1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Sat und Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marcell, 5. August 2009.

  1. marcell

    marcell Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Bitte noch einmal für mich ganz langsam:

    Möchte ggf. meinen Kathrein Einspeiseverstärker behalten,
    und dort einen Multischalter anschliessen so daß ich über die Einkabellösung sowohl mit Analogen als auch mit Digitalreceivern einen begrenzten Empfang habe.

    Des weiteren sollen 2 oder 3 Digitalreceiver mit eigenem Kabel von der Zentrale an der (90er Kathrein)- Schüssel verkabelt werden.(dachte an Quattro LNB mit 4-fach Multischalter?

    Wie wäre das möglich? Wie??

    Danke...:winken:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    Eine Einkabellösung die eine Auswahl an analogen und digitalen Programmen bereitstellt ist mir nicht bekannt (Evtl. UFOmicro, dafür gabs AFAIK Analogreceiver zu kaufen. Ist aber Technik die nicht mehr produziert wird).

    Und darüber nachzudenken lohnt auch nicht, denn Digitalreceiver sind so günstig das der Aufwand analog beizubehalten nicht lohnt.

    Mach doch mal ne Skizze vom Kabelverlauf und zeichne ein an welchen Stellen wieviele normale Sat Anschlüsse und an welchen Stellen wieivele Einkabelanschlüsse zur Verfügung stehen sollen.

    cu
    usul
     
  3. marcell

    marcell Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    Warum empfängt denn mein nachbar über digital lnb auf analogreceiver noch ganz ok?

    Ach Einkabelquark
    Das ist die Idee:
    Hab 1 sehr geliebtes Gerät, B&O...mit integr. Analogreceiver.

    aber das könnte weiterhin über ein eigenes Kabel
    und eine Digitale 4 er Anlage weiter einiges analog empfangen,
    und drei weitere Geräte mit Extrakabel Digital?? Richtig?

    Und der Rest des Hauses bekommt nur noch DVB-T
    und Radio übers Netz, das wäre wohl auch ok...

    Sollte ich bei Kathrein bleiben, 90er Schüssel hält wohl noch 20 Jahre?
    Mit Multiswitch oder integriert im LNB?

    Na, das ist alles noch etwas chaotisch bei mir- Sorry...
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    Du sprachst vom Einkabelsystem (d.h. mehere Receiver an einem Antennenkabel) und dort ist das halt problematisch.

    Ja, ne Skizze ist immer hilfreich ;)

    cu
    usul
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    SES Astra ist sehr bemüht, endlich die analogen Kapazitäten zu räumen. Analog wird es nicht mehr ewig geben, schätzungsweise Mitte/Ende 2010 schalten die ersten Privaten analog ab. Die Werbeaktion "Analoge Sackgasse" ist in vollem Gange. Das Gerät wird folglich nicht mehr ewig laufen.

    Sei es wie es sei: So lange ein Receiver direkt am Multischalter hängt, können jederzeit noch analoge Receiver angeschlossen werden.

    Mit einer herkömmlichen Einkabellösung ist das nicht der Fall, da hier vorwiegend das horizontale Highband mit ein paar Einblendungen aus anderen Bändern verteilt wird. Und da ist nix analoges drauf.

    Des weiteren würde ich mir mal die Unicable-Geschichte anschauen, das ist - so lange es bei einer Sat-Position bleibt- auch sehr interessant. Analog fällt da aber leider auch flach, da die alten Receiver den Befehlssatz schlichtweg nicht beherrschen und keine neuen mehr produziert werden.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    1.509
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    Das als "Unicable" bekannte Steuersystem nach EN50494 beherrscht bis zu zwei Satellitensysteme, hierfür sind auch Produkte erhältlich.

    Klaus
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    Hallo Klaus,

    ich streite gar nicht ab, dass es für mehr geht. Aber schon mal geschaut, was das ganze dann kostet ;)

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digital Sat und Einkabellösung

    b&o
     

Diese Seite empfehlen