1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital + Analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tom Dooley, 18. Dezember 2002.

  1. Tom Dooley

    Tom Dooley Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wuppertal
    Anzeige
    Ich möchte eine neue, digitale SAT-Anlage installieren.Hierzu benötige ich einen 9/4 Multiswitch.Da ich aber auch meinen alten, analogen Receiver weiterbenutzen möchte, weiß ich nicht ob ich bei dem Multi auf besondere Eigenschaften achten muß.Alte Receiver arbeiten mit der 22 KHz-Umschaltung, neue mit Diseq.Kann ich beide Receiver an einem Multi betreiben oder verstehe ich die Technik nicht?
    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen! Danke durchein
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ein 9/4 Multischalter arbeitet mit DiSEqC, ist aber abwärtskompatibel zu 14/18 Volt und 22 kHz.
    Das 22 kHz Signal wird zum Schalten ins Highband benutzt.

    Neuere Analogreceiver beherrschen DiSEqC und funktionieren damit ohne Einschränkung am 9/4.

    Speziell für ältere Analogreceiver, die kein DiSEqC können, kann man am 9/4 für jeden Ausgang bestimmen, daß an diesem Ausgang 22 kHz nicht fürs Highband, sondern zum Schalten der Position benutzt wird. Dafür fehlt dann die Schaltmöglichkeit ins Highband, aber die wird beim Analogempfang wenig gebraucht. (Auf Astra sind alle Analogsender im Lowband; auf Hotbird gibt es z. Z. 2 Analogsender im Highband.)

    Mit ganz alten Analogreceivern, die nicht einmal 22 kHz beherrschen, kann man am 9/4 immer noch die Programme des unter A angeschlossenen Satelliten sehen (meist Astra).

    <small>[ 18. Dezember 2002, 17:34: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     

Diese Seite empfehlen