1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Receiver, welchen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von da'P, 16. August 2006.

  1. da'P

    da'P Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Leute,
    bin neu hier und hoffe ich mache nix falsch:winken:

    Möchte mir einen neuen Receiver kaufen. Habe bereits einen einfachen Digitalreceiver.

    Hätte gerne einen Digitalreceiver mit einer Festplatte, einem Smartcard slot und einer PC Verbindung.

    Außerdem: Gibt es verschiedene Smartcards? Wenn ja, welche wird man in der Zukunft brauchen?
    Sollte man jetzt schon einen Receiver für HDTV kaufen?

    Preislage ca. 200-300 Euro

    Gruß da'P.
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Digital Receiver, welchen?

    DIGICORDER S2 ( twintuner für aufnahme und wiedergabe ) 80 gb ca 310 €
    dann der S 1 mit verschiedenen grossen HDD. mit 40 gb kostet der so um 220 €. die version S1 verfügt aber nicht über USB
     
  3. da'P

    da'P Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Digital Receiver, welchen?

    Wenn ich mir den DIGICORDER S2 zulege kann ich dann auch aufgenommene Filme vom Receiver über USB zum Computer übertragen??
    Danke für die Antworten :)
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Digital Receiver, welchen?

    Ja das geht, du kannst die Filme auch auf eine externe USB Festplatte übertragen, oder einen USB-Ethernet Adapter am S2 anschliessen, und den ins Netz hängen, falls der S2 nicht direkt neben dem PC steht. Über den Adapter kann der sogar an ein WLan angeschlossen werden.

    Die Übertragungsgeschwindigkeit ist im Moment mit ca. 700 Kbyte/s allerdings nicht die schnellste. Für 1 Stunde Aufnahme brauchst du ca. 20-30 Minuten.

    Gruß
    emtewe
     
  5. da'P

    da'P Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Digital Receiver, welchen?

    cool, danke für die schnelle Antwort :D
     

Diese Seite empfehlen