1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digifernsehen und kein VPS

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von JKOS, 8. März 2004.

  1. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo Leute,

    warum schafft es die Industrie eigentlich nicht, vorhandene Steuerungssysteme, die sich bewährt haben, auf moderne Technik zu adaptieren? durchein

    Seit Jahren gibt es im Videorecorderbereich die VPS Aufnahmesteuerung! Was ist eigentlich so schwierig, das Signal über die Satelliten auszustrahlen und in den Digital - Harddiskreceivern zu genau der gleichen Steuerung zu verwenden?

    Dauernd werden neue Techniken entwickelt aber Bewährtes nicht weiter genutzt. Mir ist das total unverständlich.... entt&aum

    Man sollte die einzelnen Herstellerfirmen und Programmbetreiber mit Anfragemails so lange bombardieren, bis sich dort mal was in Bewegung setzt! wüt
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Die Programmanbieter arbeiten schon länger daran, dass in naher Zukunft, vielleicht garnicht mehr aufgezeichnet werden kann.
    Bzw. nur wenn sie es zulassen.
     
  3. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    ...nicht ohne Grund gibt es keinen von Premiere freigegebenen Festplattenreceiver.

    Das fehlende VPS-Signal ist aber wirklich nervig.

    Vielleicht findet sich ja mal ein Hersteller der dies als zusätzliches Verkaufsargument sieht und das in Eigenleistung anbietet...wie z.B. Technisat mit dem eigenen EPG.
     
  4. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Na dass wird ja echt spannend, wie die Programmanbieter das hinbekommen wollen, so lange man die Programme mit einem PC und einer Sat-Karte empfangen kann.

    Farnsworth
     
  5. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Was hat das denn mit SAT - PC Karten zu tun???

    Das VPS Signal stört doch auch alte Videorecorder nicht, die es nicht auswerten können!

    Es ist doch nicht zwingend erforderlich, dass ein Angebot auch genutzt werden muss.

    Ich finde einfach, dass der Kunde sich von der Industrie immer nur deren Meinung und Massnahmen aufdrängen lässt und nicht dagegen protestiert, ist schon sehr bedenklich.

    Wenn ich lese, dass im Gegenteil an Lösungen gebastelt wird, die verhindern, dass überhaupt aufgenommen werden kann und das dann auch noch ohne Protest bleibt, fehlt mir jedes Verständnis. Spätestens dann werde ich keine Rundfunkgebühren mehr zahlen. Das kann sich schon jetzt jeder Programmmacher an den Spiegel stecken.
     
  6. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Oh sorry, das war jetzt absolute missverständlich, dass bezog sich auf die Aussage von P800:
    War wohl zu schnell gepostet. Natürlich bin ich für das VPS-Signal. Das sollte bei digitalen Medien doch noch viel einfacher einzufügen sein, da man das im Datenstrom mitübertragen könnte. Für den analogen Videorecorder könnte der Receiver das dann zu Hause generieren.

    Farnsworth
     
  7. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    worauf warten wir dann noch???

    Lasst uns die Programmanbieter und Gerätehersteller zumailen!!! Da haben sie dann endlich mal was zu knacken.

    Vielleicht macht mal jemand einen Vorschlag wie sowas organisiert ablaufen könnte, an Adressen zu kommen.
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    'Es wird dran gearbeitet' sagte Herr Dr. Hennemann von GALAXY auf der www.medienversammlung.de ,'die Vorzüge von bsp. VPS in DVB(jede Variante) zu implemetieren. Nur macht das Arbeit und dauert etwas'.
    Also, habt Geduld, dann wird das schon was.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen