1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital taugliches LNC??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Norbi4711, 27. Dezember 2011.

  1. Norbi4711

    Norbi4711 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe eine Hirschmann Antenne bei der ich 1998 wegen Defekt vom LNB einen Twin Kopf anmachen ließ. Und zwar ist da lt. Rechnung von damals folgender Twin dran: LNC Twin Philips 23mm.
    Ist dieser Twin Digital-Tauglich?? Ich meine damals gesagt zu haben das ich einen Digital tauglichen Kopf haben will, leider ist das aus der Rechnung nun nicht mehr ersichtlich.
    Im Hobbyraum, wo ich noch einen alten Analog Receiver dran hatte, kam immer die Meldung, das ich umschalten muss auf Digital, nun hab ich da den Receiver ausgetauscht, und die Meldung selber ist weg.
    Heisst das dann der Twin Kopf ist Digital-Tauglich??

    Dann hab ich noch ein Problem, immer wenn wir Nord3 schauen, bleibt nach einigen Minuten das Bild stehen, oder es wird komplett Grün.
    Ich kann dann weder umschalten noch sonstiges.
    Muss dann den Stecker ziehen und den Receiver neu Booten lassen.
    Dann geht es wieder, kann passieren das sich das laufend wiederholt,
    in kurzen Abständen.
    Hat jemand einen Tip was das sein kann, in anderen Programmen ist das nicht, nur in Nord3 komischer weise.


    Danke für die Hilfe

    Gruss Norbi
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Digital taugliches LNC??

    OK, Da wir nicht feststellen können, ob das LNB die High Bänder verarbeiten kann, würde ich ein LNB Tausch vorschlagen.
    Inverto Plus Twin LNB 0,3dB IDLP-23TL - LNB - LNB Twin

    Das ist ein 23 mm LNB.
    Das müsste passen.
    Bitte kein anderes kaufen. Die Handelsüblichen sind 40 mm und passen nicht an Deine Schüssel.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Digital taugliches LNC??

    Mach dir ggf. gleich ein "Unicable-LNB mit 2x Legacy" drauf... dann kannst du über ein Kabel auch mal einen Twin-Receiver später voll versorgen....

    Das hat aber 40mm Hals-Durchmesser, aber dafür gibt es: hirschmann lnb adapter - Google-Suche
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.831
    Zustimmungen:
    2.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Digital taugliches LNC??

    Wenn du mit dem Digitalreciever die ganze normalen SD Programme wie z.B. RTL, Sat1, Viva, ... empfangen kannst, dann ist das LNB auf jeden Fall "digitaltauglich"

    Weil wenn es nicht "digitaltauglich" wäre, dann könntest du am Digitalreciver nur noch Phoenix, EinsExtra, EinsFestival, EinsPlus und ggf. die freien HD Programme wie ARD, ZDF, arte, ... eimfpangen.

    Dein Nord3 Problem kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Wenn es nicht unbedingt eine bestimmte Version sein muss, dann würde ich einfach mal eine andere Landesversion versuchen.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Digital taugliches LNC??

    Oder auch einfach mal den akt. "Nord3" löschen und einen neuen Sendersuchlauf drüber laufen lassen.... manche Receiver reagieren komische wenn z.B. nur ein PID etc. geändert wrid und müssen dann den Sender neu einprogrammiert bekommen.
     
  6. Norbi4711

    Norbi4711 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital taugliches LNC??

    Vielen Dank für eure Zahlreichen Antworten.

    Also enpfangen tu ich alle eigentlich alle Programme,
    da ich Sky Abo habe, auch diese Programme sind alle da.

    Na dann werd ich doch wohl Glück haben, und schon einen Digi-Kopf an der Schüssel haben.

    Das mit Nord3, werd ich mal so machen Löschen und neu Suchen.

    Danke für den TIP.

    Norbi
     

Diese Seite empfehlen