1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Telecaster, 2. Dezember 2004.

  1. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    Anzeige
    Wenn das Firmware-Update über die Antenne läuft,
    wofür braucht man denn dann noch den
    seriellen RS 232 Port ?
    Hab ich da was falsch verstanden ?

    Telecaster
     
  2. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    Hallo,
    man kann z.B. die Software einspielen, da die im Internet immer ein bischen schneller Verfügbar ist, als OTA. Ausserdem kann man auch die Datenbank im Receiver auslesen, und dann am PC die Sender sortieren.

    mfg Norbert
    --------------
    Digital-TV Infobase
     
  3. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    Zum Beispiel für diesen Fall!

    Außerdem könntest Du zu einem zweiten Digipal Deine Konfiguration überspielen.
     
  4. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    Nebenbeimerkt @Norbert: Vor garnichtlanger Zeit (als es ARTE und damit auch den TechniSat-Datenstrom bei uns noch nicht gab) war der Internet-Download der neuesten Firmware alles andere als "ein bißchen schneller Verfügbar" – wenn ich mich recht entsinne, hat es eine geschlagene Woche gedauert, bis man dem Over-The-Air Update nachgezogen hatte...

    @Telecaster: Sei mal froh, daß es den RS-232-Update beim DigiPal 2 gibt! In diesen unruhigen Zeiten ändern sich schnell die Randbedingungen für ein Gerät – wie teuer auch immer man es erworben hat. Gerade erst kürzlich geisterte hier (ich meine, es war auf einen Artikel bei www.digitalfernsehen.de hin) die Befürchtung durch's Forum, bald gäbe es ÜBERHAUPTKEINE OTA-Updates mehr! Und wie es z. Zt. mit dem TechniSat-Datenstrom aussieht (und ich glaube, TS ist der einzige Hersteller, der sowas in Deutschland z.Zt. betreibt) kann man hier im Forum (Stichwort SFI) zur Genüge lesen!

    Andersherum wirst Du vielleicht auch mal froh um die OTA-Option sein – wenn wieder irgendein Mega-Virus o.Ä. das Internet oder den PC fast völlig lahmlegen...!

    Gruß, Torge.
     
  5. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    Hallo allerseits

    stimmt. Ihr habt Recht, ein versprochenes Antennenupdate
    ist Vertrauenssache, mit RS 232 ist man insofern auf der
    sicheren Seite.

    Was mich nur ärgert: Statt eines Scart-Kabels hätte
    Technisat besser ein RS232-Kabel im Karton beilegen sollen.

    Für so ein blödes Kabel zahlt man im Einzelhandel (z.B. Conrad)
    knappe 10 Euro...
    Ok, bei Reichelt gehts auch billiger, aber da gibts den Mindest-
    bestellwert und Porto

    Und das alles für ein Kabel, dass man nur 2 oder 3 mal braucht...

    Ausserdem haben viele Leute mittlerweile ein Legacy-Free
    Notebook oder PC, und was sollen Die machen..?

    USB-Port wäre besser gewesen.

    Gruesse
    Telecaster
     
  6. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    Hab' bei meinem iMac eigentlich auch nur USB dran – mir aber vor 'ner Weile für ca. 20 Euro einen USB-auf-RS232-Converter besorgt (der übrigens sehr gut funktioniert!). Ist natürlich alles nicht so ganz optimal mit dem Updaten – aber was sollen gerade auch die ganzen Mac-, Linux- und Unix-User sagen (wenn sie gerade mal keinen PC-Emulator haben)?

    Gruß, Torge.
     
  7. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    Ach ja :rolleyes: - Die jungen Wilden! Denen zum Thema Modem nur einfällt, daß man es an den Splitter anschließen muß.

    Das Kabel brauchst Du wahrscheinlich nie. Und falls doch. Frage mal ein wenig rum. Du findest bestimmt jemanden, der noch eins bei sich rumliegen hat. Ein RS232 Kabel war neben der Centronics Druckerstrippe das wichtigste Kabel, was man so brauchte.
     
  8. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    AW: Digipal 2 - wozu denn noch der RS 232 Port ?

    @ senderliste ffm

    Ok, es war ein Fehler, mein Elsa Microlink 56k zu verkaufen,
    das Kabel haette ich jetzt gut gebrauchen können...

    Stattdessen liegt hier noch ein Nullmodemkabel rum,
    na toll, das hilft nur, wenn man zwei Digipals miteinander
    verbinden will.

    Gruesse
    Telecaster
     

Diese Seite empfehlen