1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiPal 2 – VideoText Datum & Uhr spinnen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von tarzaaan, 5. Mai 2004.

  1. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Anzeige
    Hallo Forum...

    Ich ahne schon, daß es einfach mal wieder eine Kinderkrankheit meines Superneuen DVB-T-Receivers ist...

    Aber: Bei mir spinnt des öfteren Datum und Uhr am oberen Bildrand des Receiver-generierten VideoTextes – d.h. Uhr und Datum flackern, verschwinden oder es erscheinen andere seltsame farbige Pixel statt der Schrift... Ist das bei Euch auch so? Wem bei TechniSat berichtet man am besten diesen Fehler, daß er beim nächsten Softwareupdate berücksichtigt werden kann?

    Gruß, Torge.
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Wie siehts denn aus, wenn du den Videotext über den TV einschaltest?

    Meistens liegen solche Fehler an mangelnder Emfangsstärke und hat eigentlich nichts mit dem Receiver zu tun.

    Ich habe manchmal das Problem mit dem Videotext Untertitel auf BBC. Der Receiver zeigt ihn völlig verzögert an, über den Fernseher allerdings kommt er tadellos.

    MFG
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Hallo lokutos...

    ...leider hat mein Fernseher keinen eigenen VideoText-Decoder eingebaut – ich kann VideoText also nur vom Receiver generiert betrachten.

    Ein Empfangsproblem kann das nach meiner Einschätzung nicht sein – insgesamt habe ich hier einen sehr guten Empfang.

    Interessanterweise tritt der Fehler hier nur auf einem Sender (NDR) auf – und sieht wirklich so aus, als ob da irgendwie der Empfangsdurchlauf mit der Uhren/Datums-Darstellung kollidieren würde – das Zuppeln und Flackern hört nämlich auf, wenn ich auf Empfangspause "Stop" bei VideoText schalte.

    Gruß, Torge.
     
  4. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    @ taarzan

    Braunschweig ist doch noch im Testbetrieb ... warte einfach mal den 24. Mai ab zumal Dein Fehler nur beim NDR-Programm auftritt

    Ansonsten kannst Du ja mal ein Software-Update machen, vielleicht hilft auch das.
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    @ struppel:

    ...wird mir wohl eh' nix anderes übrigbleiben, als abzuwarten - auf ein Softwareupdate das das Problem auch behebt (was bei den bishereigen noch nicht der fall war) - oder darauf zu hoffen, daß es sich um ein Senderseitiges Problem handelt (was ich eigentlich nicht glaube)...

    Gruß, Torge.
     

Diese Seite empfehlen