1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Receiver an analogem LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von digi-satter, 15. März 2009.

  1. digi-satter

    digi-satter Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Auch von mir erst einmal ein schüchternes "Hallo":winken: in die Runde.

    Und ohne Umschweife gleich zu meiner Frage:

    Mein Vermieter will noch dieses Jahr die Sat Anlage auf Digital umstellen.
    Ist ja positiv, richtig und ok.

    Da mein analoger Receiver jetzt auch schon in die Jahre gekommen ist und
    die Wackelkontakte ... schlimmer werden, muß ich mir im Prinzip schon jetzt
    einen neuen (digitalen?) zulegen.

    Wie ich das verstehe, kriege ich damit dann aber nur das LOW Band (alter LNB) rein.

    Aber heißt das dann, ich würde erstmal nur die digitalen Lowband-Sender reinkriegen,
    oder kann ein Digitalreceiver auch noch die analogen Sender empfangen/darstellen?

    Danke im Voraus
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital Receiver an analogem LNB

    Nein, der Digitalreceiver empfängt digital übertragene Signale. Bis zur Umrüstung würdest Du dann nur das Low Band und Teile des Hi-Bandes empfangen können, wenn der Receiver entsprechend der momentanen LOF des LNB konfiguriert würde (etwa bis 11.900 MHz).
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital Receiver an analogem LNB

    Ein fröhliches Hallo zurück :)

    Genau, digital sendet dort ARTE, Phoenix usw. Dann noch Bibel TV und einige ausländische Pay-TVs.

    Genau.

    Nein.

    cu
    usul
     
  4. digi-satter

    digi-satter Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital Receiver an analogem LNB

    Also, so schnell hätte ich keine Antwort erwartet, RESPEKT.

    Auch wenn sie für mich erst mal negativ ist.

    Da werde ich mal versuchsweise mit dem Vermieter reden.
    So ein LNB kostet ja nicht die Welt und irgendwann in diesem Jahr
    muß es ja sowieso dran.

    Nochmals Danke
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital Receiver an analogem LNB

    Wenn Du derzeit "Das Vierte" mit dem Analogreceiver empfängst, kannst Du mal einen Blick auf diese Tabelle werfen, die gelb unterlegten Programme bis 11.900 MHz wären diejenigen unverschlüsselten Programme, die Du bereits jetzt empfangen könntest.
     
  6. digi-satter

    digi-satter Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital Receiver an analogem LNB

    noch einmal nachgefragt zum Verständnis:

    Was hat das mit "Das Vierte analog" als Kriterium auf sich?

    Verstehe ich die Lyngsat Liste dann richtig - alles unter 11.900,
    was in der Spalte "System Encryption" das rote F hat,
    kann ich dann empfangen?

    Was wäre dann die weitere Einschränkung, wenn ich "Das Vierte" nicht hätte?
    (Kann es leider jetzt nicht testen, bin nicht zu Hause).

    viele Dankes-Grüße
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital Receiver an analogem LNB

    Wenn Du "Das Vierte" analog empfangen kannst, dann wissen wir, daß die LOF des vorhandenen LNB 9.750 MHz beträgt. Addieren wir die 2150 MHz des Tuners hinzu, ergibt sich eine maximale Empfangsfrequenz von 11.900 MHz. Alle Programme, verschlüsselt oder unverschlüsselt; die von 10.700 bis 11.900 MHz ausgestrahlt werden, kannst Du demzufolge dann bereits jetzt digital empfangen. Die wahlweise Nutzung von analogem oder digitalem Receiver ist möglich, man schließt den Analogreceiver einfach an den LNB out-Ausgang des Digitalreceivers an.
     

Diese Seite empfehlen