1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digit 1 und 2er Analog-Reciver

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von b.rasi, 29. August 2004.

  1. b.rasi

    b.rasi Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem Digit 1.

    Ich möchte an den analogen Ausgang einen Analogen Reciver anschließen.

    Ich bekomme nur kein Signal am analogen Reciver.

    Zwischen dem Digit 1 und dem Analogen Reciver sind ca. 10m Kabel. Kann es sein das es zu lang ist?

    Oder muß ich noch etwas einstellen?

    Vielen Dank in voraus.

    Sebastian
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Sebastian,

    der Digit 1 hat keinen analogen TV ausgang nur einen analogen Ton ausgang
    unter dem LNB Eingang gibt es noch den LNB Ausgang. Da kann man einen weiteren Receiver anschliessen.
    Der funktioniert aber nur dann, wenn der Digit 1 in Standby ist ( Bedienungsanleitung 4.2.2). Die Länge der Leitung ist zweitrangig. 10 m kein Problem.
    Kontrolliere noch mal die F-Stecker-Montage dieser Leitung.

    Gruß Hajo
     
  3. b.rasi

    b.rasi Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Hajo,

    danke für Deine Antwort.

    Die Anschlüsse sind OK und der Digit ist im Standby.

    Wenn ich die Anleitung richitg verstehe, kann man an den zweiten Anschluß einen Analogreciver anschließenen. Wenn ich das richtig verstehe, ist das eine normaler Reciver keine Digital. Oder verstehe ich das falsch?

    Ich habe einen etwas älteren Reciver angeschlossen. Muß dieser Reciver etwas besonders unterstützen?

    Vielen Dank

    Sebastian
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Der Analogreceiver ist nur ein Beispiel, weil das in der Anfangszeit die häufigste Kostellation war. Ein Digi geht aber auch.

    Gruß Hajo
     
  5. b.rasi

    b.rasi Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Hajo,

    woran kann es dann noch liegen, das mein analoger Reciver kein Signal bekommt.

    Muß am Digit noch etwas umgeschaltet werden, damit das Signal weitergeleitet wird?

    Oder kann es an meinem Einbaumsystem liegen,was ich an die Schüssel angeschloßen habe?

    Vielen Dank

    Sebastian
     
  6. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Schliess mal den Analogrec statt des Digirec an

    Gruß Hajo
     
  7. b.rasi

    b.rasi Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Hajo,

    es hat sich jetzt heraus gestellt, das ich kein Analog-Reciver an mein einkabel System anschließen kann.

    Ich habe mir daher jetzt ein Zehnder ZX1100 Digitalreciver geholt. Und damit habe ich jetzt das nächste Problem. Ich weiß nicht was ich für mein Disicon 4 für einstellungen benötige. Ich habe schon alle die ich in der Anleitung gefunden habe ausprobiert und bekomme trotzdem kein Bild.

    Gibt es da besondere Einstellungen?

    Vielen Dank in voraus

    Sebastian
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Sebastian,

    Disicon 4 hat nicht die üblichen LOF (Local Oscillator Frequece) von 9750 und 10600 MHz, sondern 10560 ,10720 und 11080 MHz.
    Die neueren Technisatreceiver Digit haben es sehr einfach, da wählt man in den Einstellungen nur das entsprechende Satangebot für Disicon 4 aus und fertig.
    Fremdfabrikate lassen sich aber zumeist auch einstellen.
    Du mußt nur benutzerdefinierte "Satelliten" mit den entsprechenden LOF anlegen, also einen mit 10560 und 11080 und einen zweiten mit 10720. (Bedienungsanleitung S.43)
    Die normale Einstellung Astra 19 deaktivieren und einen Sendersuchlauf starten.

    Gruß Hajo
     
  9. b.rasi

    b.rasi Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Hajo,


    langsam bin ich am verzweifeln. Ich habe die Werte als 2 neue Satelliten eingegeben. Leider ohne Erfolg:-(

    Welche Symbolrate muß ich eingeben?

    Ich kann auch keine Funktion finden, wo ich den Astra 19, 2 deaktiviren kann.

    Ich habe immer mehr das gefühl, das der Reciver nicht für meine Anlage geeignet ist. Die 90 € mehr für einen Technisat Reciver hätten sich wohl doch bezahlt gemacht...

    Was kann ich sonst noch einstellen?

    Vielen Dank in voraus

    Sebastian
     
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digit 1 und 2er Analog-Reciver

    Hallo Sebastian,

    Digitalreceiver machen das mit der SB eigentlich selbst.

    Hast du unter Antennenkonfiguration (S.51, 52) auch das richtige eingestellt?
    Antenne x und y
    Typ Standard
    Satellit neue
    LNC LNBF ( dann lassen sich die LOF einstellen)
    LOF1 10560 11080
    LOF2 11720 12750
    0-12 V nein22 kHz nein
    DiSEqC nein
    Cu Band nein
    Programm suche ja ( bei Antenne 1=Astra NEIN und bei Antenne 2 Hotbird NEIN

    Dann soltte es gehen.

    Gruß Hajo
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2004

Diese Seite empfehlen