1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Receiver (Festplatte oder DVD) mit guter PC Anbindung und direkter mpeg ...

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von jonnyac, 12. März 2007.

  1. jonnyac

    jonnyac Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    meine derzeitige Ausstattung ist ein Topfield PVR 4000. Leider bin ich mit den möglichkeiten der Digitalen Bearbeitung am PC sehr unzufrieden.
    1. Die übertragung der *.rec Dateien an den PC ist sehr langsam
    2. Das Demuxen und Muxen ist mir zu Zeitaufwendig.

    Gibt es einen Receiver, der direkt in mpeg oder vob Aufzeichnet und eine gute Anbindung zum PC ermöglicht? Preisklasse kann so wie der Topfield sein.
    Danke vorab für Infos.

    Johannes
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digital Receiver (Festplatte oder DVD) mit guter PC Anbindung und direkter mpeg .

    Dieser Schritt ist bei allen HDD Receiver gleich.

    Hier wird als kostenpflichtige Alternative öfter "DVD Studio pro" empfohlen. Evtl. machts dir das einfacher (Ich selber kenne das Programm nicht).

    Da gibts wirklich viele Receiver die schneller sind.

    Komisch, das geht selbst auch meinen uralt PC flott.

    Ansonsten: Die Qualldateien (das was vom Receiver kommt) und die Zieldateien (die gedemuxten) auf unterschiedliche HDDs (Also zwei HDD in den Recner einbauen) soll die Sache erheblich beschleunigen (Aber auch hier habe ich selber keine persönlichen Erfahrungen).

    Nein. Vom Satelieten gibts Transport Streams. Und HDD Receiver zeichnen diesen auf.
    Ein Remuxen in MPEG/VOB zum Speichern auf HDD wäre Blödsinn.
    Und da hier (TS in VOB Remuxen) auf eine menge Arbeit in der Fehlerkorrektur geleistet werden muß überlässt man das am besten auch Programmen die sich wirklich damit auskennen (z.B. ProjektX).

    Evtl. schaust du dann mal in Richtung der HDD Receiver mit eingebauten DVD Brenner.
    Da gibts ja AFAIK die Macrosystem Enterprise, die Reelbox, bald (?) eine Dreambox usw.
    Aber nicht zu dem Preis den du zahlen möchtest.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2007
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.339
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital Receiver (Festplatte oder DVD) mit guter PC Anbindung und direkter mpeg .

    Ja, das dauert normalerweise nicht viel länger wie ein normaler Kopiervorgang. (also maximal 1-2min pro Film)

    Gruß Gorcon
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Digital Receiver (Festplatte oder DVD) mit guter PC Anbindung und direkter mpeg .

    Ich habe erst gestern wieder einen Film mit DVR-Studio per PCI-USB-Adapter vom Hyundai HSS880/KathreinUFD580 runtergezogen und auf DVD gebrannt.
    Es war ein 1,5-Stunden-Film, für die Schnittmarkierung (Werbung raus) brauchte ich ca. 4 Minuten, der Rest ging dann ohne eigenes Zutun in einem Schritt (also übertragen, demuxen, remuxen, VOB-Erstellung, DVD brennen) in 18 Minuten.
    Ich finde das ist schnell.
    Natürlich habe ich zwei Festplatten in meinem Rechner (AMD 2600+)
    Das kannst Du für ca. 100 Euro incl. IDE-USB-Adapter auch haben
    Infos:
    http://www.haenlein-software.com/HS/index.php?PHPSESSID=3a9ee4f5356c5df88c7b10aab660817a
    http://www.haenlein-software.com/HS/index.php?PHPSESSID=3a9ee4f5356c5df88c7b10aab660817a
     

Diese Seite empfehlen