1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digireceiver und Stereo

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von manman, 16. Januar 2007.

  1. manman

    manman Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Niederbayern
    Anzeige
    Wie schließe ich einen Digireceiver (optischer Ausgang) an eine Stereoanlage ohne SW an ?
    Die Stereoanlage ich eine Onkyo wo der TV,DVD-Player und PS2 angeschlossen ist. Jetzt soll der TV an einen digitalen Receiver betrieben werden. An der Onkyo ist nun nur noch ein optischer Eingang frei für den Ton. Macht das Sinn dies optisch zu verkabeln daja kein 5.1 oder 2.1 vorhanden ist? Oder wie mus ich es anschließen, daß dann Ton über die Onkyo kommt wenn TV-digital betrieben wird?

    manman
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Digireceiver und Stereo

    Was meinst du mit "SW"? Subwoofer? Spielt da eine untergeordnete Rolle.

    Verfügt der Verstärker über einen Dolby-Digital-Decoder? Wenn nein, dann ist es ohnehin nicht notwendig, da irgendwas digital zu verkabeln.

    Wenn du allerdings, wie du schreibst, nur noch einen digitalen Eingang frei hast, dann kannst du das auch problemlos machen, sofern der Receiver den normalen Stereoton als ganz normalen PCM-Datenstrom über S/PDIF ausgibt. Das sollten eigentlich die meisten Receiver hinbekommen.

    Ansonsten kannst du den Receiver ganz normal über seine analogen Ausgänge an den Verstärker anschließen. Einen nennenswerten Qualitätsunterschied zwischen einer analogen und digitalen Audio-Verkabelung ist hier ohnehin nicht zu erwarten, da Fernsehton von High-End weit entfernt ist.

    Gag
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digireceiver und Stereo

    Irgendwie verwirrt mich dein Text ;-)

    Also der digital Receiver liefert digitalen 5.1 (oder 2.0) Ton wenn der Sender ihn ausstrahlt.
    Willst du diesen 5.1 Ton hören muß der Receiver per optischen Kabel an deinen Verstärker angeschlossen werden.

    Wobei nicht alle Sender DD 5.1 oder 2.0 senden. Und die Sender die DD Senden tun das nicht bei jedem Film.

    Ist halt wie beim DVD Player. Manchmal kommt da halt 5.1 raus (wenn 5.1 auf der DVD drauf ist) und manchmal nicht (Wenn der Film nur in Stereo ist).

    cu
    usul
     
  4. manman

    manman Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Digireceiver und Stereo

    ich habe mir einen "Humax PR-Fox C" bestellt der die woche bestimmt noch geliefert wird. dieser soll meinen Samsung "DCB-S305G" ersetzen. Und der Samsung bekommt mein Sohn und er soll an eine "Onkyo CR-N7" angeschlossen werden. die Onkyo hat keinen 5.1 DD. Mir geht es darum wie ich den Samsung mit einbinde damit der Ton von Digital-TV über die Onkyo in Stereo mit ausgegeben wird.
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: Digireceiver und Stereo

    Wenn der Onkyo ein Stereo-Receiver ist geht das wohl nicht. Der digitale Eingang ist für CD-Player mit digitalem Ausgang. Dort wird der Ton dann in PCM übermittelt. Da DVD Player auch Audio-CD's abspielen kann man dort im Menu einstellen PCM oder Bitstream (Dolby oder DTS).
    Bei den DVB-C Receivern von Humax geht das nicht. Dort wird am digitalen Ausgang immer der Dolby Bitstream ausgegeben mit dem dein Stereo-Receiver bestimmt nichts anfangen kann.
    So wie ich gerade gesehen habe, hat deine Anlage aber eh nur einen Ausgang und keinen Eingang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2007
  6. manman

    manman Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Digireceiver und Stereo

    ........also brauche ich dies nicht mit den optischen verbinden?
    Da wird der Digireceiver mit Scart zu TV verbunden und TV mit Onkyo verbunden so wie es jetzt schon ist?. Und so bekommt die Anlage den Ton von digital-TV ebend nur in Stereo. Ist das richtig so?

    manman
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digireceiver und Stereo

    Du willst doch nur Stereo. (aus einer Stereo anlage kommt eh nichts anderes raus (ausser noch Mono).

    Oder ist das eine Dolby-Digital Anlage?

    Gruß Gorcon
     
  8. manman

    manman Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Digireceiver und Stereo

    .........genau nur Stereo. Ist keine DD-Anlage.
    Will bloß wissen wie ich den Digitalreceiver anschließe zwecks Ton.

    manman
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Digireceiver und Stereo

    Schließ ihn digital an. Wenn kein Ton kommt, dann eben analog. Ganz einfach.

    Gag
     
  10. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: Digireceiver und Stereo

    Richtig. Da nur:
     

Diese Seite empfehlen