1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von nocure, 16. Dezember 2005.

  1. nocure

    nocure Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Als absoluter Laie habe ich eine Frage zum Verständnis:

    Es existiert ein Digipal2 und ein normaler Loewe Fernseher. Zusätzlich haben die Eltern jetzt als Ersatz für den geschrotetten alten Videorecorder einen neuen Kombi VCR/DVD-Player gekauft. Dieser hat zwei Scart Eingänge und Antenne In/Out.

    Mein Problem: Wie kann ich mit diesem Video programmiert über das Signal des Digipal2 aufnehmen, da ich keine Sender programmieren kann? Zumindest findet der Video keine. Ein Signal kommt an, da ich bei entsprechender Einstellung die Programme am Digipal schalten kann und auf dem Fernseher dargestellt sind.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Hallo,

    Kabel oder Sat?

    Bei Sat:

    um mit einem Recorder ein Sat-Programm auf zuzeichnen, muss der Recorder mit der VCR-Scartbuchse am Receiver verbunden werden. Beim aufzeichnen muss dann der Receiver auf dem richtigen Programm stehen, und der Recorder auf AV 1 oder 2, also mit der Scartbuchse an dem er an den Receiver angeschlossen ist.

    Für eine Timeraufnahme müssen dann beide Geräte Programmiert werden.

    Man nimmt also nicht mehr über den eingebauten Tuner auf, sondern über den Receiver.

    oder handelt es sich um Kabel, und um die Aufnahme von analogen Programme?

    digiface
     
  3. schizo

    schizo Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Nabend!

    Der Digipal sendet bei Timeraufnahme ein Signal über Scart. Deine DVD/Videokombination muss an der Scartbuchse mit den Steuersignalen des Digipal klarkommen, um sich einzuschalten und die Aufnahme zu starten.

    Wenn das von deiner Kombi nicht unterstützt wird, kann der Recorder nur das aufnehmen, was aktuell am Digipal eingestellt ist.

    Die Sender selbst kommen ja nicht direkt am Recorder an, sondern werden vom Digipal geliefert.

    Oder hab ich dich jetzt gar nicht verstanden?

    Gruß >> Schizo.
     
  4. nocure

    nocure Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Das Signal kommt aus der Antennensteckdose, es wird über eine normale digitale Antenne unter dem Dach, welche das Signal in das normale Antennenkabelnetz im Einfamilienhaus speist, empfangen.

    Wenn ich die andere Antwort richtig verstanden habe, kommt das Signal des Startes für eine Timeraufnahme vom Digipal und der Recorder muß ledigich das Startsignal verwerten können?
    Ich progammiere also nur den Digipal und der VCR muß starten?
     
  5. nocure

    nocure Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Ich glaube du hast mir die richtige Antwort gegeben, weil ich einen Denkfehler gemacht habe.
    Die Steuerung übernimmt also Digipal, lediglich der VCR muß das Steuersignal auch verwerten können?
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    du empfängst also DVB T ?? digipal 2 ist ja ein DVB T receiver. dessen tuner gibt an deinen TV das bild ( da dein TV keinen tuner für DVB T hat muss das der digipal 2 empfangen ). wenn du nun aufnehmen willst, muss dein neuer VCR/DVD-Player das signal vom digipal2 bekommen, da er auch keinen tuner hat der das DVB T signal empfangen kann. da nun der digipal 2 wissen muss, wann du was aufnehmen willst, musst du ihn so programmieren, dass er sich wie früher ein VCR zur richtigen zeit, am richtigen tag und mit dem richtigen programm einschaltet. dein neuer VCR/DVD-Player kann ja aber nun nicht wissen, wann sich dein digipal 2 einschaltet. also musst du ihn mit einem scartkabel mit dem digipal 2 verbinden und ihm sagen. du der digipal 2 schaltet sich um 20 uhr 15 ein und gibt den film in PRO 7 wieder. bitte schalte dich auch ein und nimm diesen film auf. ( dazu muss er die zeit wissen und wo das scartkabel angeschlossen ist ). nun gibt es aber auch neue VCR/DVD-Player die wenn sie in bereitschaft geschalten werden vom digipal 2 ein schaltsignal bekommen und sich ohne zeitliche programmierung einschalten für die zeit wo der digipal 2 den film wiedergibt und wenn der zu ende ist sich durch die schaltspannung ausschalten. was nun bei dir geht musst du durch das studium der anleitung heraus bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2005
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Ja in der Tat sieht das nach DVB-T aus, das geht dann nur über den Receiver wie auch bei DVB-S, also Satellit.

    Ansonsten verhält sich das so, wie meine Vorschreiber und auch ich schon sagten.

    Also zuerst herausfinden ob der Receiver auch Deinen Recorder steuern kann, und wenn nicht, dann musst Du Receiver auf die Zeit und Programm vorprogrammieren, und den Recorder auch auf die Zeit vorprogrammieren und auf den richtigen AV-Eingang ( Scart1 oder 2).

    Diese Steuerungsaufnahme des Receivers gehen meist mit nur wenigen Recorder.

    Wie sich das bei Deinem Receiver verhält, weiss ich nicht.

    digiface
     
  8. schizo

    schizo Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Da wir gerade beim Thema sind: Ist das Schaltsignal, das einen VCR zur Aufnahme überredet, ein anderes als das Signal, welches z.B. einen TV automatisch auf AV schaltet, sobald ein Signal am Scart anliegt? Oder wird dafür evtl. das gleiche Signal verwendet?

    Ich frage, da mein TV z.B. automatisch auf AV umschaltet, wenn ein Signal vom VCR kommt. Und evtl. funktioniert das Ganze dann ja auch vom DVB-T-Receiver zum VCR. Finde nur grad meine Anleitung vom VCR nicht...

    Gruß >> Schizo.
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    das prinzip ist das gleiche. nur wenn dein VCR das signal nicht abnimmt ( weil er das nicht kann ) nützt dir das nix. bei JVC gibt es ( die gibt es natürlich auch bei anderen geräten. da ich die aber nicht alle kenne, kann ich hier nur von dem schreiben was ich kenne ) bei einigen S-VHS recordern die sogenannte Sat aufnahme funktion. der VCR muss auf Line 2 geschaltet werden und wird dann mit der taste SAT AUFNAHME ausgeschaltet. sobald das schaltsignal eintrifft geht es los.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Digipal2 und DVD Player /VCR Kombi (nicht digital)

    Was bei den meisten Receivern gut sein dürfte, aber mein Panasonic ( Receiver ) gibt bei einer Timer-Aufnahme kein Signal ab. Das ist wiederum Vorteilhaft, wenn man zwei Receiver in Betrieb hat, die Familie über den einen schaut, und der vorprogrammierte Receiver dann nicht wie von Geiterhand den TV von AV1 auf AV3 umschaltet.

    Bei meinem Samsung musste ich deswegen einen Schaltsignalblocker einbauen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen