1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digit ISIO S2 verweigert NTFS-Formatierung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Prof. Abronsius, 18. November 2015.

  1. Prof. Abronsius

    Prof. Abronsius Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    seit heute habe ich ein Problem mit meinem ISIO S2. Die 500GB-Festplatte (Intenso), die für Aufnahmen am Receiver hängt, wurde plötzlich nicht mehr (richtig) erkannt. Die Platte wurde zwar mit Strom versorgt und unter "Aufnahmemedien-Einstellungen" angezeigt, wenn ich aber aufnehmen oder auf der Platte vorhandene Aufnahmen abspielen wollte, bekam ich den Hinweis "Zuletzt übernommenes Aufnahmemedium konnte nicht gefunden werden". Dasselbe Problem mit einer 1TB-Toshiba-Platte und einem 64GB-Stick. Alle Medien waren NTFS-formatiert, was nie Probleme verursacht hat. Dann habe ich die Intenso-Platte testweise mit FAT32 formatiert, worauf alles wieder funktionierte. Allerdings nur mit FAT32. Lasse ich die Festplatte vom Receiver in NTFS formatieren, bricht er die Formatierung ab und sagt, es sei ein Fehler aufgetreten und das Medium solle ausgetauscht werden. Dasselbe Phänomen beim 64GB-Stick. Formatiere ich Platte und Stick an einem Xoro-Receiver, nimmt der Technisat beide ebenfalls nur mit FAT32-Dateisystem. Da ich lieber mit NTFS arbeite (keine Splittung von Dateien, die größer sind als 4GB), würde ich das Problem gerne beheben. Weiß jemand Rat?
    Die Software des Receivers ist übrigens aktuell, Smartcards habe ich keine.
     
  2. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    402
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    ... und wenn Du mit TSD formatierst ? Intenso-Platten die mit TSD formatiert sind,verwende ich ständig,ich hatte damit noch nie Probleme !
     
  3. Prof. Abronsius

    Prof. Abronsius Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Entschuldige, habe gerade erst die Antwort gelesen. Nachdem ich etliche Male vergeblich versucht hatte, die Platte mit NTFS zu formatieren, habe ich es bei der FAT32-Formatierung belassen. Zwei Tage und eine Aufnahme später habe ich es noch einmal versucht und da ging es problemlos. Warum auch immer. Ich hoffe, es bleibt so.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich würde die HDD mal am PC gründlich auf Fehler untersuchen. Das muss ja schon eine ältere HDD sein.
     
  5. Prof. Abronsius

    Prof. Abronsius Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Und wieder eine lange verspätete Antwort von mir (schaue zu selten rein).
    Die Platte ist erst ein Jahr alt. Das Problem hatte ich (während des kurzen Zeitraums, als es auftrat) aber auch mit zwei Sticks. Seitdem läuft aber alles problemlos.
     

Diese Seite empfehlen