1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiPal 2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Rinejunky, 15. März 2007.

  1. Rinejunky

    Rinejunky Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Ich habe eine Frage zum DigiPal 2

    a) Taugt das Teil was oder gibt es momentan besseres? Mir ist aufnehmen nicht wichtig, lediglich dass das Problem schnell geladen wird und die Bild/ Ton Qualität gut ist
    b) Was ist eigentlich mit HDTV? Wird das über DVB-T übertragen? Habe schon gesucht aber keine wirkliche Antwort gefunden.
    c) Beim DigiPal 2 gibt es eine Fernbedienung. Ich bin es aber gewohnt wie bei Sat-TV lediglich per Fernbedienung des Fernsehers das Programm umzuschalten. Kriegt ich das damit auch hin oder die zweite Fernbedienung zu benutzen? Wenn ja wie?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DigiPal 2

    Hi,

    a) Der DigiPal 2 ist ein sehr guter DVB-T-Empfänger, also falsch machen kann man eigentlich nichts wenn man ihn wählt (es sei denn, man hat einen TV der ausschließlich einen Antenneneingang hat, in dem Fall wäre ein Gerät mit Modulator besser).

    b) Nein, in Deutschland wird HDTV nicht über DVB-T übertragen. Das wird es voraussichtlich nie. .. wenn HDTV über Terrestrik kommt, dann wird wohl eine Weiterentwicklung, DVB-T2, dafür genutzt (ähnlich wie bei DVB-S2), und dafür benötigt man wieder neue Empfänger. HDTV ist daher für DVB-T kein Thema.

    c) Mit der Fernbedienung des Fernsehers umzuschalten geht nur wenn dein Fernseher einen Tuner eingebaut hat für den Empfangsweg den du benutzt.
    Konkret heißt das: Dein TV hat einen Sat-Tuner eingebaut, daher kannst du direkt am TV umschalten (ist bei vielen anders).
    Willst du, dass es mit DVB-T ebenfalls so ist, benötigst du einen TV mit DVB-T Tuner. Evtl. kann man deinen TV umrüsten ? Was für ein Modell ist es denn ?
    Ansonsten musst du mit der Fernbedienung des Digipal umschalten. Allerdings wirst du die Fernbedienung des TVs eigentlich nicht mehr brauchen, so dass das kein großes Problem sein sollte.

    EDIT: Was mir gerade einfällt. Du hast SAT. . Analog-Sat ? Warum steigst du dann nicht auf DVB-S um statt auf DVB-T ?

    The Geek
     
  3. Rinejunky

    Rinejunky Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    14
    AW: DigiPal 2

    Also ich hab den TV hier: http://www.toshiba.de/consumer/content/defaultid1_1_id3_5.aspx

    Mein Problem ist folgendes: Momentan habe ich einen Anschluß (Sat) von unserem Vermieter. Da sind aber einige Kanäle gestört (vermutlich liegt es an der Abschirmung der Kabel) und deswegen möchte ich das nun selbst in die Hand nehmen.

    Eine Satelitenantenne möchte ich nicht nach draußen stellen, da kein Platz da ist. Daher denke ich, dass DVB-T hier die beste Lösung wäre?

    Edit: Nich eine Frage bezüglich der Fernbedienung: Schalte ich dann auf AV oder wie läuft das dann genau ab?
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DigiPal 2

    Mh, laut Toshiba hat er keinen Sat-Tuner, nur einen gewöhnlichen Analog-Tuner für Kabel und Terrestrik.

    Das heißt, du hast gar kein Sat-TV, sondern Kabel-TV, und bekommst das Signal von einer Mini-Kabelkopfstation deines Vermieters.

    Das ist schlecht, weil das bedeutet dass du mit ziemlicher Sicherheit nur analoge, keine digitalen Signale bekommst und daher DVB-C gar nicht empfangen kannst. Genaueres dazu kann aber nur der Vermieter sagen.

    Bleibt dann nur DVB-T. Dazu solltest du wissen dass die Bitrate nicht gerade sehr hoch ist, so dass du, vor allem bei den Privaten, deutlich Blockartefakte sehen wirst. Ob's dich stört musst du wissen. DVB-C oder DVB-S wären besser, daher würde ich mich erstmal informieren ob die Kabelanlage des Vermieters auch digitale Programme an die Dose weiterleitet.

    Um DVB-T zu nutzen brauchst du eine Antenne, und welche genau, hängt davon ab wo du wohnst. Auf www.ueberallfernsehen.de kannst du sehen welche Antenne am ehesten in Fragen kommen wird.

    Zu der FB: Ja, der Fernseher muss auf AV sein. Allerdings wird über SCART Pin 8 ein Schaltsignal gesendet, darauf sollte der TV reagieren und von alleine umschalten (machen jedenfalls alle TVs die ich kenne). Du musst ihn nur einschalten.

    The Geek
     
  5. lions11

    lions11 Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    7
    AW: DigiPal 2

    Ich hab mal ne Frage zur der Fernbedienung des TechniSat DigiPal 2.

    Und zwar ist das doch gar keine Multi-FB, oder irre ich mich da etwa?
    Das würde doch heißen, dass man mit dieser FB den TV doch gar nicht anbekommt bzw. aus. Daher muss ich doch für den TV die FB benutzen und die für den TechniSat DigiPal 2.

    MfG Daniel
     

Diese Seite empfehlen