1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digit ISIO STC - Problem mit HD+ Karte, Aufnahmeproblem mit Modul

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von flinki, 13. März 2018.

  1. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo, beim einstecken einer "HD02" Karte in den Kartenleseschacht erscheint ein Hinweis das nur Karten mit der Aufschrift "HD03, HD03a, HD04, HD04a" genutzt werden könne. Ist die "HD02" Karte aber in einem z.B. Unicam-Modul wird sie akzeptiert.
    Dabei ist mir aber aufgefallen das dann bei Aufnahmen oder auch TimeShift von HD+ Sendern, im Abstand von ca. 2-3 Minuten kurze Bildruckler (Bild bleibt für ca. 2 Sekunden stehen) vorhanden sind. Im bisher verwendetem ISIO S1 ging das ohne Probleme.
    Jetzt frage ich mich nun, liegt das an der Karte am Modul oder am Gerät. Das Unicam ist schon einige Jahre alt "Hardware/rev 1.0", SW "Sparta 5.52".

    Gruß, flinki
     
  2. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Vielleicht gibt es eine Einstellung im Common Interface für das Modul ?
    Bei der Vu+Solo4K musste ich damit das Bild nicht ruckelt für das Maxcam-Modul einstellen : Kann hohe Datenraten verarbeiten = Ja.
     
  3. Lindemann

    Lindemann Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Da würde ich mal Über ein neues Modul nachdenken.
    Deines ist ja wirklich schon "sehr Alt".Ein Unicam EVO 4.0 mit Troja o. Pazific sollte das Problem beheben.
    Oder wenn Sky gewünscht ist dann ein ACL Light Modul.
     
  4. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Das Maxcam Twin Ultra HD ist auch ziemlich neu, aber ohne die Einstellung "Kann hohe Datenraten verarbeiten = Ja" ruckelt das Bild.
     
  5. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hat das was damit zu tun, dass man beim TechniSat die Taktfrequenzen rauf oder runter setzen kann?
     
  6. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wie gesagt, diese kurzen Bildstopps kommen nur während einer Aufnahme. Beim "nur sehen" eines HD+ Senders gibt es keine Probleme, daher schließe ich Einstellungsfehler aus. Wobei es da, außer der Taktfrequenz, (werde ich aber mal noch probieren) nichts einzustellen gibt.
    Ja das Modul ist schon alt, aber bisher hatte ich damit in Verbindung mit dem ISIO S1 keine Probleme.
    Wenn es nur an der Karte liegt, würde ich eine Neue kaufen, denn jetzt im März würde das Jahresabo der alten Karte eh ablaufen. Da wäre es dann egal ob ich das Abo verlängere oder gleich eine Neue kaufe.
    Ein neues Modul mit Programmer kostet ja auch um die 100 Euronen, wenn ich sicher wäre das die alte "HD02" Karte damit läuft und die "Aufnahmeruckler" dann wirklich weg wären.
    Hat denn jemand einen "Digit ISIO STC" mit einer "HD02" Karte und Modul am laufen?

    Gruß, flinki
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.557
    Zustimmungen:
    2.339
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Das liegt am Modul. Nicht an der Karte.
     
  8. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich hab im Technicorder Isio STC ein ACL mit One4All V1.? und einer HD02 problemlos am laufen. Das sollte dann eigentlich im Digit ebenso sein.
     
  9. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gut, ich werde dann ein neues Unicam-Modul bestellen.

    Gruß, flinki
     
  10. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Das kann man so nicht sagen. Der Digit ISIO STC ist ein UHD-Receiver. Andere Hardware, andere Software. Somit können sich Module anders verhalten als im Technicorder ISIO STC.

    Beim Digit ISIO STC oder STC+ kann es in Einzelfällen vorkommen, dass die Restriktionen trotz der Verwendung eines alternativen Moduls doch noch vorhanden sind...

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen