1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital/Analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mackfried, 9. November 2003.

  1. mackfried

    mackfried Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin nicht nur hier im Forum neu, sondern auch beim digitalem TV .....
    Und ich hab da auch mal gleich ne dumme Frage :
    Ist es in irgendeiner Form möglich, über meinen digitalen Receiver analog Programme "aufzurufen"??
    Der Hintergrund hierbei ist, daß der Tuner meines (ansonsten) perfekten TV unreparierbar kaputt ist (nur Scart funktioniert) und nur die paar Digitalprogramme find ich doch sehr frustrierend.
    Es geht hier wirklich nur darum, über den Receiver auch auf analog Programme umschalten zu können (irgendwelche Sonderfunktionen etc. interessieren mich nicht).
    Ich hab übrigens nen "TechniSat Digital PK".

    Vielen Dank für die Hilfe
    mackfried
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    Geht nur mit einem Kombi Receiver.
    Hatte mal einen von Kathrein getestet.

    paar ? im Vergleich zu analog hast du rund das 4 fache an Sendern in dig. Form winken
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, mackfried
    Schließ einen Videorecorder an die Box, schon haste analoge Programme. Mit einer DigiTV-Box kann man halt nur DigiTV empfangen.
    Was verstehst du unter 'die Paar digitalen Programme'? Es sind mit den verschlüsselten Programmen je nach Kabelnetz um die 100 TV- und 45 Radio-Progs, die kommen.
    Ist denn gar nix zu machen, den Tuner des TVs zu tauschen?
    Gruß, Reinhold
     
  4. Sim

    Sim Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Augsburg
    Naja, aber die ganzen Privaten fehlen halt, das meint er denke ich mit 'nur die paar' winken
     
  5. mackfried

    mackfried Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Münster
    Hallo,
    mit den "paar" meinte ich tatsächlich die fehlenden privaten Sender (die Digitalen sind ja ganz nett, aber halt ne Menge Kultur etc. *g*).

    Der Austausch des Tuners beim TV würde schon fast dem Kaufpreis eines neuen entsprechen .....

    Wegen dem VCR : Muß ich dann über den Videorecorder umschalten, oder geht das dann auch über die Programmtasten des Digitalreceivers ??
    Kann ich nichts über den normalen Antenneneingang beim Receiver (analoger Eingang für die Antenne vom Hausdach) einspeisen ??

    Vielen Dank für die Hilfe und entschuldigt noch mal meine Unwissenheit *g*

    mackfried
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, mackfried
    Die Programmvielfalt ist nicht Jedermanns Sache, aber einen Zugewinn bedeuten die Zusatzangebote der ÖRAs schon. So seh ich das, deshalb fragte ich.
    Du darfst aber kein terrestrisches Signal in die bestehende Kabelanlage einspeisen. Die Umschaltung der analogen Programme erfolgt IMMER an dem Gerät, das empfängt, also am Videreocorder. Wie schon gesagt, ein DigiTV-Receiver empfängt nur digital, da etwas 'einspeisen' zu wollen funzt net, jedenfalls nicht so, wie du das glaubst, es müßte. Im Übrigen ist das kein analoger Eingang, sondern ein koaxialer Antennenanschluß nach IEC-Norm, dem es egal ist, was da rein kommt, nur halt dem Tuner nicht, der kann nur digitale Signale verarbeiten.
    Die Box hat doch, nehm ich mal an, 2 SCART-Buchsen. Von der mit TV bezeichneten geht ein Kabel zum TV und an den mit VCR beschrifteten schließt du den Video an. Die Box kann ausgeschaltet sein, wenn analoges TV geguckt werden aoll, die Signale werden durchgeschleift.
    Gruß, Reinhold
     
  7. mackfried

    mackfried Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Münster
    Hallo Reinhold,
    ich bin da ganz Deiner Meinung, dass die zusätzlichen Programme eine Bereicherung sind, aber ganz ohne "Private" ist es dann doch ab und zu etwas arg eintönig ......
    Der Tipp mit dem VCR über den 2.Scart ist genau die Lösung die ich gesucht habe !!!!
    Dann werd ich mich mal gleich nach Feierabend an die Verkabelung machen !!!
    Und da ich schon mal hier bin, gleich noch ne "dumme" Frage :
    Ich habe einen AudioDigitalReceiver (Sony für 5.1) mit einem optischem Eingang. Dieser Eingang ist allerdings mit meinem DVD-Player belegt. Gibt es hier eine Lösung, die es mir ermöglicht sowohl den DVD-Player wie auch den DigitalReceiver (mit optischem Ausgang) über diesen EINEN Eingang laufen zu lassen ??? z.B. einen Adapteranschluss ?oder ähnliches ??

    mfg
    mackfried
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Gibt keine 'dumme Fragen', nur dumme Antworten winken
    Abhilfe: einen DS-Receiver mit mehr Anschlüssen. Sonst fällt mir jetzt auch nix ein. Oder immer Umstöpseln, was natürlich etwas unbequemer ist, aber nix kostet.
    So, ich denk mal, daß das jetzt genug war, mackfried. Sollte noch was sein, dann ignorier ich den Thread hier. winken
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen