1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital Sternverkabelung und analog Einkabelsystem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von walter123, 31. August 2004.

  1. walter123

    walter123 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    56
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es die Möglichkeit, dass man eine digitales Sternverkabelung und ein analoges Einkabelsystem in seinem System verbunden werden kann.

    Das Einkabelsystem würde spätestens 2010 auf eine Sternverkabelung umgestellt werden. Der Hintergrund des ganzens ist, dass ein Mieter leider keine neuen SAT-Leitungen haben möchte.
    Daher die o.g. Frage

    Können im digital oder analog System evtl. Störungen auftauchen ?
    Können alle bisherigen Programme geschaut werden

    Gruss
    Walter
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: digital Sternverkabelung und analog Einkabelsystem

    Beides über eine Leitung ist UNMÖGLICH!
    Beide Systeme nutzen die selben Frequenzen 950-215MHz

    Was aber auch völlig egal ist, da man mit einer "digitalen" Sternverkabelung ja eh analog UND digital schauen kann.

    Blockmaster
     
  3. walter123

    walter123 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    56
    AW: digital Sternverkabelung und analog Einkabelsystem

    @ Blockmaster

    nein, ich möchte nicht beide Systeme über eine Leitung schalten.

    Das Einkabelsystem bleibt mit allen Geräten der ersten Wohnung weiter vorhanden. Vor den Adapter des Einkabelsystem wird ein Verteiler für ein Sternverkabelung eingefügt. Über diesen Verteiler werden dann zwei Wohnungen anschlossen. In der ersten Wohnung soll nur Analogeanschlüsse über das Einkabelsystem vorhanden bleiben. Für die anderen zwei Wohnung würden ja neue Kabel gelegt werden. Die erste Wohnung (will ja nur Analog) wird später (2010) "ein" neues Kabel haben.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: digital Sternverkabelung und analog Einkabelsystem

    @walter123

    Wenn ich deine bisherigen Anfragen durchsehe, scheinst du hier verschiedene Begriffe, Bezeichnungen und Techniken durcheinanderzubringen. Da solltest du dich doch erstmal etwas genauer informieren, z.b. http://www.beitinger.de/sat/ .
    Analoge Einkabelanlagen basieren entweder auf einem speziellen Einkabel-LNB oder sie stammen aus Zeiten mit 10GHz-LNBs, die dann mit 9,75GHz-LNBs nicht mehr funktionieren. Du müsstest also in diesem Fall mit zwei Spiegeln arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen