1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von upser, 28. Juni 2008.

  1. upser

    upser Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo liebe Spezialisten,

    ich habe folgendes Problem beim Einstellen der DigiDish mit 3 Grad Monoblock
    für Astra und Hotbird , Receiver he@d 3500 +:

    Wenn ich wie es sein soll auf Hotbird justiere, vor Schüssel stehend nach nach rechts, kommt Astra nur mit Qualität 50%, also kein Bild bei Ard + ZDF, Hotbird mit 70 %. Diseq 1 = HB, Diseq 2 = Astra

    Wenn ich dann auf Astra justiere, nach links, kommt Astra mit 80% und Hotbird 0%. Diseq 1 = Astra, Diseq 2 = HB

    LNB habe ich schon getauscht, kann also nicht daran liegen, Anschlüsse sind o.K..

    Was mache ich falsch?

    Gruß upser
     
  2. eifelman

    eifelman Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    799
    Ort:
    bei Bitburg/Trier
    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    Ich gehe davon aus, dass du ein einfaches Monoblock-LNB aus dem Handel an deine Digidish hängst --> was nicht funktionieren wird, da die Monoblocks für Schüsseln von 80 cm. gemacht sind.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    Genau.
    Einfach die Schüssel für das LNB zu klein.
    Außerdem benötigt man 6° Mono LNB wen überhaupt.

    Monoblock zurückgeben und eine Multifeedschiene mit zwei LNB und DiSEqC 2x 1 Schalter verwenden.
    Ist auch billiger.
     
  4. upser

    upser Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    10
    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    Hallo Spezialisten,

    ein 3 Grad Block ist für diese DigiDish konzipiert!

    Die ganze Anlage hat vor einem Sturm auch schon prima funktioniert.

    Nur jetzt beim Neujustieren habe ich die Probleme.


    Gruß
    upser
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    3 Grad bleiben 3 Grad und 6 Grad bleiben 6 Grad! Astra und Hotbird stehen 6° auseinander. Daran ändern keine Reflektorgröße was! Was sich ändert, ist jedoch der Abstand der LNB am Feedarm. Diese rücken bei kleineren Antennen dichter zusammen!

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Hersteller einen Monoblock mit 3° bezeichnet und diesen als Monoblock für Astra+Hotbird vermarktet. Sinnvoller wäre es ihn weiterhin als 6° zu bezeichnen und zusätzlich den Hinweis zu geben, dass er für kleine Antennen ausgelegt ist.

    Ich vermute, dass dir jemand ein 3° Monoblock angedreht hat, was aufgrund der superkleinen Antenne in deinem Fall für Astra+Hotbird geeignet ist. Das Ganze funktioniert aber sicher mehr oder weniger nach dem Prinzip Zufall und Glück.

    Zwei einzelne, schmale(!) LNBs sind hier sicher besser, wenn dies denn überhaupt aufgrund des geringen LNB-Abstandes funktionieren sollte. Welche Probleme es mit Monoblocks gibt, siehst du ja selber.

    Du kannst bei einem Monoblock nur eine Satellitenposition einstellen und optimieren. Die andere muss dann zwangsläufig auch empfangen werden... Wenn nicht, hast du Pech! Andererseits kannst du versuchen einen Kompromiss zu finden und beide Positionen halbwegs zu empfangen. Bei der Schüsselgröße wirste damit allerdings keinen Spaß haben!
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    Es gibt für DigiDish 45-Mehrsatellitenempfang nur das spezielle Multitenne-LNB. Wie es mittelhessen schon dargestellt hat, kann ein für 80 cm-Reflektor konzipiertes 3° LNB an einem wesentlich kleinerem Reflektor halbwegs für 6°-Empfang "passen", wenn es auf gleichen Fehler für beide Orbitpositionen einjustiert wurde. Und genau damit bist du wohl überfordert. Zwei LNBs sind die technisch bessere Lösung, die Einstellung verläuft aber ohne entsprechende Praxis ebenfalls nicht völlig frustfrei.
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    Aber eben nicht bei der 45 er Digidish, da diese rechnerisch ein Teilsegment einer 70 er Schüssel ist.
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: digidish 45 mit 3grd Monoblock für Astra,HB, Probleme beim Einstellen

    Laut upser hat er mit dieser Kombination -mit welchen BER-Werten auch immer- schon mal Empfang gehabt. Und insbesondere von grenzwertigen Orbitkombinationen mit der KATHREIN ZAS 90-Multifeedschiene wissen wir ja, dass Digitalempfang auch mit erheblichen Defokussierungen noch möglich ist. Upsers Aussage habe ich daher mit einiger Skepsis als gegeben hingenommen.
    Ich werde die Brennpunktabstände bei den beiden Digidish-Varianten aufmessen, um mal konkrete Praxisdaten zu haben. Dann wird sich auch zeigen, ob bei diesem kurzen Feedarm deine Aussage zutrifft.
     

Diese Seite empfehlen