1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital PR-S: RGB an zweiten Scart Anschluss ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von mac-jonas, 11. Februar 2005.

  1. mac-jonas

    mac-jonas Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Lübeck
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir eventuell den Digital PR-S kaufen und habe da mal eine Frage:
    Ist am zweiten Scart-Anschluss (dort weerde ich einen DVD-Player anschließen) auch RGB möglich?
    Ich frage deshalb, weil beim Vorgänger Digital PS das nicht möglich war. Wenn ich bei dem bei meinem DVD-Player RGB eingestellt hatte, kam es beim Fernseher nicht als RGB an, obwohl der Receiver das Bild mit RGB übertrug. Also muss das irgendwie an dem "Durschleifen" durch den Receiver von dem einen Scart-Anschluss zu dem anderen Scart-Anschluss gelegen haben, denn bei anderen Receivern geht das teilweise.
     
  2. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: Digital PR-S: RGB an zweiten Scart Anschluss ?

    Hallo,
    ist leider, wie beim Vorgängermodell nicht möglich. Als Input am VCR-Scart ist nur FBAS möglich.

    mfg Norbert
    --------------
    Digital-TV Infobase
     
  3. mac-jonas

    mac-jonas Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Lübeck
    AW: Digital PR-S: RGB an zweiten Scart Anschluss ?

    Danke für die Antwort.
    Dann kaufe ich ihn mir wohl doch nicht.
    Früher hatte ich mal den Digital PS und war eigentlich auch sehr zufrieden damit. Als dann aber Nagravision für Premiere kam, bin ich auf den Humax PR Fox umgestiegen. Zwar hat der auch RGB Input und auch die Verarbeitung der Humax Produkte machen einen sehr guten Eindruck, aber den EPG kann man ja praktisch als nicht existent betrachten, weil der so schlecht ist. In diesem Punkt ist Technisat ja das genaue Gegenteil.
    Allerdings verzichte in dann wohl lieber auf den EPG und nehme die Programmzeitschrift zur Hand als auf RGB von meinem DVD-Player zu verzichten.

    Insgesamt gefällt mir an den Nagravision-Boxen aber überhaupt nicht, dass dort die Premiere-Sender (und einige andere nervende Sender) auch den 100er Plätzen fest sind und dieser Mist mit den Programm-Wechsel-Tasten ist auch richtig unschön, aber da scheint ja Premiere dran Schuld zu sein, weil das wohl bei den Humax und Technisat Boxen ist.
     

Diese Seite empfehlen