1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tarzaaan, 19. Oktober 2004.

  1. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Anzeige
    Hallöchen...

    Hab' mir vor ein paar Tagen die neue lernfähige Universal-Fernbedienung von TCM/Tchibo besorgt (Nr. 218681) – dachte, der könne man dann auch einige nützliche Funktionen (die ich häufig brauche) zusätzlich zu den 'normalen' Funktionen (wie Senderwechsel, Ein/Aus usw.) beibringen, aber Pustekuchen – jedenfalls weitestgehend...

    Ganz unproblematisch war ja schon die Suche des geeigneten Codes für die in der Fernbedienung gespeicherten Codebibliothek nicht – einfach nur die z.B. 438 für TechniSat eingeben ergab keinen Erfolg. Aber die 'automatische' Codesuche ergab dann immerhin eine Einstellung, mit der die einfachsten Funktionen gehen: die 561. Dabei funktionieren aber die – ja auf der FB vorhandenen – Tasten z.B. für VideoText trotzdem nicht...

    Dachte, Okay, dann lasse ich sie einfach lernen, was ich noch brauche – was auch ganz Okay (nach dem in der Anleitung beschriebenen Verfahren) funktionierte. Bloß: wenn ich die entsprechende (gelernte) Funktion dann benutzen will, funktioniert beim ersten Tastendruck alles i.O., beim zweitenmal drücken (um z.B. den VT wieder abzuschalten) blockiert dann der DigiPal2 irgendwie – erst wenn ich zwischendurch eine weitere Taste drücke, akzeptiert er die Taste erneut, und der Videotext (z.B.) läßt sich wieder abschalten...

    Hat einer dafür 'ne Erklärung oder kennt das Problem (oder besser noch: 'ne Lösung) vielleicht auch bei 'ner anderen Universal-FB?

    Gruß, Torge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2004
  2. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    Hallo,
    ich benutze eine One For All Kameleon 6, bei der gibt es Codes für Technisatgeräte.
    Sie kostet zwar viel Geld ist aber ihr Geld wert, Updates gibt es über Intregierten Modem (Telefon) oder übers Internet.:cool:

    Andere One For All FBs mit modem Funzen auch.
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    So, wird wohl mal wieder ein Selbstgespräch hier...;-)

    Hab' wohl aber die Lösung für's Problem gefunden: Die Original-Fernbedienung von TechniSat scheint (zumindest bei einigen Tasten – der IR-Empfänger für meinen Mac bringt denselben immer schon nach wenigen empfangenen Codes zum Absturz...) beim mehrfachen aufeinanderfolgenden Drücken ein- und derselben Taste immer zwei unterschideliche Codes (abwechselnd) auszusenden... Kein wunder, daß das die Lernfunktion der Universal-Fernbedienung nicht peilt...

    Gibt's denn überhaupt Universal-Fernbedienungen, die halbwegs alle Funktionen des DigiPal unterstützen, und dabei ordentlich funzen?

    Gruß, Torge.
     
  4. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    Ich probiere gerade die von Aldi (Aldi-Süd, 14.10.04) aus. Musste das Ding allerdings per Suchlauf programmieren, noch geht nicht alles.

    Michael
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    Au ja – da bin ich ja mal gespannt...!
     
  6. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    wie ich schon sagte durch eingabe der Codes bei der One For All hast ALLE Funktionen .:D
     
  7. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    Jau, is' klar – Deine Antwort hast Du wohl gerade abgeschickt, als ich mich entschieden hab', mir selbst zu antworten... so wirkte das Ganze vielleicht so, als ob ich Dich überhört hätte...

    Hab' mir mal die Homepage von One4All angeschaut... den Preis hatten sie da so direkt nicht... zudem möchte ich natürlich das Ding zum laufen bringen, das ich jetzt schon hier HABE...

    Gruß, Torge.
     
  8. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    ca. 60 -> 100 €
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    ich auch. Weil ich hatte gestern bei Tschibo die gleiche Idee wie Tarzaaan....
    mor
     
  10. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: DigiPal 2 und die TCM-Lern-Fernbedienung

    Na gut, das ist ja fast so viel, wie mein DigiPal2 insgesamt gekostet hat – man wird sicher einfach dafür bezahlen, daß die Jungs sich jedes neue Gerät vorknöpfen müssen, und sich jeweils genau überlegen, wie sie die IR-Befehle aussehen lassen – Qualität kostet halt immer Geld!

    @alle Bastler-vor-dem-Herrn:

    Hatte zwischenzeitlich mal bemerkt, daß manche einprogrammierten Befehle rein zufällig dann DOCH wie auf der Original-Fernbedienung funktionieren. DAS sind alles die Tasten, bei denen die Lern-FB immer nur EINEN EINZIGEN RC-5-Code aussendet (nicht, wie bei der Original-FB immer drei auf einmal). Hab' allerdings noch keine Möglichkeit gefunden der Lern-FB von der TechniSat-FB GEZIELT immer nur genau EINEN RC-5-Code zu schicken... hmpf...

    Vielleicht hat ja hier irgendwer dazu eine Idee – ich bin erstmal mit meinem Latein am Ende...

    Bastler-Gruß, Torge.
     

Diese Seite empfehlen