1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Kabel Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von bedunet, 9. September 2005.

  1. bedunet

    bedunet Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo, mein erster Beitrag und schon hab ich Fragen. Vor ein paar Wochen ist mein guter alter Röhren TV nach 12 Jahren in den TV Himmel eingegangen ;) Ich hab mir einen LCD TV von Panasonic gekauft und bemerke seitdem das der analoge Kabelempfang nicht so gut ist. Einige Sender rauschen doch sichtbar - der CRT TV hat das wohl verschluckt :eek:

    Jetzt möchte ich mir einen DVB-C Receiver kaufen um die Qualität zu beurteilen. Dieser sollte nicht so teuer sein (max. 40-50 Euro), denn wenn Premiere HD in´s Kabel eingespeist wird habe ich vor Premiere zu holen und muss dann ja einen neuen DVB-C Receiver haben.

    Die Suche habe ich schon bemüht, bin aber eher verwirrter als vorher. Könnt ihr mir einen guten DVB-C Receiver in der Preisklasse empfehlen?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen :winken:


    Grüße
    bedunet
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digital Kabel Receiver

    Für 50 EUR wirst Du wohl nur eine dbox 2 bekommen. Wobei die, wenn mit Neutrino aufgerüstet, ganz gut ist.
    Für HDTV gibt es noch überhaupt keine Kabelreceiver. Die kommen erst nächstes Jahr auf den Markt. Dann hängt es auch noch davon ab ob der Kabelbetreiber die 3 HDTV Kanäle von Premiere überhaupt einspeist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2005
  3. bedunet

    bedunet Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Köln
    AW: Digital Kabel Receiver

    Vielen Dank für die Antwort.

    Da ich bei NetCologne bin, denke ich schon das die 3 HD Kanäle von Premiere eingespeist werden. Das es noch keine HDTV Receiver gibt ist mir klar, habe ja auch oben geschrieben, dass ich dann einen neuen Receiver brauche. Deshalb wollte ich jetzt auch einen einfachen haben der nicht allzu teuer ist. Welchen würdest du denn empfehlen?

    [Edit] Was ist Neutrino?


    Grüße
    bedunet
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2005
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Digital Kabel Receiver

    Antworten findest du hier!
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digital Kabel Receiver

    Bisher gibt es nur einen Vertrag mit Kabel-BW und ganz neu mit ewt für die Einspeisung. Es ist auch eine Frage des Ausbauzustandes ob noch Kapazität vorhanden ist. Bei Kabel-BW und den anderen wird das nur in ausgebauten Gebieten empfangbar sein.

    Da gibt es bei der Preisvorstellung nicht viel zu empfehlen. Entweder eine dbox 2 oder einen subventionierten Receiver von Premiere in Verbindung mit einem Abo.

    Das ist das alternative Linux Betriebssystem auf der dbox welches viel mehr Möglichkeiten als das nicht mehr gewartete Betanova bietet. Man muss alerdings einige PC und Netzwerk Kenntnisse haben, um sich da einzuarbeiten.
    Siehe auch "dbox 2 mit Linux" Unterforum
     
  6. bedunet

    bedunet Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Köln
    AW: Digital Kabel Receiver

    Anders gefragt, welchen Receiver würdest du empfehlen, wenn der Preis nicht so eine Rolle spielen würde?

    Übrigens, super Forum hier. So schnelle und präzise Antworten erhält man nicht überall *daumen*


    Grüße
    bedunet
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digital Kabel Receiver

    Lass Dich erst mal nicht verwirren von Betriebssystemen. Ob Du mit Deinem LCD via Digitalempfang ein besseres Bild bekommst sei mal dahingestellt.
    Das Bild insgesamt ist zwar rauschfreier im herkömmlichen Sinn. Dafür sehen MPEG-Artefakte auf einem LCD "besonders gut" aus. Das liegt daran das die meisten Sender mit zu geringen Datenraten fahren. Insbesondere größere Schirme und auch LCDs haben damit dann zu kämpfen. Schau Dich mal bei Ebay um. Eine billige D-Box wird sich finden lassen. Zum Testen der Bildqualität reicht auch erst mal die Orginal BN-Soft. Solltest Du später gefallen am Digitalempfang finden kannst Du Dich mit Alternativsoft oder bessren Boxen beschäftigen. Übrigens im Kabel gibts in der Regel nur die ÖR ohne weitere zukosten. Die Privaten digital gar nicht.
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digital Kabel Receiver

    Naja, wie soll ich es sagen, der Kabelmarkt wurde von der Herstellern bisher mehr als Stiefmütterlich mit Produkten versorgt. Soll sich aber demnächst ändern. Es sind bereits von diversen Herstellern Produkte angekündigt worden. Außer den beiden dbox'en gibt es im untern Preissegment so gut wie nix, dann kommen wohl die Premiere zertifizierten und subventionierten Receiver (gibt es aber auch nur so 1-3 Stück) und dann gibt es noch die Digenius bzw. Grobi TV Box, die es mit und ohne Festplatte gibt. Hier ist aber der Nachteil, dass diese nicht Premiere zertifiziert sind (aber natürlich damit laufen), man aber deswegen kein Abo darauf abschließen kann, da mit dem Alphacrypt CA Modul der Jugendschutz ausgehebelt werden kann. Man braucht also immer noch eine billige dbox (oder sonstwas) in der Ecke, weil man mit deren S/N Nummer ein Premiere Abo bekommt, aber die Smartcard dann in einem anderen Gerät betreibt.

    Deswegen, ein güstiges Premiere Abo mit subventionierten Receiver ist nicht so dumm. Da kommt man sehr günstig an eine Box, kann noch etwas Premiere schauen und kann diese später auch als FTA Receiver einsetzen. Ist eben nur die Frage, was man eigentlich will. HDTV bei Premiere gibt es eh nur in Verbindung mit anderen Abos.
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Digital Kabel Receiver

    Da gibt es noch etwas zu bedenken.
    1.Nicht mit jedem LCD TV kann man HDTV schauen.
    2.In den meisten Kabelnetzen ist das private freie Fernsehen nicht digital zu empfangen.
     
  10. bedunet

    bedunet Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Köln
    AW: Digital Kabel Receiver

    Zu 1. Ich habe mich deswegen schon vor dem Kauf genau informiert und mir den Panasonic TX26LX500 angeschafft. Der hat das HD-Ready Logo und hat eine Auflösung von 1366x768 und stellt das normale TV Programm hochskaliert sehr gut dar - nur rauscht es eben manchmal mehr, manchmal weniger (je nach Sender). DVDs auf dem Gerät anzuschauen ist gegenüber dem CRT TV ein Genuss.

    Zu 2. Das die privaten Sender nicht digital im Kabel anzutreffen sind ist mir klar und ziemlich schnuppe. RTL, Sat1 und Co. können mir bis auf (sehr) wenige Sendungen gestohlen bleiben. Und wenn dann so eine Sendung kommt steht es mir ja frei diese analog anzuschauen - das eine schliesst das andere doch nicht aus.

    Ich sehe gerade, NetCologne hat jetzt auch PaySender im Angebot. Das ganze nennt sich MultiVision. Da gibt es den TechniSat XPK für 49.95 Euro dazu. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Gerät.


    Grüße
    bedunet
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2005

Diese Seite empfehlen