1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital PK Bedienung mit Universal Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Jericho, 12. April 2006.

  1. Jericho

    Jericho Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo Forengemeinde,

    erstmal hoffe ich, dass ich das richtige Unterforum getroffen habe ( ansonsten wenn möglich bitte verschieben).

    Ich habe ein kleines Problemchen (klar, sonst würde ich hier kaum posten).

    Also, ich habe einen TechniSat Digital PK Reciever als Premiere D-Box in Betrieb (Kabelanschluss).

    Leider ist mir heute Nachmittag die original Fernbedienung zerschrottet und ich bin in den nächsten TV Fachmarkt rein und hab mir eine Universal Fernbedienung von Thomson ( RCT 615 DBLM1) geholt.
    Mit der kann man nämlich gleich mehrere Sachen schalten und verwalten ( TV, DVD, DigalSat, AudioAnlage usw.).

    Nun hab ich die also auf SAT gestellt und den Reciever "finden" lassen und schaue wieder 1A Premiere
    ( Komplettabo :p)

    Nun habe ich aber nur ein Problem.
    Beim Premiere Sport gucken, komme ich nicht mehr auf die Optionskanäle.
    Egal welche Taste ich drücke, er macht einfach nicht's (an der Box sind leider auch nur die 2 Tasten für die Progamme zum hoch-und runterschalten).

    Gibt es da irgendeinen Trick für Universal TV Zapper oder muss man da eine original Fernbedienung haben?

    Für eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

    Greeting's
     
  2. botzgatz

    botzgatz Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Digital PK Bedienung mit Universal Fernbedienung

    Hallo, so wie ich das sehe, braucht man dazu eine lernfähige Universalfernbedienung.
    Damit die allerdings lernen kann, benötigt man die Originalfernbedienung.
    Wenn man die nicht mehr hat, so wie bei Dir der Fall, benötigt man ein
    lernfähige Fernbedienung mit der man Codes einlesen kann. Da ruft man
    dann die Hotline des Herstellers (der Fernbedieung) an und erkundigt sich
    nach dem Code der Funktion auf der Originalfernbedienung. Code einlesen,
    auf eine Taste legen und fertig.
    Bei meiner One for All URC7555 funktioniert das bestens. Ob das mit der Thomson geht weiß ich leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen