1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tilli, 16. Januar 2005.

  1. tilli

    tilli Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Wie ich gerade bei Kabel-Digital auf der Internetseite gelesen habe, soll es erst ab Sommer 2005 verfügbar sein. Schade, wäre bestimmt interessant sich das mal anzusehen.:( :(

    Hier ein Auszug aus der Internetseite von Kabel-Digital:

    Was ändert sich beim Videotext?

    Der analoge Videotext wird nicht abgeschafft. Wie auch die analogen Programme existiert er weiter. Das Bildschirm-Magazin ist ein zusätzliches Angebot zum bisherigen analogen Videotext. Es wird ab Sommer 2005 verfügbar sein. Dieser Digital Text stellt eine neue Art und eine ganz neue Qualität von Videotext dar:

    • in Farbe
    • mit Bildern und Grafiken
    • in deutlich besserer Auflösung
    • mit benutzerfreundlicher Navigation

    Gruß tilli
     
  2. htw89

    htw89 Guest

    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Werden die Videotexte der Digital Free-Programme denn mit eingefügt in den Digital-Text?
     
  3. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Klingt sehr nach diesem HTML-Future denn die Kabel Deutschland anbieten will, aber nicht kann da es die Pace Box in dieser ihrer jetzigen Software noch nicht beherrscht.

    Mal sehen was es dann heisst im Sommer 2005, da wird es wahrscheinlich dann heissen im Winter 2006, obwohl eine Chance gibt es ja nämlich die IFA, aber daran glaube ich jetzt mal selber nicht, weil Kabel Deutschland hat ja selbst auf der IFA 2003 nicht ausgestellt, warum soll man dann auf der IFA 2005 ausstellen.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Nur für einen einzigen Receiver Typ so einen Aufriss zu machen lohnt sowieso nicht.
    Gruß Gorcon
     
  5. TEN

    TEN Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    368
    WTF? "Analoger Videotext" von "analogen Programmen"?

    • Kann das bitte jemand übersetzen?! :confused:

    Was ist "analoger Videotext"? - Bisher existiert IMHO nur folgendes:


    • In der vertikalen Austastlücke des analogen Fernsehsignals untergebrachte, digitale Informationen - eben der herkömmliche Videotext. Mangels Drogenkonsum :D werden wir uns auch die darin durchaus bereits vorhandene Farbe nicht nur eingebildet haben...
    • Das hierzu im DVB-TS unter einer TPID ausgestrahlte Pendant - wird im Receiver für die angeschlossenen TV-Geräte in die o.g. Variante umgesetzt (bzw. bei PCs, dboxen etc. aus dem demultiplexten Transportstrom dekodiert)
    • Verschiedene "Upgrades" des herkömmlichen Videotexts (z.B., ganz allgemein gesagt, mit "Pixelgrafik" - aber stets übertragen wie bisher) geistern immer wieder durch diverse Funkausstellungen
    • EPGs, auch in HTML-Ausführung, haben mit den Begriffen "Videotext" bzw. "Teletext" doch eigentlich nichts zu tun?
    Also, was wollen uns die bestenfalls mißverständliche Formulierung vom "analogen Videotext" und der angebliche Bezug zu "analogen Programmen" sagen? Soll etwa der Videotext aus den DVB-C-Programmen entfernt werden, um (künstlich) Bedarf für ein (proprietäres? die Receiverwahl einschränkendes?) "Eigengewächs" zu schaffen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Ist ja leisder kein Link zur orginal Meldung da. Deshalb aus Neugier die Frage: Wird dort auch erwähnt was für _Informationen_ darüber geliefert werden sollen. Oder ist das vollkommen egal häupsache es ist neu und Bunt?

    cu
    usul

    BTW: wie soll der neue Dienst die Auflösung der Texte erhöhen? Gibt es da einen geheimen Befeht der, über das Videosignal gesendet, meinen TV umbaut?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  7. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.014
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Vielleicht soll es eine Art Level 2.5 Text sein.
     
  8. tilli

    tilli Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Magdeburg
  9. BabuNiki

    BabuNiki Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BERLIN Neu-Westend
    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Ich bin einer jener Opfer, denen die Freischaltung für das Digikabel D (leider inklusive BBC Prime) gekündigt und kurz nach Neujahr abgeschaltet wurde. In dem Schreiben von KDG wurde mir der Umstieg auf das kostenpflichtige Home-Paket empfohlen. Ich habe auf das Schreiben geantwortet und meinerseits Fragen gestellt, u. a. warum das so genannte 'Free'-Paket ohne Videotext eingespeist wird. Ich nannte als Beispiel den französisch-sprachigen Sender TV 5 Europe, der analog Videotext hat, letzterer bei der Digitaleinspeisung jedoch fehlt. Ein KDG-Mitarbeiter wunderte sich am Telefon - das habe er vorher noch nicht gehört (sic!). Er vermutete, dass das analoge TV 5 Europe von einem analogen Satelliten käme und das digitale TV 5 Europe von einem digitalen Satelliten. Und letzterer hätte vermutlich keinen Videotext auf der Pfanne ... Ziemlich abenteuerliche Vermutung; aber da ich keinen Satellitenempfang habe, kann ich das nicht nachprüfen. Wohl ist mir aufgefallen, dass ish in NRW den Samstagabendfilm auf TV 5 Europe (analog) mit eingeblendeten deutschen DVB-Untertiteln (ähnlich denen, die man von einer DVD kennt) sendet. Irgendwo müssen diese DVB-Untertitel ja herkommen. Ist es das, was KDG mit 'Digital-Text' meint?

    BabuNiki
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Digital-Text bei Kabel-Digital erst ab Sommer 2005

    Also TV5 Europe kommt digital auch mit TXT (via Sat). Tja isey hat auch diesen Service mit den eingeblendeten Untertitelen..Nur was soll ein Franzose mit deutschen Untertiteln..ich sags ja bei den Kabelgesellschaften arbeiten nur unfähige Sesselpubser....:)
     

Diese Seite empfehlen