1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital DVD Recorder an analog TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von heingeo, 23. März 2013.

  1. heingeo

    heingeo Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Bisher habe ich einen analogen DVD-Recorder und einen analogen TV Flachbildschirm. Da digital-Fernsehen über Kabel freigeschaltet wurde, möchte ich mir einen digitalen DVD-Recorder anschaffen. Kann ich dann über diesen digitalen DVD-Recorder das digitale TV-Signal zum analogen TV durchschleifen und sehe dann auf dem TV "digitales Bild"? Oder kann ich nur digital aufnehmen, aber muss weiterhin analog TV sehen? Wer kann mir helfen.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    4.746
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Digital DVD Recorder an analog TV

    Du hast einen Fernseher mit Analogtuner. Dieser kann über den Antenneneingang nur analoge Sender empfangen.

    Für einen DVD-Recorder mit Analogtuner gilt dasselbe.

    Ein DVD-Recorder oder was auch immer mit DVB-Tuner (digitalem Tuner) kann über den Antenneneingang nur digitale Sender empfangen. Vor dem Kauf unbedingt auf den Empfangsweg achten: Für Kabel muß DVB-C (das dürfte wohl bei Dir der Fall sein), für Satellitendirektempfang DVB-S oder besser DVB-S2 und für die gute alte Dachantenne DVB-T unterstützt werden.

    Die digitalen Sender des neuen DVD-Recorders kannst Du nur über den AV-Eingang Deines Fernsehers sehen, wobei Du die Programme dann am Recorder umschalten mußt. Du kannst auch nicht etwas anderes aufzeichnen als das was Du siehst, das ginge nur mit einem Gerät mit zwei DVB-Tunern. So etwas gibt es aber wohl nur bei sogenannten PVRs, die statt auf DVD auf Festplatte aufzeichnen.
     
  3. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Digital DVD Recorder an analog TV

    Im Jahr 2013 noch einen DVD-Recorder zu kaufen, halte ich für Geldverschwendung. Wenn schon digitales Fernsehen, dann möchte man doch sicher auch HD-Qualität nutzen. Auf DVD-Video ist das aber nicht möglich.
    Dein Fernseher ist sicher auch schon HD-fähig (HD ready-Logo). Auch im Hinblick auf die Nutzungsdauer ist die Neuanschaffung von nicht HD-fähigen Geräten m.E. nicht sinnvoll.
    Möglicherweise stellt der Kabelnetzbetreiber sogar kostenneutral einen DVB-C Receiver mit Aufnahmefunktion zur Verfügung. Bei Kabel Deutschland z.B. ist das Empfangsgerät in den aktuellen Tarifen bereits im Preis enthalten.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.606
    Zustimmungen:
    2.542
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Digital DVD Recorder an analog TV

    Du weißt doch z.B. überhaupt nicht, wie groß der Fernseher des Threaderstellers ist. Bis einschließlich 32 Zoll bringt HD m.E. keinen allzu großen Mehrwert, aber schon allein der Wechsel vom analogen zum digitalen Kabelbild ist meistens ein Quantensprung. Und wenn es dem Threadersteller darauf ankommt, schnell und unkompliziert Sendungen auf ein Medium zu kopieren, das überall abgespielt werden kann, ist so ein DVD-Recorder immer noch sinnvoll. Zumal die Dinger auch nicht mehr soooo teuer sind.

    Panasonic DMR-EX84CEGS DVD- und Festplatten-Rekorder 160 GB (DVB-C/DVB-T/analog Kombituner, CI Plus, USB, HDMI Ausgang) silber: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Außerdem gibt es mittlerweile auch HD-fähige Recorder mit BluRay-Laufwerk, bei denen das Sendesignal über HDMI in den Fernseher kommt. Das wird dann allerdings teuer:

    Panasonic DMR-BCT720EG 3D Blu-ray Rekorder 500GB (Twin-HD, DVB-C Tuner, HDMI, CI+, HbbTV, WLAN, USB) schwarz: Amazon.de: Elektronik

    (Was dann auf DVD oder BluRay aufgenommen wird, ist natürlich kein HD, hat aber immer noch eine gute bis sehr gute Bildqualität.)

    Man muss aber dazusagen, dass bei beiden Lösungen immer nur das Programm gesehen werden kann, das im Recorder eingestellt ist. Wenn also der Recorder das ZDF aufnimmt, kann RTL gleichzeitig nicht digital, sondern nur in analoger Qualität gesehen werden.
     

Diese Seite empfehlen