1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital receiver will nicht so wie ich...

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von benno_baer77, 1. November 2005.

  1. benno_baer77

    benno_baer77 Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo...
    Ich habe mir am Wochenende einen digital SAT receiver gegönnt. Ist ein Skymaster DX 23. Irgend sowas billiges von Saturn da mein alter analog receiver den Geist aufgegeben hat.
    Nun mein Problem: Wie kalibriere ich den Receiver? Ich hab den Sateliten Astra 19.2 Ost eingestellt und Transponder 1 gewählt. Bis jetzt krieg ich irgendwelche Tschechischen und Spanischen Sender und ARD. Falls jemand eine Lösung weiss wäre ich für jede Hilfe extrem dankbar.

    mfg ben :)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    Was hast du denn für eine Antenenanlage? Ich vermute mal, dass da noch LNB und Multischalter erneuert werden müssen.
    Ansonsten sollte ein Receiver mit den Voreinstellungen sofort an einer Astra-Anlage funktionieren.
     
  3. benno_baer77

    benno_baer77 Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    AHA... und was ist jetzt LNB und Multischalter?
    Ich hab die SAT Anlage ungefähr 2000 einbauen lassen. Nach einem Blitzschlag war die komplette Anlage kaputt und der Elektriker hat einfach eine neue eingebaut. Aber danke für den Tip. Wenn es jetzt an dem LNB und Multischalter liegen sollte wie kann ich das den ändern und kann ich dann trotzdem immer noch analog auf meinem anderen Receiver empfangen?

    mfg ben :)
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    Was da konkret erforderlich ist, hängt ja vom jetzigen Aufbau ab. Den müsstest du da wenigstens mal beschreiben. Das LNB ist das Empfangsteil im Spiegel, von dem aus sicher zwei Kabel abgehen. Diese gehen jetzt entweder direkt zu deinen Receivern, dann müsste man mal den Typ des LNBs kennen, oder sie gehen zu einem Multischalter, von dem dann die einzelnen Kabel zu den Receivern gehen. Im zweiten Fall müssten LNB und Multischalter ersetzt werden.
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    hallo

    schau mal auf das Typenschlid des LNBs und suche nach dem Wort universal oder dem Frequenzbereich. Ist doch ein Bereich von 10,7 bis 11,7GHz (LO) angegeben handelt es sich um ein Analog-LNB. Ist dort ein weiterer Frequenzbereich von 11,7-12,7GHz(Hi), so handelt es sich um eine Universal-LNB (analoge und digitale Receiver können verwendet werden). Manche Hersteller schreiben dann auch 10,7-12,7GHz (Hi/Lo).

    Du benötigst in jedem Fall einen Universal LNB. Teile uns mal mit wie viele Teilnehmer versorgt werden und ob Du einen Multischalter besitzt. Erst dann kann man sagen, was Du genau anschaffen mußt um Digital zu schauen.

    Alles andere ist ohne diese Info reine Spekulation.

    Liebe Grüße
    Dirk
     
  6. benno_baer77

    benno_baer77 Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    Erstmal danke für den guten Rat.
    Was man so alles rausfindet wenn man mal in seinem eigenen Haus unterwegs ist, Wahnsinn. Erstmal bin ich auf das Dach um dieses Empfangsteil an der Schüssel (LNB glaube ich)zu kontrollieren. Dort stand aber nicht viel drauf.
    Nur das es von SHARP hergestellt wurde und ein deutsches Prädikat besitzt.
    Danach bin ich in Keller und habe den Verteiler untersucht.
    Nebenbei, ich habe 3 Fernsehgeräte im Haus und nochmal 3 Computer die mit analogen Receivern auch fähig wären fern zu sehen.
    Der Verteiler ist von der Firma neusat (PMSE 08 NT) falls jemand was damit anfangen kann. Dort stand folgendes drauf:

    Frequenzbereich : 47 .... 2300MHz
    Dämpfung : Terr. typ 16 dB
    SAT typ 0 db

    sonst nur noch Stromspannung und Stromstärke

    Der Verteiler oder Multischalter hat 8 Ausgänge, ein Terresttrischen Eingang, und einen LNB A und LNB B Eingang. Jetzt machte LNB endlich irgendeinen Sinn für mich.
    Sowie es anscheinend aussieht brauche ich einen neuen Multischalter oder?

    mfg ben :)
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    In diesem Fall benötigst du ein Quattro-LNB und einen 5/8-Multischalter. Zusätzlich sind noch zwei Kabel vom LNB zum Multischater zu verlegen.
     
  8. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    Der Neusat PMSE 08 NT wurde auch als Bröco vertrieben und ist ein ganz altes Schätzchen für Analogempfang. Damit klappt es nicht- ebensowenig wie mit dem Twin LNB von Sharp.
    Mach es wie Hans schreibt.

    cu dehlya
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    Dem ist nichts hinzuzufügen, Hans2 hat vollkommen Recht. Du benötigst einen Quttro-LNB und einen 5/8 Multischalter. Damit hast Du den wenigsten Aufwand (zwei zusätzliche Leitungen vom LNB zum Multischalter.

    Alternativ kannst Du auch einen Qcto-LNB kaufen, mußt dann allerdings 6 neue Leitungen ziehen, und wer will das schon. ;-)

    Liebe Grüße
    Der Donn
     
  10. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: Digital receiver will nicht so wie ich...

    kabel: es gäbe ja auch noch vierer-kabel. somit 2 vierer-kabel und dann hätte man 8 anschlüsse.

    multischalter: wenn schon, dann einen 9in und 4 (oder 8) out. wenigstens für astra UND hotbird. sind ja jetzt schon spottbillig, muß ja nicht die beste marke sein.

    lnb: als dann zwei quattro-lnb, einen für astra und einen für hotbird.

    wieso immer nur halbe anlagen machen. gibt ja schon spottbillige sets mit spiegel, lnbs und schaltern für astra/hotbird und für 2 bis 8 receiver. (z.b. 169 euro für 4 teilnehmer, 90 für 2 und 230 für 8 teilnehmer). mit multischalter, spiegel, lnb, aber ohne receiver und kabel.

    aber jeder wie er will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2005

Diese Seite empfehlen