1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Pr-s

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von major, 10. Februar 2005.

  1. major

    major Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe von Premiere den oben genannten Receiver bekommen und bin mit dem Gerät absolut unzufrieden!
    Das Bild ist sehr unscharf trotz super Empfangspegel.
    Wenn Fußball läuft sieht es aus als würde es in Srömen regnen,der Ball zieht einen Schweif und die Bewegungen der Spieler sehen irgendwie schwammig aus.
    Außerdem funktioniert der LNB Ausgang überhaupt nicht.
    Bräuchte diesen Ausgang eigentlich für meinen TV mit SAT-Modul. Aber sobald ich meinen Fernseher mit dem Ausgang verbinde habe ich kein Empfang bei Premiere.
    Wenn ich den Digital PR-S auf Stand by schalte kann ich nur die Horizontalen Programme bei meinen TV empfangen.
    Ein Anruf bei Technisat ergab das dieser Receiver diese Schaltung nicht hat??
    Nun meine Frage: Wer hat auch diesen Receiver? Wie funktioniert er bei Euch?
    Gruß Major T
     
  2. ebi72

    ebi72 Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Technisat Techniplus isio 47 Zoll (Fernseher)
    AW: Digital Pr-s

    Habe seit ca. 1 Monat auch den PR-S. Bin sehr zufrieden. Das Durchschleifen geht nicht (bei mir lag bei der Bedienungsanleitung ein Zettel bei, auf dem stand, dass diese Funktion "ausgeschaltet" sei auf Anordnung von Nagra. Vorher hatte ich eine dbox2. Das Bild des PR-S ist erheblich besser als bei der dbox2. Umschalten geht jetzt auch schneller. Der SFI-EPG ist auch erheblich besser als bei der dbox2. Nur ganz selten habe ich kleine "Tonruckler" Kurzgesagt: Für einen Premieredecoder ist das Gerät meiner Meinung nach SEHR gut.
     
  3. major

    major Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Digital Pr-s

    Mein Bild ist erheblich schlechter als mit meiner guten "alten" SAGEM D-BOX2.
    Aber du hast recht die Bedienung und vor allem der EPG sind gut.Außerdem hat der pr-s sowohl einen Koaxialen und einen optischen Tonausgang.Was bei mir sehr wichtig ist,da mei AV-Receiver nur einen optischen und zwei Koaxiale hat.
    Aber am Ende der ganzen Features bleibt eben diese miese Bild,und das kann dir einen schönen Filmabend oder eine gemütliche Fußballsesion erheblich vermiesen.
    Bin immer noch am überlegen ob ich die alte Box wieder anschließe und den Pr-s als zweitgerät nutze.
    Oder da dein Bild ja gut ist liegt bei mir ja ein Defekt vor?
    Gruß,Major T
     
  4. Meilenstein

    Meilenstein Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    40
    AW: Digital Pr-s

    versuch doch mal im Menü unter Einstellungen --> Audio/Video-Einstellungen --> den TV Modus von RGB auf FBAS zu stellen
     
  5. ebi72

    ebi72 Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Technisat Techniplus isio 47 Zoll (Fernseher)
    AW: Digital Pr-s

    Ich hab bei mir im Münü RGB eingestellt. Ist bei meinem neuen Philips 16:9 TV besser als FBAS. Bei meiner "alten" SAGEM-dbox2 hatte ich auch RGB eingestellt und jetzt (bei meinem neuen PR-S) ist sogar das FBAS- Bild deutlich besser als früher (dbox2 mit RGB). Vielleicht liegt die Bildverbesserung daran, dass ich früher mit der dbox2 Kabelanschluss hatte und jetzt mit dem PR-S Satellitenanschluss.
     
  6. major

    major Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Digital Pr-s

    Habe ich alles schon durchprobiert....
    Beim TV auf RGB oder Fbas und auch beim PR-S,keine Verbesserung.
    Übrigens verwende ich nur hochwertige SCART Kabel,daran kanns auch nicht liegen.
    Wenn ichs nicht besser kennen würde,müßte ich mich mit der Bildqualität zufrieden geben, aber da sowohl meie DBOX2 und auch meinen HUMAX PVR 8100 ein deutlich besseres Bild liefern kann ich mich damit nicht abfinden so Premiere zu schauen.
     
  7. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Digital Pr-s

    Daran liegt es mit Sicherheit nicht, denn die Datenpakete werden von Satellit 1:1 ins Kabel umgesetzt, nur die Modulation wird von QPSK auf QAM geändert. Das ist wie wenn man z.B. eine CD digital auf DAT überspielt, absolut qualitätsneutral.


    Viele Grüße
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Digital Pr-s

    @major

    Die Bildqualität sollte aber mit RGB schon um einiges besser sein als mit FBAS. Auch müsste man eine Veränderung des Bildes sehen, wenn man die Modis umstellt.

    Und Premiere Sport solltest du lieber nicht als Bildvergleich heranziehen. Die Übertragungen dort sind unterschiedlich gut/schlecht. Das reicht von einem akzeptablen Bild bishin zu Unerträglichkeit. Das der Ball einen Schweif zieht kann ein Kennzeichen davon sein. Da fehlt einfach die Bandbreite für ein gutes Bild. Nimm lieber das ZDF. Die haben z.Z. das beste Bild.

    Hast du an deinem TV evtl. irgendwelche "Bildverbesserer" eingestellt? Dann weg damit. Die haben beim Schauen über Rec. nix verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2005
  9. major

    major Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Digital Pr-s

    Wie gesagt habe ich schon alles in den Einstellungen probiert.
    Werde jetzt mal am Wochenende alles nochmal durchtesten,das heißt sämtliche SCART Buchsen sowie RGB oder Fbas umstellen,....?
    Das Premiere Sport keine Referenz in sachen Bild ist ist auch mir bekannt.
    Bei meiner DBOX war halt an schlechten Premiere Tagen das Bild minimal schlechter als zb ZDF oder so,aber man konnte es verschmerzen.
    Mit diesem Gerät ist das Bild auf jedem Programm irgendwie schlecht,und wenn es dann bei Premiere Sport dann wieder ein schlechtes Bild gibt,ist es dann fast nicht zumutbar.
    Aber ich werd das jetzt mal ausgiebig testen.
    Danke für eure Tipps:)
    Gruß,Major T
     
  10. Eifel-Elch

    Eifel-Elch Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Digital Pr-s

    Hallo,


    ich habe auch o.g. Receiver. Bin von Kabel auf Sat umgestiegen und hatte da vorher eine DBox1 dran.
    Ich bin der Meinung, dass das Bild mind. genau so gut ist wie über Kabel. Allerdings habe ich einen relativ alten Fernseher dran. Wie das Bild bei einem neuen 16:9-Fernseher ist, werde ich erst sehen, wenn ich einen passablen HDTV-TV gefunden habe.
    Vielleicht liegts am SCART-Kabel bzw. an der Beschaltung.

    Ich habe nur das Problem (auch bei DVD über 2. Scart", daß in sehr hellen Sequenzen das Bild läuft. Wer weiß Rat?


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen