1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von JettaTDI, 29. August 2007.

  1. JettaTDI

    JettaTDI Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!! Ich bin seit gestern angemeldet und neu hier im Forum!!
    Ich habe nämlich ein Problem, bzw. eher meine Eltern, das ich jetzt lösen darf :)

    Die Suchfunktion habe ich schon benutzt, aber nichts in der Art gefunden, also sorry, falls das schon der x.te Beitrag sein sollte.

    Der Fernseher (Röhre) meiner Eltern ist defekt und die wollen sich jetzt einen neuen holen, soll natürlich flach sein (Panasonic TX-32LM70 (LCD), wer das Ding kennt, gerne auch Erfahrungen posten!).

    Jetzt schauen die aber ganz normal über analog auf ihren bisherigen Fernseher.

    Nach einer Beratung im "Fachhandel" kam die Empfehlung, sich einen digitalen Kabelreceiver dazu zu holen.

    Ist das überhaupt nötig?!

    Und jetzt zu den Fragen:
    Wie schließt man das ganze an?! Kabelanschluss, dann receiver, und dann Fernseher, das ist schon klar, oder?!
    Aber meine Eltern haben noch ´nen Videorekorder und einen DVD-Player angeschlossen, und die Musikanlage läuft auch über den Fernseher, bzw. riesige Scart-Verteiler-Buchse!

    Bislang konnte z.b. mein Vater immer aufnehmen und gleichzeitig einen anderen Kanal schauen, das ist dann doch nicht mehr möglich mit dem Receiver, oder?! Wie sieht das mit der Anlage aus?! Muss die an den Receiver, oder besser an den Ferseher angeschlossen werden.

    Der DVD-Player hat HDMI und wird, denke ich ja mal, direkt darüber an den Fernseher angeschlossen!!

    Falls jemand bessere / günstigere Alternativen zum Panasonic Fernseher hat, bitte auch direkt Posten...

    Mein Vater löchert mich mittlerweile jeden Tag ob ich schon was im Internet gefunden hätte, ich hoffe, ihr könnt mir helfen :confused::):confused:

    Liebe Grüße,

    Rene
     
  2. meech

    meech Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    AW: Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

    Doch.Wenn der Fernseher über einen Tuner verfügt,mit dem analoges Kabel empfangen werden kann.
    Kommt drauf an,was man hören will.Wenn man Radio hören will,dann sollte man die Anlage an den Receiver anschließen.
     
  3. JettaTDI

    JettaTDI Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

    ich hoffe doch mal, dass der einen Tuner hat, die Empfehlung, einen Digitalen receiver zu kaufen war von dem Verkäufer nur wegen des Bildes...

    Danke schonmal für die Antwort
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

    Ja, sicher hat der TV einen (analog) Tuner eingebaut.

    Die Radiosender im Kabel sind ausser UKW aber stark begrenzt.
    Der DVD Player sollte wenn möglich per HDMI angeschlossen werden. Der Receiver dann per Scart am TV und der VCR kann dann im durchschleifbetrieb per Scart am Receiver verbunden werden.

    Eine Scartverteiler Buchse wird nicht benötigt.

    Das Antennenkabel wird von der Dose ausgehend erst zum Receiver und von dessen ausgang zum VCR und von dort zum TV geleitet.

    Die Musikanalge (Dolby-Digital?) wird mit dem den Cinchausgängen des TVs verbunden falls Dolby Digital dann mit einem Digitalen Anschluss an den Receiver und falls nicht, auch mt den doppelten Cinchkabel verbunden.

    Gruß Gorcon
     
  5. JettaTDI

    JettaTDI Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

    Hey Super, das hat mich auf jeden Fall schon mal weiter gebracht :):):)

    Ist es denn generell sinnvoll, den Fernseher über den DigitalReceiver laufen zu lassen?! Oder reicht der analoge Anschluss...

    Meine Eltern sind sich noch nicht im klaren darüber, ob die das digitale Fernsehen (+2,90 € / Monat) überhaupt haben wollen...

    und ich kenne mich leider nicht damit aus, wie die Bildqualität bei LCD und Plasmabildschirmen ist, wenn nur das analoge Signal ankommt...

    boah, ich hab da echt keine Ahung auf dem Gebiet :confused:
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

    Vor allem LCDs nehmen analoge Signale ziemlich übel.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital-Receiver und LCD-Fernseher aufbauen und anschliessen

    Ja, das ist sinnvoll. zumindest die ÖR kann man ohne zusätzliche Kosten auch über den Receiver empfangen.
    Es ist schlechter wie auf einem normalen Röhrengerät.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen