1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiKabel-Grundlagen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TG, 24. Juni 2003.

  1. TG

    TG Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Darf ich mal eine Anfängerfrage stellen? Wenn ich über einen digitalen AV-Receiver, einen Kabelanschluss in Berlin und eine d-box 2 verfüge (sowie Premiere-Abo), kann ich dann ohne weiteres auch ARD-digital und ZDF-vision sehen? Auch weitere digitale Sendungen? Und welches Tonsignal kann der Receiver erhalten (dolby digital)?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, TG
    Ob du jetzt einen digitalen AV-Receiver hast(ich nehm doch an, du meinst so ein Teil, das DD5.1 und weitere digitale Surroundnormen verarbeiten kann und damit maximal 6 Lautsprecherboxen befeuert) oder nicht, hat zunächst mal rein gar nix damit zu tun, was man digital im Kabel empfangen kann.
    Selbstverständlich gibt's die digitalen Pakete der Öffentlich-Rechtlichen im Kabel, die MÜSSEN sogar eingespeist werden.
    Kommt auf die Box an, mit der empfangen wird, ob die den Ton auch an einer digitalen Schnittstelle(wahlweise elektrisch/koax oder optisch) ausgibt. Ob es sich lohnt, eine Kabelbox zuzulegen, soll Jeder für sich entscheiden, weil außer ein Paar Premiere-Kanäle kein Programm bisher seinen Ton in dieser Surround-Norm via Kabel verbreitet. Das einzige Free-TV-Programm, das seinen Ton bei so gut wie allen neueren Filmen in DD sendet, ist PRO7, aber den gibt's leider nicht im Kabel.
    Gruß, Reinhold
     
  3. TG

    TG Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Danke Reinhold,

    wie sieht es denn mit dem Premiere plus - Kanal "music choice" aus ("21 Nonstop-Radio-Kanäle") aus? Kommen die in DD5.1 rüber? Oder gibt es sonst digitales Radio im Kabel? Sind im übrigen nicht alle d-box 2 mit digitalem Audio-Ausgang ausgestattet?

    Grüße, TG
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo nochmal
    Radio gibt's nicht in DD, 'nur' in stereo. Radioprogramme gibt's auch noch in den Bouquets der ÖRAs, nicht alle, aber etliche.
    Keine Ahnung, ich hab 'nur' die Kabelbox von digenius, weil ich P nicht brauche. Bei einem Abo-Abschluß mit Premiere bekommt man die Box, die am Lager bzw. lieferbar ist. Welche das gerade ist, nochmal 'Keine Ahnung'. Wer hat eine dbox für Kabel und kann sagen, ob sie einen Digitaltonausgang hat?
    Gruß, Reinhold

    <small>[ 24. Juni 2003, 17:56: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Also nur Stereo stimmt auch nicht.
    Dolby Surround ProLogic ist schon drin.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Die d-Box 2 hat einen digitalen Ausgang für DD-Ton.
     
  7. DennisHH

    DennisHH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Die d-Box 2 von Nokia hat einen optischen Digitalausgang.
    Ich finde es schade, das die Radioprogramme von Premiere nicht in DolbyDigital ausgestrahlt werden. Es ist schon ein sehr große Unterschied ob man ProLogic oder DD hört.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Radio Sender die im Kabel sind sollte man lieber nur in Stereo sich anhören den DS hört sich grauenhaft an da das Siganl viel zu stark komprimiert wurde. Die Sorround Boxen klingen teilweise total verzerrt. Aber das scheint wohl ein Trent zu seinso schlchte Qualität wie möglich zu Senden.
    Mit CD Qualität hat DVB Radio jedenfalls nichts gemeinsam. entt&aum
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen