1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Aufnahme nicht flüssig obwohl Bild am TV fehlerfrei

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Neunutzer, 15. Oktober 2006.

  1. Neunutzer

    Neunutzer Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    390
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wollte auf Premiere den Fifa-WM-Rückblick aufnehmen. Aufnahme an sich ging auch ohne Probleme. Hab die Sendung auch während dessen am TV mitgeschaut. TV-Bild und Ton war einwandfrei.

    Als ich mir allerdings die Aufnahme anschaute, stellte ich fest, dass durchgehend Sprünge in Ton und Bild enthalten waren. Hmm, kann ja mal vorkommen dachte ich mir, vielleicht war de PC auch überlastet, mach ich´s halt bei der erneuten Ausstrahlung nochmal.

    So, es war allerdings das identische Problem. TV-Bild wunderbar, die Aufnahme allerdings durchgehend mit rucklern und Sprüngen. Hmm, würde sogar behaupten, an den identischen Stellen.

    Hab dann zum Testen mal andere Sender, auch Premiere, aufgenommen, und das ging ohne Probleme, bzw. die Aufnahmen waren vollkommen fehlerfrei.

    Daher meine Frage. Es muss ja somit ein Problem der Premiere-Ausstrahlung gewesen sein. Aber warum ist das TV-Bild einwandfrei und nur die Aufnahme fehlerhaft? :confused:

    Danke
     

Diese Seite empfehlen