1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bökelberger, 17. August 2013.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Liebe Community,

    eine Frage: Kann man den DIGIT ISIO S1 mittels Android-Smartphone für Timeraufnahmen auch von Asien aus programmieren? Ich hätte dort allerdings nur eine philippinische Smardcard aktiv. Ginge das überhaupt? Bitte nicht bös sein, ich hab leider echt keinen Plan von dem ganzen App-Gedöns in Handys.

    Oder gäbe es noch einen anderen Weg den o.g. Receiver von Asien aus fernzuprogrammieren? Und falls ja, wie denn?

    Für nützliche Infos wäre ich echt sehr dankbar.
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Naja, Internet ist ja global. Wo du dich befindest ist egal. Fernprogrammierung einrichten. Du brauchst allerdings einen DNS Dienst.


    Gruß Chris
     
  3. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Vielen Dank für Rückmeldung, Chris. Es ginge also rein theoretisch. Jetzt müsste ich nur wissen, was ein DNS Dienst sein soll. Sorry, ich habe kaum Ahnung von den ganzen App- und Internetmöglichkeiten.
     
  4. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Wieso braucht er dann einen DNS Dienst? Einfach die MyTechnisat-App auf dem Smartphone installieren, Einstellungen im Digit Isio vornehmen und dann sollte das funktionieren, egal wo man auf der Welt ist (Ausnahme natürlich wenn in dem entsprechenden Land Geo-Blocker eingesetzt werden o.ä.).
     
  5. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Hallo bms,
    vielen Dank für dein Feedback. Mir wäre ein Fernzugriff für Timerprogrammierungen zwar lieber vom Laptop, aber es soll mit Smartphone wohl einfacher sein. Okay, dann müsste ich mich in dieser Richtung nochmal schlau machen. Mal eine grundsätzliche Frage an dich: Bist du mit deinem Digit Isio zufrieden? Und was ist der Unterschied von Digit Isio S1 und Digit Isio S?
     
  6. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Also ich benutze den Digit Isio jetzt knapp ein Jahr und bin eigentlich sehr zufrieden, insbesondere mit der Bildqualität, der Menüführung und den Internetfunktionen. Nutze z.B. sehr häufig die Mediatheken von ARD und ZDF und vor allem QTom. Fehler sind bei mir eigentlich nur im Zusammenhang mit Watchmi aufgetreten, so dass ich den Dienst abgeschaltet habe, brauche ich aber auch nicht.

    Mittlerweile wohl keiner mehr, da beide jetzt dieselbe Firmware erhalten. Beim Isio S ist eine Hd+-Karte enthalten, zusätzlich hat er zwei Smartcardreader (für Conax und HD+) statt nur 1 beim Isio S1.
     
  7. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Hallo bms,

    vielen Dank für dein erneutes Feedback. Mittlerweile hab ich den Digit Isio am Laufen. Die Installation mittels dem USB-Wlan-Adapter war nicht ganz einfach. Jedenfalls für mich, der in Sachen Netzwerke so gut wie keinen Plan hatte. Schlußendlich hat es aber geklappt. Ich kann nun den Timer des Digit Isio mittels meinem Andriod-Smartphone tatsächlich von überall aus fernprogrammieren. Das ist eine tolle Geschichte, denn ab September bin ich für längere Zeit in Südostasien.

    Zwischendrin gab es mit meiner Sky-S02 Karte und meinem Light-AC Probleme. Die Sky-Programme wurden nicht richtig entschlüsselt. Auf Nachfrage beim TS-Support bekam ich zur Antwort, dass das mit dem Iso nicht ginge. Eine V13 Karte und ein Sky Modul sei notwendig!! Wollte das Gerät schon wieder an Amazon zurückschicken. Hatte dann aber doch noch bei einem anderen Supporter nachgefragt, weil mir vor der Bestellung gesagt wurde, dass man mit dem Isio sehr wohl die S02 Karte entschlüsseln könnte. Und es war wirklich so. Musste nur eine kleine Veränderung in den Einstellungen vornehmen und schon lief es. Da kann man mal wieder sehen, dass man Glück braucht, um an einem kompetenten Supporter zu gelangen.
     
  8. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Oh, umso besser. :)
    Aber stimmt, für die App muss man sich ja registrieren.

    Gruß Chris
     
  9. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Hab noch eine Frage an die Isio-Freaks hier. Laufen im Digit Isio 1 TB Festplatten ohne Probleme oder sollte man besser nur eine 500er dranhängen? Welche Platten wären empfehlenswert? Mir wären hier Informationen wichtig, denn ich bin ab September für längere Zeit im Ausland und möchte mittels myTechnisat App einige Ferntimerprogrammierungen durchführen und hätte da natürlich gerne eine störungsfreie HDD.

    Beste Grüße
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.218
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: DIGIT ISIO S1 - Fernprogrammierung?

    Von Technisat selbst gibts mittlerweile nur noch 1 TB Festplatten... ;)

    Aber es laufen auch 2TB Festplatten. Allerdings größere Platten nur mit sep. Stromanschluss.

    Warum nimmst Du nicht den Digicorder?
     

Diese Seite empfehlen