1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von wellenfänger, 3. Juni 2005.

  1. wellenfänger

    wellenfänger Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    hallo zusammen,

    angeregt durch einen beitrag von Philofax wollte ich mich mal erkundigen ob es schon bei euch erfahrungen mit dem digital ausgegebenen sound signal aus bei dvb-t so auf sich hat..

    bin bisher gar kein experte was dolby / digital / surround angeht, aber mit ist nicht entgangen das
    a) meine box (thomson) so einen ausgang hat und
    b) ich bei einigen sender und sendungen die option habe als audiokanal 'dolby' zu wählen

    daher die frage: kommt da was brauchbares raus? lohnt es sich doch endlich mal auch einen surround-verstärker anzuschaffen und mehr als nur stereo zu hören?
    ich kucke zu wenig dvd als das ich über diesen schritt bisher zumindest näher nachgedacht habe...

    also dann - vielen dank :winken:
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    Grundsätzlich ist bei Spielfilmen, die in 5.1 ausgestrahlt werden die Surroundkulisse schon um Welten besser als Stereo. Ob sich die Anschaffung einer entsprechenden Anlage dafür lohnt weiss ich nicht. (Vielleicht 1 - 2 Filme pro Woche). Bei mir ist 5.1 ein nettes Zubrot. Wichtiger für mich ist das Abspielen von DVD's.

    Gruß

    Klaus
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    selbst wenn "nur" in DD2.0 ausgegeben wird ist diesauch schon um welten besser als der mp2 Ton der bei DVB-T sicher noch schlechter ist als über DVB-S bzw. DVB-C. (bei ZDF wird hier mit 256kbit/s gesendet, das dürfte bei DVB-T nicht der Fall sein, oder)

    Gruß Gorcon
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    ... zumindest in Köln/Bonn sendet das ZDF mit einem 256kbit/s-Audiostream. Eine Verringerung der Datenrate im Audiostream würde dem Videostream eh kaum eine Verbesserung bringen. Außerdem gibt es im ZDF.mobil nur 3 Videostreams, entsprechend macht sich das auch in der Bildqualität positiv bemerkbar ...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    Na gut, dann dürfte es aber zumindest bei Pro7/Sat1 sofern die ausgestrahlt werden eine deutliche Verbesserung bringen.

    Gruß Gorcon
     
  6. wellenfänger

    wellenfänger Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    mir gehts weniger um technische details und annahmen ob es besser sein 'dürfte', als um die frage ob das was wirklich hinten rauskommt (hier in München, stimmt könnt ihr nicht wissen) meinen ohren nun schmeichelt oder ich meine mindestens 5 lautsprecher umsonst rumstehen habe...

    hat es schon mal jemand probiert den dvb-t ausgang mit dem eingang seiner surround-gerätschaften zu verbinden?

    ich finde nicht das ich momentan mit meiner stereo-lösung schlecht bedient bin,
    aber vielleicht ist ja das dolby digital der große pluspunkt bei dvb-t
    (wenn wir schon alle von bildqualität enttäuscht sind)

    :winken:
     
  7. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    Hallo
    Ich bin schon seit langem Heimkinofan und DD5.1 war für mich das Hauptargument für DVBT. Ich war am Anfang auch etwas skeptisch ob und wie das funktioniert. Ich habe dann meinen Digipal 2 mit meinem Denon 1603 Receiver verbunden und siehe da es funktioniert einwandfrei (es werden alle 6 Lautsprecher angesprochen) und klingt hervorragend wenn ein Film auf Sat1/Pro7 in DD5.1 kommt.
    NaJa es sind schon ca. 10 Filme pro Woche die in DD5.1 ausgestrahlt werden (Sat1 und Pro7 zusammen gesehen), wie viele dir dann davon gefallen ist natürlich eine andere Sache. Hier kann man prima nachsehen wann was in DD5.1 kommt http://www.edi-hof.de/index.html (auf Dolby Digital klicken).
    Grüße Tomi
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2005
  8. FliX

    FliX Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    Ich habe mir am Dienstag das Spiel Bayern gegen Nationalelf auf ZDF in DD über DVB-T angeschaut. War schon besser, als der normale Stereoton.
     
  9. reinholdalf

    reinholdalf Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42PFL9732D
    TV-Receiver: TechniSat Digicorder ISIO S (1TB)
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    Kann ich voll bestätigen, habe mir heute "Stigmata" auf Pro7 in DD5.1 angeschaut, der Sound hält dem Vergleich mit der Tonqualität einer DVD stand.
    Im übrigen klingen auch Sendungen in DD2.0 (mit eingeschaltetem Pro Logic II) deutlich besser als im analogen Stereo-Ton. Und die werden nicht nur auf Sat.1 und Pro7 sondern auch auch im ZDF recht häufig gesendet.

    Gruß
    Reinhold
     
  10. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Digital / Dolby OUT aus DVB-T Box

    Wenn ich nur an Dienstag denke....LIVE beim ZDF die ARENA-Eröffnung und dann in 5.1..............ich dachte ich sitze im Stadion*schwärm*

    Achja...habe meinen optischen Ausgang natürlich mit meinem 5.1-Receiver verbunden.

    Und Ich bin nicht von der Bildqualität enttäuscht.....wesentlich besser als vorher mein analoges Kabelfernsehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2005

Diese Seite empfehlen