1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital/analog empfang über multiswitch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HMS01, 5. Mai 2007.

  1. HMS01

    HMS01 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    hallo zusammen,

    ich habe folgende anlage:

    twin LNB, 1*digitaler receiver, 1* analoger receiver

    jetzt möchte ich gerne die anlage um 1 anschluss (analog receiver) erweitern.
    dazu möchte ich einen multiwitch von Spaun (SMS 3402 NF) einsetzen.

    jetzt habe ich das problem, das die analogen receiver funktionieren; der digitale erhält kein signal.

    brauche ich dafür einen anderen switch (wenn ja welchen z.b.) oder liegt der fehler woanders.

    danke schon mal für eure antworten

    gruß
    HMS

    p.s. der LNB ist auch digital
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: digital/analog empfang über multiswitch

    Du hast da derzeit ein Universal-Twin-LNB im Einsatz, das ist nur für 2 Teilnehmer gedacht und lässt sich auch mit Multischalter nicht erweitern.
    Das ging früher mal, als es noch kein Hochband gab, jetzt aber brauchst Du entweder ein neues Quad-LNB, das würde dann für bis zu 4 Teilnehmer ausreichen, oder wenn Du jetzt schon absehen kannst, dass auch 4 Anschlüsse in Bälde nicht mehr reichen, dann kauf' gleich ein Quattro-LNB mit entsprechendem Multischalter 5/6 oder 5/8 für bis zu 6 bzw. 8 Anschlüsse.
    Auf jeden Fall musst Du auch noch 2 Kabel legen, sodass Du künftig 4 Leitungen vom LNB weg hast, entweder zu den 4 Receivern direkt ohne Multischalter oder vom LNB zum Multischalter und von da aus dann weiter an die einzelnen Anschlüsse.

    Gruß Brummi :winken:
     
  3. HMS01

    HMS01 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: digital/analog empfang über multiswitch

    danke brummi für die info. und jetzt habe ich wirklich ein problem. ich kann keine neuen kabel mehr legen...... mist. gruß HMS p.s. gibt es wirklich gar keine möglichkeit :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: digital/analog empfang über multiswitch

    Wenn Du wirklich gar keine Leitung mehr unterbringen kannst, dann müssen sich 2 Receiver eine Leitung teilen, vorzugsweise die 2 analogen, was aber bedeutet, Du kannst auf diesen beiden Receivern jeweils nur dieselbe Ebene (H/V) gucken oder Du kannst immer nur einen von beiden betreiben, der andere muss in der Zeit aus sein.
    Vielleicht reicht das ja aus, andernfalls musst Du das LNB auf jeden Fall gegen ein Quattro-Switch-LNB (auch 'Quad') tauschen und noch mindestens eine weitere Leitung verlegen, dann kannst Du alle 3 Receiver unabhängig von einander nutzen.

    Gruß Brummi :winken:
     
  5. HMS01

    HMS01 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: digital/analog empfang über multiswitch

    alles klar. danke schön. gruß HMS
     

Diese Seite empfehlen