1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder T1/S1: Stand-By oder "Strom aus"

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von smk_t2, 20. Oktober 2006.

  1. smk_t2

    smk_t2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Cinergy T2
    Anzeige
    Hallo,

    da ich die Kiste (T1) erst ne Woche habe und noch immer begeistert bin, hier mal ne Frage an die "Langläufer": Wie handhabt ihr das mit dem Stromsparen, Gerät ganz vom Netz trennen oder den Stand-By Modus nutzen? Da ich ein typischer "Nur-Abend-Fernsehgucker" bin, verpufft recht viel im Stand-By, Netzteil wärmt auch schön die Gehäuseoberseite. Die schaltbare Steckdosenleiste habe ich erstmal außer Betrieb genommen, da jedesmal beim Wiederanklemmen die Kiste hochfährt und dann in den Stand-By geht, was ich nicht als lebensverlängernd ansehen würde (zumindest für die Festplatte). Da ich mit dem normalen EPG gut klarkomme (SFI brauche ich nicht), die SW-Aktualisierung via "Luftschnittstelle" nicht klappt, brauche ich auch den Stand-By Modus nicht zwangsläufig. Wie sind Eure Erfahrungen?

    Gruß Sascha
     
  2. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Digicorder T1/S1: Stand-By oder "Strom aus"

    Ich bin Wenigkucker und nehme das Gerät meist vom Strom. S1 übrigens.

    Das zweimalige Hochfahren der Festplatte beim Strom-Einschalten und gleich wieder beim Hochfahren vermeide ich so:

    So bald "PVR-S" auf der Anzeige erscheint, Taste "1" drücken.

    *Der Receiver bleibt an und fährt nicht mehr in Stand-By
    *Der Receiver holt sich vom "Ersten" nach kurzer Verzögerung die aktuelle Zeit.

    Aufpassen muss ich nur beim Abschalten vom Strom:
    Erst wenn die Uhr oder der rote Punkt angezeigt wird, Gerät vom Netz nehmen!
    Wird vorher der Strom gekappt, ist die Datensicherung noch nicht vollendet und beim nächsten Start geht das Gerät in die Werkseinstellung.
     
  3. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Digicorder T1/S1: Stand-By oder "Strom aus"

    Alleine schon wegen SFI bleibt mein Gerät immer im StandBy.......aber das muss jeder selber wissen. Schon wegen dem aufnehmen(dafür hat man ja das Gerät hauptsächlich gekauft).
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Digicorder T1/S1: Stand-By oder "Strom aus"

    ich würde das gerät auch allein schon wegen dem sfi immer im standby lassen. wie mein vorredner schon erläuterte, ist doch ein riesiger vorteil der technisat digicorder, dass man über den sfi super bequem eine woche im voraus die sendungen sooo komfortabel programmieren kann. wenn ich das wieder wie früher mit der umständlichen manuellen programmierung machen müßte, dann wäre man ja wieder zurück in der steinzeit.
     
  5. smk_t2

    smk_t2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Cinergy T2
    AW: Digicorder T1/S1: Stand-By oder "Strom aus"

    Danke für Eure Antworten.

    Bei aller Liebe, ich sehe keinen Unterschied im EPG, egal, ob SFI an oder aus. Wo sehe ich denn den vielbeschworenen redaktionellen Anteil? Solange die Differenz so ausfällt, brauche ich kein SFI. Die "An/Aus" Frage stellt sich bei mir, da ich den T1 im wesentlichen als Time-Shifter nutze, hier und da mal eine Aufnahme. Deshalb hat die Kiste viel Leerlauf.

    Gruß, Sascha
     
  6. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.702
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Digicorder T1/S1: Stand-By oder "Strom aus"

    Den Unterschied siehst du daran das das SFI Zeichen im Text steht. Außerdem ist auch der Text immer ausführlicher.
     

Diese Seite empfehlen