1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital PS hängt

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von raghib ismail, 1. Dezember 2003.

  1. raghib ismail

    raghib ismail Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Jüchen
    Anzeige
    Seit heute pendelt die Anzeige zwischen "----" und "ooo" hin und her. Weder die Flash-Resets laut Bedienungsanleitung bzw. laut der FAQ's der Technisat-Website helfen. Was kann ich denn noch versuchen?
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Zieh den Stecker raus, warte 2 Minuten, steck den Stecker wieder rein und gib der Box 2 Minuten, um sich "zu erholen".

    MFg
     
  3. raghib ismail

    raghib ismail Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Jüchen
    Das bringt leider nichts. Der Netzstecker war die ganze Nacht gezogen und jetzt kann ich wieder seit Stunden den Wechsel von "----" und "ooo" beobachten. Auch weitere Flash-Resets gemäß Herstellervorschrift bringen nichts.
     
  4. Mondo37

    Mondo37 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lüneburg
    Der Flash-Reset (Standby + Programm(+)- Taste beim Einstecken des Netzsteckers 5 Sekunden halten!)hat bei diesem Problem bei mir immer geholfen. Wenn das nicht hilft mußt Du das Gerät einschicken. Vorher würde ich aber zur Klärung die Technisat - Hotline anrufen!
     
  5. raghib ismail

    raghib ismail Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Jüchen
    Nein, es funktioniert definitiv nicht.

    <small>[ 12. Dezember 2003, 17:08: Beitrag editiert von: raghib ismail ]</small>
     
  6. Rumpi

    Rumpi Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    72
    Technisches Equipment:
    DigiCorder HD S2 Plus
    Hallo,

    habe gestern eine neue PS im Tausch gegen eine
    Galaxis Easy World (EW) bekommen, da war ich noch im Staunen.
    Zum Einen über die viel bessere Benutzerführung
    und zum Anderen Hauptsächlich über die
    Timer Varianten (bei der EW funktioniert seit über einem Jahr nur einer).
    Heute Morgen kam dann die "Ernüchterung" welch ein
    Zufall ist doch heut der 1.1. ;-)

    Die PS hängt in einer Boot-Scheife
    ---- ooo oooo ---- ooo oooo ----

    1. Premiere Karte gezogen
    -&gt; bringt nix

    2. Stecker raus warten Stecker rein
    -&gt; bringt nix

    3. F-Stecker raus
    -&gt; Oh Bootet wieder !

    4. F-Stecker wieder rein
    -&gt; 2-3 Sekunden ein Bild/Ton danch wieder in der Boot-Schleife

    5. F-Stecker raus
    -&gt; Oh Bootet wieder !

    6. Timer löschen -&gt; F-Stecker rein
    ( Es könnte ja der Timer sein )
    -&gt; Up's wieder in der Boot-Schleife

    7. F-Stecker raus
    -&gt; Bootet wieder
    -&gt; Werkseinstellungen laden

    ... Super alles neu einstellen
    Aber Sie geht wieder!

    Ich hoffe das muss ich jetzt nicht täglich machen.

    In der Nacht hat sie nur um 4:00 SFI geladen.
    Ab Heute begann ein Timer der nur Wöchentlich
    von 8:18 - 9:50 ein Programm aufnehmen soll.
    Lag das etwa daran?

    mfg Rumpi

    Alles Gute im Neuen Jahr

    <small>[ 01. Januar 2004, 21:31: Beitrag editiert von: Rumpi ]</small>
     
  7. Boernie

    Boernie Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neustadt i.H.
    Ich hatte vor ein paar Tagen ein ähnliches Problem (Standby ging nicht). Flash-Reset funktionierte nicht - der Receiver begann unbeeindruckt wieder mit dem Programm, bei dem ich den Netzstecker gezogen hatte. Ich habe ihn dann auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Beim Drücken der Ok-Taste sprangen fast die Lautsprecher aus dem TV - dann lief das Erstinstallationsmenu problemlos. Nun läßt sich der Receiver auch wieder auf Standby schalten.
    Gruß und alles Gute für´s neue Jahr
    Börnie
     
  8. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    hi und ihr habt alle die neuste Software?

    mh F-Stecker abziehen bringt was?
    sollte mal versuchen ob dieser Effekt vielleicht immer passiert wenn auf der F-Buchse ein kurzschluß ist. Wenn ja könnte es auch sein das dein LNB vielleicht mehr Strom verbaucht als die Digi Box liefern kann?
     
  9. Rumpi

    Rumpi Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    72
    Technisches Equipment:
    DigiCorder HD S2 Plus
    Ja habe ich.

    So steht es geschrieben, so ist es geschehen!

    Kaum zu glauben, die alte Nokia D1 tuts
    die Galaxis Easy World und sogar mein alter
    analoger STR 312 von Grundig.

    Wenn man den F-Stecker nach einen Reboot wieder
    steckte kam für ca. 2-3 Sekunden ein Bild und
    danch ging die Box wieder in die Boot-Loop!

    Der Timer der heute um 8.18 anspringen sollte
    tats auch nicht.

    Alles gute im neuen Jahr
     
  10. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    wielviel Strom ein Receiver fürs LNB liefen kann hat überhaupt nix damit zu tun wie alt eine Box ist. Es gibt uralte analog Receiver die 400 mA konnten und viel neuerer die bloß 250 mA können.
    Außerdem ich habe dein beschriebenes Problem nicht und ich habe einen Multischalter mit eigener Spannungsversorgung.
    Beim Einschalten von Geräten ist der Strombedarf immer am größten (Einschaltstrom oft ein vielfaches des Stromes im normalen Betrieb) . Hat ein Netzteil eine elektronische überstromabschaltung die bei Überstrom sofort abschaltet hast du den Effekt das die Ausgangspannung ständig ein / aus geschaltet wird ohne das der normale Betriebszustand jemals eintreten wird. Habe mal in der Doku nachgeschaut laut Anleitung kann die Digital PS 400 mA das sollte reichen. Ich weis nicht ob die 400 mA Strombegrenzung von der Software beeinflußt (per Software einstellbare Strombegrenzung) werden kann. Vielleicht kann ja mal jemand testen ob die Digital PS mit der neuen Software vielleícht dieses Strom gar nicht mehr bringt.

    <small>[ 02. Januar 2004, 11:03: Beitrag editiert von: matthiastv ]</small>
     

Diese Seite empfehlen