1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digipal2 und DVD-Rekorder

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von SunnyWurm, 6. Mai 2005.

  1. SunnyWurm

    SunnyWurm Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe den DVD-Rekorder Sony RDR-HX-910 und den DVB-T Reciever Digipal2 von technisat.
    Ist es irgendwie möglich, die Sendernamen und die Namen der Sendungen, die man aufzeichnet an den DVD-Rekorder zu übertragen? Eine SMARTLINK Verbindung habe ich, aber ich kriegs trotzdem nicht hin [​IMG]
    Muss ich das am Reciever oder am Recorder einstellen?
     
  2. xor

    xor Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    98
    AW: Digipal2 und DVD-Rekorder

    Was heisst: "Eine SMARTLINK Verbindung habe ich"?

    Ich glaube nicht, dass der Digipal2 SMARTLINK unterstuetzt. Von daher gibt es auch keine Moeglichkeit, zusaetzliche Informationen an den DVD-Recorder zu uebertragen.
     
  3. SunnyWurm

    SunnyWurm Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Digipal2 und DVD-Rekorder

    In dem DVD-Rekorder wird das Symbol "SMARTLINK" angezeigt....
    Also gibt es keine Möglichkeit, die Sender und die Namen der aufzuzeichnenden Sendungen zu übermitteln???
    Wo müßte ich das denn wenn einstellen? Am DVD-Rekorder oder am DVBT-Reciever?
     
  4. xor

    xor Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    98
    AW: Digipal2 und DVD-Rekorder

    Schau doch mal in die Anleitung deines DVDR, was das bedeutet.

    Am DPal2 gibt es nichts, wo du eine Datenuebertragung anstossen koenntes. Fuer den DVDR muesstest du mal in deine Anleitung schauen.

    Ich bezweifele aber nach wie vor, dass der DPal2 Smartlink beherrscht - das ist doch Sony-spezifisch...
     
  5. SunnyWurm

    SunnyWurm Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Digipal2 und DVD-Rekorder

    In der Bedineungsanleitung des DVD-Rekorders steht folgendes:

    SMARTLINK arbeitet auch mir anderen Geräten, die über die Funktionen "EPG Timer Control", "EPG Title Download" und "NOW Recording" verfüge. Näheres dazu schlagen Sie bitte in der mit dem Fernsehgerät bzw. dem anderen Gerät mitgelieferten Bedienungsanleitung nach.

    Ich hab doch keine Ahnung von dem ganzen Zeugs, will nur, dass der mir die Namen automatisch überträgt.....
     
  6. SunnyWurm

    SunnyWurm Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Digipal2 und DVD-Rekorder

    Es hat nun tatsächlich funktioniert!!! [​IMG]
    Wenn ich den Reciever über die integrierte Programmzeitschrift programmiere, dann übermittelt er den Namen des Films an den DVD-Rekorder [​IMG]
    Bei manueller Timerangabe funktioniert das anscheinend nicht.
     
  7. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: Digipal2 und DVD-Rekorder

    Begriffe wie Smartlink (Sony), Qlink (Panasonic), Megalogic (Grundig) etc.
    sind eigentlich nur herstellerspezifische Marketingnamen, die aber mindestens eine gemeinsame Funktion beschreiben:

    die Möglichkeit der externen Aufnahmesteuerung. Das heißt ich kann z.B. mit Hilfe des Digipal 2 über die Funktion "Timer Videorecorder" eine Aufnahmeprogrammierung vornehmen, die das Aufnahmegerät dann automatisch zum Aufzeichnen startet.
    Dazu muß man das Aufnahmegerät nur in den Wartemodus versetzen, der auf dieses Signal hin wartet. Schaut einfach mal in die Handbücher eurer Videoaufnahmegeräte. Sucht nach einem Abschnitt, der sich externe Aufnahmesteuerung oder so ähnlich nennt.

    Die manuelle Timeraufnahme liefert eben genau dieses Schaltsignal nicht.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005

Diese Seite empfehlen