1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DIGIT ISIO C: Aufnahmen in Ordnern archivieren

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von server311, 19. Januar 2014.

  1. server311

    server311 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Noch eine Frage zum Archivieren auf einer externen HDD:
    Die Aufnahme erfolgt standardmäßig in das Hauptverzeichnis. Dies lässt sich wohl auch nicht ändern.
    Nun will ich die Aufnahmen in Ordner verschieben.
    Das dauert aber so lange, als ob sie wirklich bit für bit umgespeichert würden.
    Ist das so? Eigentlich muss doch nur der Eintrag in der FAT geändert werden?
     
  2. Gaisi

    Gaisi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Digicorder isio s
    Digit isio s
    HDTV 40
    Techniplus Isio 47
    Sky
    AW: DIGIT ISIO C: Aufnahmen in Ordnern archivieren

    Ist der der Ordner auf der gleichen Partition?

    Gaisi
     
  3. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DIGIT ISIO C: Aufnahmen in Ordnern archivieren

    Es kommt nun darauf an wo sich der Ordner befindet. Ist er "außerhalb" von "Eigene TV-Aufnahmen" dann dauert es sehr lange weil die Datei direkt dorthin kopiert, bzw. verschoben wird. Sie wird dann anschließend aber auch als "externe" Datei gesehen, man hat also keine Programminfos zur Sendung mehr.
    Ist der Ordner dagegen "innerhalb" von "Eigene TV-Aufnahmen" dann kann man auf "verschieben" klicken und es dauert nur ein paar Sekunden. Die Aufnahme ist dann auch noch genauso wie vorher, also mit Programminfos und eventuell gesetzten Markern.


    Gruß, flinki
     
  4. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DIGIT ISIO C: Aufnahmen in Ordnern archivieren

    Man kann (ich habe den Digit Isio S) auch direkt in einen Unterordner von "eigene TV-Aufzeichnungen" aufzeichnen, das lässt sich im Aufnahmetimer einstellen. So kann man zum Beispiel sämtliche Folgen einer Serie per Serienprogrammierung in einen Ordner aufzeichnen lassen. Ich denke, dass das auch beim Isio C gehen müsste.

    Strotti
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2014
  5. server311

    server311 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DIGIT ISIO C: Aufnahmen in Ordnern archivieren

    Herzlichen Dank für eure Hilfe.
    Dass die Unterordner innerhalb" von "Eigene TV-Aufnahmen" sein müssen, war der Schlüssel.
    Das Verschieben funktioniert jetzt ohne Zerhacken binnen Sekunden.
    So kann ich auch erst mal bei FAT32 bleiben.
    Die Aufnahme in einen Unterordner scheint nicht möglih zu sein, das stört aber bei der kurzen Verschiebedauer nicht mehr.

    Viele Grüße server311
     

Diese Seite empfehlen