1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Programme im Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kolibri99, 26. November 2007.

  1. Kolibri99

    Kolibri99 Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich habe Kabelanschluss und möchte einen weiteren LCD-Fernseher anschließen. Haben die neuen LCD-Fernseher bereits einen integrierten Empfänger für die digitalen Programme oder muss ich wie bei den älteren Versionen einen Digital-Receiver anschließen?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    Viele Grüße
    Kolibri99
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    hat der LCD wirklich einen DVB-C-Receiver?

    Oft ist nur ein DVB-T-Empfänger eingebaut.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.308
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    Das kommt auf das Gerät an. Es gibt welche die einen solchen Tuner eingebaut haben, die meisten jedoch nicht. Technisat, Metz, Loewe und Sony bauen Geräte mit DVB-C Empfangsteil.
     
  4. wilfried 1942

    wilfried 1942 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    Der neue HD Vision von Technisat Hat folgende Features:
    LCD 16:9
    102 Bildschirm oder 117
    Dual HDTV Multi Tuner mit 2xDVB S2,2xDVB C und 2x DVBT
    2xAnalog Kabel, 2x Analog Antenne
    Kostenloser Programminformationsdienst
    Programmlistenaktualisierung
    Videotext
    160 GB Festplatte
    INtegriertes Conax Verschlüsselungssystem mit 1 Smardkard Reader für Pay TV
    3 HDMI Anschlüsse
    Auflösung 1920x1080
    2 Scardanschlüsse YUY- Anschlüsse
    5 Jahre Garantie: 2 Jahre Teilgarantie usw.
    Ein deutsches Gerät, Kosten zwischen 2.100 Euro und ca 2.900,00 Euro.
    Ich liebäugele mit diesem Gerät, da ich die Nase voll habe überall immer mehr Boxen anzuhängen.
    Gruß
    wilfried
     
  5. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    Premiere und KD bekommst du damit aber nicht entschlüsselt,oder verschlüsseln die auch mit "Conax"?
     
  6. wilfried 1942

    wilfried 1942 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    Über den HDTV MultiTuner kann man TV- und Radioprogramme sowohl in HDTV digital SAT, Digital Kabel und DVBT empfangen und natürlich die analogen.
    2xCI Schnittstelle, Live Spiele der Bundesliga oder Spartenprogramme der unterschiedlichsten Pay TV Anbieter direkt und ohne Zusatzdecoder empfangbar. Außerdem sind die CI Schnittstellen auch Garant dafür, dass der HDTV in Zukunft für zusätzliche Entschlüsselungssysteme gerüstet ist.

    Conax Smardkart Leser entschlüsselt entsprechende SmardcardTV und Radioprogramme, die in Conax verschlüsselt gesendet werden, wie Du sagst, die Bundesliga nicht.
    Die bekomme ich ja über die CI Schnittstelle.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    ... im Normalfall ist auch in aktuellen LCD-Fernseher nur ein analoger Tuner eingebaut (angeblich, weil die Mehrzahl der Haushalte analoges Kabel nutzt), aber es gibt auch LCD-Fernseher mit eingebautem DVB-C-Tuner.
    Wichtig wäre auch zu wissen, wer dein Kabelnetzbetreiber ist, denn hier und da gibt es ein paar Dinge zu beachten ...
     
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    824
    Ort:
    NRW
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    "Garant" ist übertrieben. Ein Blick nach Baden-Württemberg, wo Kabel-BW die Verschlüsselung auf NDS umstellt, wofür kein kompatibles CAM erhältlich ist, und nach NRW und Hessen, wo nur gegen Aufpreis Smartcards zu bekommen sind, die in einem CAM funktionieren, zeigt eigentlich nur, dass auch CI-Schnittstellen keine Garantie darstellen, dass man mit dem Gerät tatsächlich alle verschlüsselten Angebote nutzen kann.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    ... wenn bei Unitymedia Karten einzeln geordet werden, kostet das grundsätzlich 5€ im Monat. Das gilt sowohl für UM02- als auch für UM03-Karten. Siehe Unitymedia-FAQ Punkt 20 - 22 unter "Allgemeine Fragen":
     
  10. harrym

    harrym Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Göttingen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-Vision 40
    Technisat Multitenne
    Technisat TechniCorder STC
    AW: Digital-Programme im Kabelnetz

    :winken:funktioniert mit dem CI Modul welches beim Technisat HD-Vision beiliegt.

    harrym
     

Diese Seite empfehlen