1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital ~ Analog! Beides! Nutzung???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Oceans_Eleven, 9. Februar 2004.

  1. Oceans_Eleven

    Oceans_Eleven Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo, leider ist es bei mir immer noch so, dass ich trotz Steckerziehens des DECT-Telfons keinen Empfang von Pro Sieben, Sat.1, Tele 5, N24, Kabel 1 usw. usw. empfangen kann. Lediglich das Schweizer Fenster von Sat.1 bekomme ich rein. Seltsam ist dass ich noch nicht mal Pro Sieben Schweiz und Kabel 1 Schweiz empfangen kann, obwohl es ganz andere Frequenzen sind??!?!?

    Da ich aber nicht auf diese Sender verzichten will, möchte ich gerne den Analog-Receiver weiter nutzen. Wie kann ich den Analog mit dem Digitalen verbinden ohne jedesmal sämtliche Stecker ziehen zu müssen und umzustöpseln???

    Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

    Bis dann.
     
  2. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo
    Nur Stecker des DECT-Telfonsziehen ziehen, nützt nichts, da der Hörer immer noch die Basisstation sucht. Du musst mind. ein paar hundert Meter entfernt gehen oder die Akkus aus dem Hörer nehmen.
    Falls Du den analogen und den digitalen Receiver zusammen anschliessen willst, musst Du einen Splitter kaufen (ist sehr günstig) und dann kannst Du beide Geräte anschliessen.
    Gruss Daniel

    <small>[ 09. Februar 2004, 08:02: Beitrag editiert von: Daniel56 ]</small>
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Wenn der digital-Receiver einen ZF-Ausgang hat, dann kannst Du den analog-Receiver dort anschliesen, und wenn der digitale aus ist, dann bekommt der analoge das Antennensignal.

    Aber eine Dauerlösung kann es eigentlich nicht sein !

    Na ein paar hundert Meter ist ein bissel viel, besser mal eine Mauer zwischen Basisstation/Telefon und Receiver und Sat Kabel.

    digiface
     
  4. Darkmark

    Darkmark Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Erfurt
    Hallo hatte das gleiche Problem!
    Beim mir hat der Tausch des LNB geholfen, hab jetz das von Grundig dran (das 4 fache bei Media Markt ca.59€). Die meisten Läden geben dir auch das Geld wieder wenn du es wieder zurück bringst.
    Bin mir 99 % sicher das es das ist, also einfach mal probieren.
     

Diese Seite empfehlen