1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Radio DAB - Wo und was?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von partygeist, 3. September 2001.

  1. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Anzeige
    Hallo!


    Wie kann ich herausfinden ob bei mir in der Gegend "Digital Radio" zu empfangen ist?

    Und wie bekomme ich heraus, welche Sender sort anzutreffen sind?


    so long
    pg
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Auf www.sender-tabelle.de findest Du alle neben UKW-Frequenzlisten auch alles über DAB. Das Netz wird auch immer weiter ausgebaut, nur das Programm ist nicht gerade besonders umfangreich. Probier dein Glück einfach mal. In NRW dürfte es fast überall gehen, in Norddeutschland dagegen eigentlich noch gar nicht.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Nachtrag, bevor du noch lange suchen musst:
    Nach deinem Profil bist du aus Stuttgart, hier werden schon DAB-Programme abgestrahlt, und zwar alle SWR-BW Programme, DLF, DLR, Antenne 1, Big FM, NeckarAlbRadio, Radio BB, Energy, StadtRadio 107.7 und zusätzlich noch zwei Datenkanäle (Info+Verkehr). Insgesamt also nichts was nicht auch mit einer vernünftigen UKW-Antenne zu empfangen wäre.
     
  4. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Kroes,


    danke erst mal für die Infos.

    Leider wohne ich ca. 25 km südlich von Stuttgart und in meiner nähren Umgebung scheint nichts los zu sein...

    Kann man bei Digital Radio eine pauschale Aussage bezüglich Reichweite von Sendern machen - oder ist dies nach wie vor sehr unterschiedlich?

    Bei "landesweites Ensemble" unter sender-tabelle.de stehen ja auch einge Sender in BW... *grübel*


    Gruß
    Thomas
     
  5. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Schau mal hier , du solltest also auch südlich von Stuttgart keine Probleme haben. Die Reichweite einzelner Sender lässt sich eigentlich nicht so genau bestimmen, allerdings ermöglicht DAB leider ein genaues Abtrennen einzelner Regionen, so dass der Empfang "fremder" Programme (z.B. BR in Baden-Württemberg, Österreich und Schweiz im Grenzgebiet oder auch NL-Programme in NRW) nicht mehr so leicht möglich ist, wie teilweise jetzt beim UKW-Empfang. Die genaue Reichweite hängt auch von der Anzahl der eingesetzten Sender ab. Beim Digital-Empfang verbessert sich durch den Gleichwellen-Einsatz (im Gegensatz zu UKW) der Empfang immer weiter, da die empfangenen Datenpakete im Empfänger erst synchronisiert werden und dann ausgegeben werden. Somit kommt es zu keinerlei Verzerrungen. So weit die Theorie, in der Praxis trifft das wohl noch nicht so zu, denn der Empfang soll auch in den angeblich abgedeckten Gebieten alles andere als ungestört sein. Vielleicht hast du ja die Möglichkeit bei einem Radiohändler in der Nähe mal ein Gerät zu testen, aber eigentlich lohnt sich das ganze meiner Meinung nach nicht. Entweder sollten die Geräte schnellstens billiger und das Programmangebot besser werden, oder DAB kann sofort begraben werden. Das hat schon genug an bislang unnötigen Kosten verursacht.
     
  6. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Ja, so langsam denke ich genau so darüber.

    Das die Geräte (noch) teuer sind, kann ich verstehen - die Hersteller dürften wohl eh kräftig draufzahlen (Entwicklungskosten usw.).

    Das man aber nicht die neuste Technik ausnutzt oder mit ihr so umgeht - kann ich nicht ganz verstehen. Die Möglichkeiten sind sicherlich gut, was man alles mit Digital Radio anstellen kann.

    Ich werde wohl aus Interesse mal zu einem Händler gehen - in der Hoffung, daß er viellecht sogar mal etwas davon gehört hat.

    Ich kann mir z.B. auch gut vorstellen, daß die digitale Sender ganz schön verzögert ankommen... (Zeit der Dekodierung, Synchronisation, usw.)
     

Diese Seite empfehlen