1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Harp, 4. Oktober 2007.

  1. Harp

    Harp Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo,
    leider habe ich mittels Suchfunktion und auch im Handbuch nichts dazu gefunden, deshalb meine kurze Frage. Von einer dbox2 mit neutrino bin ich es gewohnt, zwischen den derzeit anliegenden Optionskanälen (beispielsweise im Sportportal) mittels linker und rechter Pfeiltaste zappen zu können, ohne dass dafür eine Einzelkanalprogrammierung aller denkbaren Feeds erforderlich wäre. Gibt es eine solche Funktion auch beim Digicorder S2 oder kennt jemand ein vergleichbares Gerät, bei dem es eine solche Funktion gibt?
    Danke für Eure Hilfe :)
     
  2. lj68

    lj68 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    663
    Technisches Equipment:
    TS HD S2
    Van. 8000
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Hat doch die Optionstaste.
    Da hast Du doch alle Kanäle, die Du rauf und runter schalten kannst
     
  3. Harp

    Harp Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Danke für Deine Antwort. Bitte entschuldige, dass ich nachfragen muss. Das Problem ist, dass ich noch keinen Digicorder habe, um es auszuprobieren, sondern überlege, mir einen zu kaufen. Die Frage ist, wieviele Knöpfe muss ich drücken, um den Optionskanal zu wechseln, und wie groß sind dabei evtl. störende Einblendungen. Bei einer Linux-dbox brauchst Du genau einen Knopfdruck und hast oben rechts nur eine kleine Einblendung des Feeds, die nicht die Sicht stört. Bei einem Humax 9700 hingegen muss man zum Beispiel für einen Kanalwechsel 4mal drücken und kann währenddessen wegen einer riesigen zentralen Einblendung nichts vom Spiel sehen. Wie sieht es beim S2 aus?
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Einmal die Optionstaste drücken führt zur Anzeige aller aktuell verfügbaren Bildoptionen.
    Dann mit "rauf und runter" die Bildoption auswählen, die du sehen willst.
    OK drücken und deine Option ist aktiviert.
     
  5. Harp

    Harp Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Danke schön. Und muss man dann noch das Optionsmenü mit einem weiteren Tastendruck verlassen? Klingt ähnlich wie bei Humax. Wieso können sich die arrivierten Hersteller nicht einfach einmal ein bisschen Bedienkomfort von einem alternativen Betriebssystem abschauen?
     
  6. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Wenn du bereits die Vorzüge eines Receivers mit Linux-System schätzen gelernt hast, was willst du dann mit einem S2? :confused:
     
  7. Harp

    Harp Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Ich weiß es auch zu schätzen, wenn Geräte funktionieren, ohne ständig gewartet werden zu müssen. Und wenn es eine Synthese aus geringem Wartungsaufwand, stabiler Funktionalität und erhöhtem Bedienkomfort gäbe, wäre das genau mein Fall. Deshalb hatte ich auch bereits in meinem Urprungsbeitrag nach einem alternativen Gerät gefragt, das empfehlenswert wäre. Bin weiterhin für jeden Tipp dankbar. Welches Linux-Gerät würdest Du unter welchen Geischtspunkten empfehlen, wenn es ein Twin-Tuner-PVR sein soll?
     
  8. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Meine Empfehlung steht in meiner Signatur! :love:

    Da kannst du das umschalten in den Optionskanälen so konfigurieren, wie du es wünscht!

    [​IMG]

    Ist der Schnellumschalter aktiviert, kannst du die Optionskanäle rauf und runter zappen, oder direkt per zifferntaste anwählen:

    Um also "Kanal 1 = Formel1" zu wählen, reicht ein druck auf die 1

    :winken:
     
  9. Harp

    Harp Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Ich bitte um Entschuldigung. Hatte die Anzeige von Signaturen deaktiviert, sonst hätte ich Deine Empfehlung wohl geahnt ;).

    Ich entnehme dem, dass Du sehr zufrieden bist? Oder gibt es auch an dem Gerät größere Schwachstellen?
     
  10. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Digicorder S2 - Zappen durch Optionskanäle ohne Einzelkanalprogrammierung?

    Es gibt keine größeren Schwachstellen, es sei denn man findet etwas was die Box nicht kann, und nennt es dann als solche. :D
    Was vielleicht etwas stört, ist die Bootzeit aus dem Deep-Standby?!

    Ansonsten bin ich wirklich sehr zufrieden damit! Was nun aber nicht heißen soll, das der S2 schlecht wäre...:cool:
     

Diese Seite empfehlen