1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von jd_cort, 4. Juli 2006.

  1. jd_cort

    jd_cort Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    meine Oma empfängt Astra digital. Jetzt besitzt sie einen älteren VHS Videorecorder (Panasonic NV-HD 670) der einen integrierten analogen Sat Receiver beinhaltet, das hat den großen Vorteil das sie den Videorecorder bei Timer Programmierungen wie einen Rekorder nutzen kann der mittels Kabelanschluß verbunden ist, das lästige Programmieren von Sat Receiver und Videorecorder enfällt damit. Leider ist der Videorecorder defekt, die Reparatur unwirtschaftlich.

    Jetzt suche ich nach einer Alternative, die aber auch finanziell im Rahmen bleiben sollte. Meine Oma zeichnet von verschiedenen Sendern in einer Woche (Montag-Freitag) im Wechsel drei Sendungen auf (Gesamtdauer aller Sendungen ca. 1 Stunde), in der nächsten Woche dann zwei Sendungen auf (auch jeweils Montag-Freitag) – dies wiederholt sich dann entsprechend jede Woche. Mit dem o.g. Recorder war das ja kein Problem, die Sendungen wurden einmalig als tägliche Timer Sendung hinterlegt und das war es auch schon.

    Damit sie wieder TV sehen kann habe ich ihr erst einmal vom Dachboden einen VHS Recorder und einen analogen Sat Receiver aufgebaut. Jetzt müßen aber wieder zwei Geräte programmiert werden, und genau das will meine Oma nicht. Zwar könnte ich auch den Videorecorder auf tägliche Aufnahme setzen, aber der Receiver muß für jede Sendung (verschiedene Sender) neu programmiert werden. Dazu kommt, das der jetzt angeschlossene Sat Receiver jeden Timer Platz nur einmalig ausführen kann, also nicht täglich wiederholbar bzw. wöchentlich. Den Rekorder selbst finde ich auch nicht bei einem Auktionshaus mehr, was wären in dem Fall die Alternativen? Dauerhaft sichern will meine Oma nicht.

    Von Technisat habe ich die Digicorder S1 entdeckt, eine digitaler Sat Receiver mit 80GB Platte, Preis ca. EUR 280.00 – das wäre schon das richtige, nur iwie zuverlässig ist der? Für meine Oma ist das wichtigste das jede programmierte Sendung auch aufgenommen wird - mit Software Bugs oder Abstürzen wäre sie absolut überfordert. Sie braucht ja keine großen Extras, aufnehmen und anschauen reicht schon, kein Twin Receiver oder zeitversetztes Anschauen. Vielleicht habt Ihr ja einen Vorschlag, wie gesagt – es sollte finanziell schon im Rahmen bleiben, und zuverlässig sein.

    Herzlichen Dank JD
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Also mit dem S1 ist sie da wohl sehr gut dran. Mit dem hatte ich noch nie Probleme in Sachen Software-Bugs, Abstürzen oder Ähnliches. Läuft wie geschmiert, nimmt alles sehr zuverlässig auf (egal ob FTA oder verschlüsselt). Bedienung typisch TechniSat, also einfach und übersichtlich. Eigentlich DER VCR-Ersatz, wenn man nicht archivieren möchte (da kein USB oder LAN).
     
  3. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Hallo "jd_cort"

    Ja, der S1 ist dafür O.K.
    Das Ding hatte von Anfang an auch ein paar "Bugs", wurden aber behoben.

    Bei meinem (2004 gekauft, noch nie kaputt, jetzt habe ich einen Kathrein 821er) gibt es nur ein Problem:
    Lösche ich eine bestehende Aufnahme, während eine Aufnahme läuft, stürzt er ab. Mein Freund hat ein "identisches" Gerät dort passiert das nicht.

    Allerdings war sein S1 bereits 2x defekt.

    Seiner hat eine SAMSUNG 80GB HDD und ist sehr leise, bei meinem mit 80GB Seagate HDD hört man die Köpfe "klackern".

    "Bekannte" Hardwareprobleme waren das Netzteil welches ab einer bestimmten Serie (Produktionszeit) immer wieder ausgefallen ist, und es gab mal eine Zeit da ist die Beschriftung der Fernbedienung nach eineigen Tagen oder Wochen "ab Gegangen".

    Vieles zum S1, und anderen TechniSat Geräten, findes Du im Gieseler Forum:
    http://forum.gieseler.de/index.php

    Den S1 gibt es übrigens mit 40GB und 80GB Festplatte und nur in silber.

    Gruß

    Roland
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
  5. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Also wenn er nur für das sein soll, wie er im ersten Beitrag geschrieben hat, würde ich ihm wirklich den S1 empfehlen, der S2 ist noch fehlerhaft(er) und Twin braucht's ja in dem Fall nicht.
     
  6. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Klar, wenn Pay TV kein Thema ist und mehrere Programme zeitgleich auch nicht, dann ist der S2 nicht nötig. Allen anderen sollte man heutzutage doch meiner Meinung nach aber schon klar zum S2 raten. Die 2 CI Slots sind ja sehr sinnvoll, wenn man PayTV hat und die Grundverschlüsselung kommt. Den Twin Tuner möchte ich auch nicht mehr missen. Zu den möglichen Bugs kann ich nichts sagen, da ich meinen S2 erst seit einigen Wochen habe. Bisher läuft er jedoch fehlerfrei.
     
  7. jd_cort

    jd_cort Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Deutschland
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Hallo,

    und vielen Dank für die Hinweise.

    Der S1 wird es wohl werden, was aber ist wenn die Grundverschlüsselung wirklich kommen sollte, ist das Gerät dann wertlos? Einen CI-Schacht hat das Gerät ja nicht, wäre etwas blöd wenn ich jetzt ein Gerät kaufe und in einem Jahr kann ich es wegen der Grundverschlüsselung nicht mehr nutzen.

    Vielen Dank

    JD
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Hi,
    der S1 hat (genau) einen CI-Slot. Der S2 hat zwei CI-Slots.
    Duch die Twincard-Module wie das easy.tv Modul hat sich die Lage entschärft, erst wenn Deine Oma dann zusätzlich zu arena und Premiere weitere Abos zulegen will, wird's eng.
    Gruß
    Thomas
     
  9. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Alternativ kannst Du auch nach dem Telestar Digistar DVR S 80 schauen.
    Der ist baugleich mit dem Technisat S1.
    Ich habe meinen bei ebay für 134 Euro ersteigert. Verbaut ist auch eine Samsungplatte, die Du fast gar nicht hörst.
     
  10. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: DigicorderS1-Wie zuverlässig ist der?

    Kann auch nur positives vom S1/80 berichten! Läuft sehr zuverlässig und von den oben genannten Problemen habe ich in den 1,5 Jahren nichts mitbekommen...
     

Diese Seite empfehlen