1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Receiver von Penny nur mit Premiere-Card?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Herbie52, 29. September 2005.

  1. Herbie52

    Herbie52 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Habe mir vor 1 Woche den Digital-Receiver Pace DS210 inkl. 1 Jahr PREMIERE hier in Berlin bei PENNY gekauft.
    Nun noch eine 60 cm Schüssel mit Universal-LNB auf Balkon montiert und auf ASTRA ausgerichtet.
    Nun mein Problem: Nach allen gemachten Einstellungen habe ich immer wieder KEIN EMPFANG !
    Die Werte am Receiver:
    Signalqualität 14%
    Signalstärke 90%
    EB/No (dB) 2.0
    Ich muss noch erwähnen, dass ein Baum den freien Weg zum SAT evtl. verhindert.
    Aber, reichen diese Werte nicht aus, um irgend etwas zu empfangen?
    Nun liegt meine Vermutung nahe, dass dieser Receiver nur mit der Smartcard von PREMIERE funktioniert, weil auch das Menü "Premiere Menu", "Premiere Suche" etc. bezeichnet sind.
    Ich habe die Premiere Smartcard noch nicht bestellt, weil ich das erst mal testen wollte.
    Könnte meine Vermutung zutreffen?
    Oder reichen die Werte nicht aus?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Digital-Receiver von Penny nur mit Premiere-Card?

    Mit den angezeigten Empfangswerten hast du keinen Satelliten angepeilt. Die Ausrichtung muss Millimetergenau stimmen, ein Baum in der Empfangsrichtung macht den Empfang unmöglicj.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digital-Receiver von Penny nur mit Premiere-Card?

    Die Werte sind wirklich miserabel. Die EB/No muss soweit ich weiß mindestens bei 5 liegen, damit man überhaupt ein verwertbares Signal bekommt.
    Wie hast du die Schüssel denn genau ausgerichtet?
    Deine Werte deuten irgendwie darauf hin, als ob du einfach so wie bei einer Zimmerantenne nur mal grob Richtung Süden gedreht hättest.

    Allerdings wundert mich persönlich auch noch, wieso die Signalstärke so hoch ist... Einen Verstärker hast du nicht zufällig noch dazwischen gehauen ?

    Falls der Baum wirklich stören sollte, musst du mal versuchen auf dem Balkon einen anderen Standort zu wählen, oder du müsstest mehr Blech nehmen.
    Das hilft allerdings nur, wenn der Baum das Signal nur teilweise abschattet. Wenn er den Satelliten komplett verdeckt, hilft dir das auch nichts.

    Allerdings täuscht man sich recht leicht bei der Ortung von Hindernissen. Da die Signale bei Offset-Antennen (Quasi der Standart) nicht direkt frontal einfallen, sondern schräg von oben, sieht es immer so aus, als ob die Antennen viel tiefer liegende Satelliten empfangen würden.

    Der Empfangswinkel für Astra liegt in Deutschland bei um die 30 Grad. Mit einem Geodreieck kannst du diesen Einfallwinkel ja mal bildlich vor Augen führen.

    Gruß Indymal
     
  4. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Digital-Receiver von Penny nur mit Premiere-Card?

    Vielleicht ne blöde Frage:

    Und wie siehts aus mit Baum fällen ???[​IMG]

    Evtl. reicht auch Äste absägen ???;)
     

Diese Seite empfehlen