1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von goebi22, 17. April 2011.

  1. goebi22

    goebi22 Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe jetzt schon einiges aufgenommen mit meinem Digit ISIO S1.
    Wenn ich nun die Aufnahmen am PC bearbeiten (schneiden, etc.) möchte - welche Software ist da geeignet? Gibts da Freeware - weil viel ablegen möchte ich nicht!

    Vielen Dank für die Hinweise!

    Wolfgang
     
  2. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
  3. Cyberwild

    Cyberwild Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Also, ich habe auch einen Isio S 1 und schneide bzw brenne meine Filme mit DVR Studio HD 2. Ich habe viele Tools ausprobiert und habe keine Software gefunden, die annähernd fdiesen Leistungsumfang bietet. Auch ist diese Software in der Lage, TS Dateien auf Blu Ray Medien zu brennen, ohne , daß es zu Asyncronitäten des Tons kommt. Dieses Prob. hatte ich bei vielen Demuxern die frei im Netz angeboten werden.

    Ich bin mit dieser Softwarelösung mehr als zufrieden, und habe den finanziellen Einsatz nicht bereut
     
  4. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Ich teste diese Software auch gerade (60-Tage- Version über die Zeitschrift Video mit 10€ Preisnachlaß).
    Deshalb eine Frage, ist es auch dann nach dem Erwerb der Software noch so, dass man immer -online- sein muss, wie jetzt mit der Demo-Version, um damit zu arbeiten? - ich hoffe nicht!

    1. wichtige Feststellung in meiner Testphase:
    In der Geräteauswahl für eine Konvertierung/Fertigstellung > Geräteexport nehme ich den "Technisat HDS2 (ohne plus)", um Aufnahmen des neuen Digit ISIO S1 wie auch Aufnahmen von damals meinem HDS2 anschließend auch wieder im ISIO S1 abspielen zu können. Läuft alles völlig ruckelfrei!
    Ein Digit ISIO S1 fehlt ja zwangsläufig noch in der Geräteliste. Hänlein kann lt. Anfrage heute auch noch keinen Zeitpunkt benennen, wann sich das ändert.

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2011
  5. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?


    Hallo ms3

    Die von dir genannte Software verlangt eine permanente Internetverbindung.

    Oder klick einfach hier nochmal zum Nachlesen.

    http://www.haenlein-software.com/in...1dcf572&nav=products/dvr-studio-hd-2/techspec

    Tschau und Grüße, Frank
     
  6. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Danke Frank,
    für die schnelle Antwort. Habe mir das auch nochmal nachgelesen.
    Da muss ich ggf. darüber nachdenken, ob ich mir die SW dann zulege. Hat nichts mit Datenmenge zu tun, eher prinzipiell, denn bin eigentlich kein Freund von ständig online zu sein. Arbeite viel am PC auch ohne aktive Verbindung ins Netz, so können Hintergrundaktivitäten nur minimalst stattfinden.

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2011
  7. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Hallo ms3
    Null Problemo, gern geschehn!

    Auch ich hatte mir die Testversion von DVR Studio HD 2 heruntergeladen und getestet, leider hat mich die ständig bestehende Internetverbindung mächtig aufgestoßen. Dies war auch der Grund warum meine Testphase nur extrem kurz war. Ich selbst verstehe nicht was da eine ständige Internetverbindung notwendig macht. Deshalb habe ich mir die Software noch nicht gekauft.
    Bis jetzt benutze ich den TS Doctor, von dem ich mir eine Lizenz gekauft habe. Der TS Doctor tut auch seinen Dienst, nur bei HD Aufnahmen habe ich Probleme, Ton und Bild sind extrem asynchron und Aussetzer. Bis jetzt habe ich kein Programm dafür gefunden.
    Auch Nero 9 habe ich schon für die Bearbeitung benutzt, aber leider dauert es durch die Neucodierung extrem lange.

    Tschau und Grüße, Frank
     
  8. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Technisat Receiver (aktuell HDS2) und auch andere nutze ich schon seit Jahren, und im SD-Bereich gibt es viele Freeware-Programme und auch kommerzielle, die gute Dienste leisten. Wenn es jedoch zusätzlich oder in erster Linie um HD-Aufnahmen geht dann kann ich eigentlich nur DVR Studio HD wirlich empfehlen, es ist eigentlich die einzige aktuelle Software die ohne tausend Zusatzprogramme, viel Kofschmerzen und hohem Zeitaufwand HD-Aufnahmen verarbeitet, und das auch noch mit extrem hoher Geschwindigkeit.
    Wenn die integrierte Brennfunktion nicht benötigt wird reicht auch DVR Studio HD 1.x völlig aus. Der einzige nennenswerte Nachteil ist das man nicht framegenau schneiden kann, Schnitte erfolgen nur nach einer geschlossen GOP. Dafür ist die Qualität perfekt (keine Verluste) und die Geschwindigkeit TOP, auf meinem nicht ganz aktuellen Dualcore-Notebook erfolgt die Verarbeitung mit ca. 50 - 60 MB/sek. , und bislang hatte ich nicht einen Film der nicht problemlos verarbeitet wurde, egal ob ÖR, private in SD oder HD+ sowie Sky incl. HD.

    Die Kosten des Programms sind nicht unbedingt gering, aber dank der Zeitersparnis und Nervenschonung absolut gerechtfertigt.

    Als weitere Programme habe ich neben diversen Freewares noch die aktuellen Vollversionen von Magix (VDL 15,16,17), Nero10, Cyberlink PowerDirector Ultra (8,9) , Pinnacle Studio Ultimate 12 und TS-Doctor, welche zusammen ein vielfaches gekostet haben. In Punkto Bearbeitung von DVB-Streams kommt keines dieser Programme auch nur annähernd an DVR-Studio HD heran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  9. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Das ist doch aber ein absolutes Killerkriterium. So eine SW würde ich niemals verwenden.
     
  10. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digit Isio S1 - Aufnahmen mit welcher Software bearbeiten?

    Naja, so schlimm ist das ja nun auch nicht. Man schneidet ja eigentlich nur Werbung, bzw. Vor-und Nachspann von aufgenommenen Sendungen damit weg. Und wenn man nicht weiß an welcher Stelle geschnitten wurde, merkt man das beim späteren anschauen doch garnicht.
    Ansonsten kann ich mich den Vorrednern nur anschließen, die Software ist dafür prima geeignet, superschnell, nur halt leider etwas teuer.

    Gruß, flinki
     

Diese Seite empfehlen