1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital mit zwei Sateliten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sigma, 30. März 2002.

  1. Sigma

    Sigma Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Düren
    Anzeige
    Hi,
    ist es möglich digital auch von zwei Sateliten zu empfangen. Ich stelle mir die Frage deswegen, weil früher mit dem 22KHz Signal am Multiswitch zwischen beiden Sateliten umgeschaltet wurde. Heute wird jedoch mit dem Signal zwischen den beiden L.O. umgeschaltet.
    Stellt sich für mich die Frage ob es überhaupt noch funktioniert von zwei Sateliten zu empfangen.

    Vielleicht kann mich ja einer aufklären.

    Danke im voraus!
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Dafür gibt es heute die vielgelobte DiSEqC-Steuerung.
     
  3. Sigma

    Sigma Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Düren
    Ups, dieses Thema hatte ich nicht gefunden, dabei hatte ich doch schon alles auf der Website gelesen (dachte ich).
    Hab das Thema mal kurz überflogen. Das heißt dann wohl das ich die alten Receiver wegwerfen muss, wenn ich mehrer (sprich zwei) Sateliten ansteuern will.
    Schade dabei interessieren mich eigentlich nur die spanichen analog Sender auf Eutelsat.
    Naja vielleicht finde ich ne andere Lösung.

    DANKE für die Info!
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Da kann man kombinieren,im Astra-Highband ist ja nichts analoges zu empfangen,also kann man stattdessen mit 22kHz auf Hotbird umschalten,nur muss das 22kHz-Relais einen Signalblocker haben,sonst steht das Hotbird-LNB dauerhaft auf Highband und da gibt es nur 2 Sender...(Magyar 2 und ERT),auf die man allerdings verzichten muss,wenn man den Blocker einsetzt,aber ich glaube,das ist zu verschmerzen...
    Andererseits besteht auch noch die Möglichkeit,die 12 Volt als Schaltkriterium einzusetzen,die fast jeder analoge Receiver hat.Gleichermassen könnte man,wenn man nicht noch eine separate Leitung zum 12Volt-Umschalter legen möchte,denn das wäre von Nöten,mit dem 12 Volt-Signal einen Diseqc-Generator an den Analogreceiver anschliessen,zwischen 2 Positionen lässt sich so problemlos umschalten und es stehen jeweils die gesamten Empfangsbänder zur Verfügung...
     
  5. mkjesus

    mkjesus Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Schopfheim
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Sigma:

    Schade dabei interessieren mich eigentlich nur die spanichen analog Sender auf Eutelsat.
    <hr></blockquote>

    Soviel ich weiss sendet kein einziger Sender mehr analog über Eutelsat Hotbird. Jedenfalls bekomme ich nur digitale rein, bei den analogen ist schon seit Ende letztem Jahr finito!

    [ 30. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: mkjesus ]</p>
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @mkjesus

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Soviel ich weiss sendet kein einziger Sender mehr analog über Eutelsat Hotbird. Jedenfalls bekomme ich nur digitale rein, bei den analogen ist schon seit Ende letztem Jahr finito!
    <hr></blockquote>

    ups, vieleicht verwechselst du das mit 28,2 und 28,5°Ost(Astra 2/Eurobird).
    Momentantan sind auf 13° Ost noch 20 analoge Transponder aufgeschaltet(alle drei Rai-Programme,France 5, Duna TV,...). Ebenfalls kann man auf den analogen Transpondern noch ca. 30 Radios empfangen.

    [ 30. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Roli ]</p>
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von mkjesus]

    Soviel ich weiss sendet kein einziger Sender mehr analog über Eutelsat Hotbird. Jedenfalls bekomme ich nur digitale rein, bei den analogen ist schon seit Ende letztem Jahr finito!

    [ 30. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: mkjesus ]</strong><hr></blockquote>

    Für derartig wahnwitzige Gerüchte ist normalerweise das Premiere-Forum zuständig...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  8. mkjesus

    mkjesus Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Schopfheim
    komisch, aber ich habe seit Ende letztem Jahr keinen Empfang mehr von analogen Hotbird-Sendern (13°) Bisher hatte ich Duna, TVN, RTL7 (ist ja jetzt umbenannt), TVE und viele mehr, aber ich bekomme KEINEN mehr analog rein!!!!!
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    ...Das liegt bestimmt daran,dass Du jetzt einen Digitalen Receiver d'ranhast... [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  10. mkjesus

    mkjesus Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Schopfheim
    also blöd bin ich ja auch nicht. den digi-receiver habe ich erst seit 1 woche und davor habe ich NICHTS verstellt!
     

Diese Seite empfehlen