleicht auch daran liegen, dass ich zu wenig Transponder finde? Finde nur 78..

    Soll ich nochmal versuchen die Schüssel anders auszurichten?
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Der Spiegel muss nicht anders ausgerichtet werden, er muss genauer ausgerichtet werden. Da spielen mm eine Rolle.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    hast du eventuell eine fensterdurchführung in verwendung?
     
  8. opTi0307

    opTi0307 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Verstehe ich nicht sorry. Was meinst du mit Fensterdurchführung?

    Wegen der genaueren Ausrichtung der Schüssel, kann es sein das ich ARD, ZDF, etc mit 9dB empfange, die Schüssel aber trotzdem nicht genau genug ausgerichtet ist, so dass ich Pro7, Sat1 überhaupt garkein Signal bzw zwischen 0 und 1dB?

    Dann würde ich das ganze einfach so lange justieren bis alles funktioniert, nur für mich als Laien klingt es nicht sehr logisch manche Programme gut zu empfangen und andere garnicht, wenn doch vom selben Satelliten ausgestrahlt wird.
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Digital TV aber nichts klappt :(

    Das ist ein flaches kurzes Kabelstück, dass man verwendet, um kein extra Loch zu bohren.

    So ist es.

    Auf dieser Position (19,2°E) befinden sich 7 Satelliten. Die befinden sich ja nicht an ein und der selben Stelle. Sie bewegen sich in einem Bereich von ca 250km um die ideale Position 19,2°E. Ein schlecht ausgerichteter Spiegel empfängt dann halt nur einen Teil dieser Satelliten, zum Teil auch tageszeitabhängig.
     

Diese Seite empfehlen