1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Fernsehen-Zwang ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von manuel85, 7. Juni 2006.

  1. manuel85

    manuel85 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin zum 01.05. umgezogen und nutzte bis dahin DVB-T zum Empfang der gewöhnlichen TV-Sender. Nur leider stört die Straßenbahn draußen erheblich den Empfang, also entschied ich mich, Analog-Kabelfernsehen für 14,13€/mon. zu beantragen, einen Digital-Receiver zu kaufen und einmalig die Smartcard von Kabel Deutschland für 14,50€ zu beantragen.
    Leider sagte man mir an einem Kabel Deutschland Stand in einem Einkaufcenter, dass die Bereitstellung von Analog TV seit dem 01.04. eingestellt wurde und man gezwungen sei, Kabel Digital zu beantragen, was aber 16,90€/mon. kostet. Hinzu bekam ich noch einen Receiver für die Smartcard. Im Vetrag steht, ich habe eine Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren.
    Meine Frage: Bin ich jetzt wie viele anderen auf dieses kontroverse Angebot, einen Digitalreceiver, den KD im Einkaufspreis für <30€ kauft, 2 Jahre für 2,77€ pro Monat abzubezahlen, kann meinen Vertrag kündigen und sehe dann Kabel Analog für 14,13€? Ich glaube diesem Mann irgendwie nicht und wenn es so ist, dann hau ich ihm noch heute den Receiver um die Ohren..

    Vielen Dank für die Aufklärung, ich konnte mit der Suchfunktion nicht wirklich etwas genaues herausfinden...
     
  2. Maverick188

    Maverick188 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    98
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Es ist tatsächlich so, dass für Neuabschlüsse jetzt pauschal 16,90 € verlangt werden mit der Begründung man hätte damit auch Digital Fernsehen.
    Im Preis müsste dann auch die Bereitstellung eines Receivers enthalten sein.

    Ob man den braucht oder nicht ist egal.

    In meinen Augen blanker Schwachsinn und Abzocke.

    Bestandskunden zahlen für gleiche Leistung (o. Receiver) weiterhin ca. 14 €
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    @manuel85

    ... so wie es aussieht vermarktet Kabel Deutschland nicht mehr den "klassischen" Kabelanschluss sondern nur noch den neuen "digitalen"-Kabelanschluss, mit dem Du natürlich auch Analog-TV empfängst.

    Schau einfach mal auf die Homepage von Kabel Deutschland
     
  4. manuel85

    manuel85 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Danke für die schnellen Antworten.
    Ich sehe das genau so. Leute mit einem gewöhnlichen Kabelanschluss können mit einem eigenen Receiver und einer Smartcard für einmalig 14,50€ genau so digitales TV sehen, also versteh ich die Preiserhöhung und den Receiverzwang nicht. Diese Kapitalschlagerei enttäuscht mich ein wenig. Den Receiver, den ich eh nicht haben wollte, habe ich in einem Jahr abgezahlt und zahle ab da weiterhin für zusätzliche "Leistungen" gegenüber den Analog-Kunden, die es nicht gibt.

    naja, ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Ich würde bei DVB-T bleiben und es erstmal mit einer entstörten Antenne oder einer Antenne mit mehr Richtwirkung probieren, welche dann die Störungen ausblenden.

    Wird in deinem Falle das günstigste sein...
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Letztendlich wird es so kommen das aus den 16,90 € mindestens 20-30 € werden. Kabel Home werden sie auch noch allen aufdrücken, keine Sorge.
     
  7. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Der "Digital-Zwang" ist nötig, sonst wird aus der Analog-Abschaltung nie was ;) . Für neue (digital) Kabelkunden ist der Anschluß daher schon jetzt teurer, für alle anderen, auch die die 14,50 AG bezahlt haben, erst ab nächsten Jahr.
     
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Ich finde den Zwang auch richtig! ;):LOL::eek:
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    30,-€ monatliche Kabelgebühr ist realitätsfern. Allerdings werden den Kabelkunden immer aufdringlicher Telefon- und Internat-Angebote unterbreitet werden! :):)
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Digital-Fernsehen-Zwang ?

    Da gibt's kein Digital, höchstens was auf die Digites
     

Diese Seite empfehlen