1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder T1 startet nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Palmtotal, 27. Juni 2006.

  1. Palmtotal

    Palmtotal Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Bisher hatte ich mit dem Gerät keine Probleme, aber auf einmal startet mein Digicorder T1 nicht mehr.
    Es erscheint nur "Willkommen" und dann "PVR-T". Danach startet er wieder selbst.
    Die Festplatte macht zumindest Geräusche aber auf die Fernbedienung reagiert das Gerät überhaupt nicht.

    Bei TechniSat sagte man mir, ich sollte die "Werkseinstellung" aufrufen:

    >Bitte ziehen Sie den Netzstecker an der hinteren Front des Receivers.
    >Drücken Sie nun die beiden äußeren Tasten (Standby Taste sowie Programmwahl "auf"-Taste ) am Receiver und halten diese.
    >Netzstecker wieder einstecken und die noch gedrückten Tasten erst wieder
    lösen, wenn F L A S H bzw. Werkseinstellung im Display erscheint.
    >Beachten Sie bitte, dass bei dieser Prozedur Ihre persönlichen Einstellungen
    verloren gehen.

    Allerdings bleibt es bei der Anzeige "Werkseinstellung".

    Hat noch jemand dieses Problem gehabt?

    Soll ich vielleicht versuchen, die Software per Kabel neu zu installieren?
    Oder lieber die Festplatte ausbauen und neu formatieren?

    Grüsse
     
  2. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Digicorder T1 startet nicht

    Festplatte formatieren bringt nix!

    Auf der Homepage von Technisat gibts eine Anleitung (wenn andere Receiver zwei Striche anzeigen) für ein neues "gewaltsames" Neuschreiben der Software.
    Dabei müssen Tasten gedrückt werden und gleichzeitig die Software per PC überspielt werden. Allerdings muss es öfters probiert werden, um das richtige Zeitfenster zu treffen.
    Das hat mal bei meinem alten Digicom 1 geholfen, als gar nichts mehr ging.
    Technisat --- häufige Fragen --- alle Receiver --- schau mal nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2006

Diese Seite empfehlen