1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von magicgremlin, 13. März 2007.

  1. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mir ist am Wochenende aufgefallen, dass mein S2 die Festplatte 10 Minuten nach dem Einschalten nicht mehr wie gewohnt abschaltet.
    Gehe ich dann ins SFI, wurde die Platte 10 Minuten nach dem Verlassen korrekt abgeschaltet.
    Nach langem überlegen, warum dies plötzlich so ist, bin ich auf den Netzwerk-Adapter gekommen. Diesen habe ich erst seit ein paar Wochen am Gerät und auch dauerhaft eingesteckt.
    Ich habe nun ein bisschen getestet und tatsächlich festgestellt, dass der S2 die Festplatte nach dem Einschalten nicht ausschaltet, wenn der Netzwerkadapter eingesteckt ist. Erst wenn ich dann einmal im SFI war, schaltet er 10 Minuten später die Platte ab.
    Kann dies von euch jemand bestätigen? Oder zieht ihr nach einer Übertragungen den Adapter von der USB-Schnittstelle ab?

    Bin am überlegen, ob ich dies mal an TS melde.
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    Kann ich bestätigen. Wenn mein PC an ist (über USB-Link-Kabel) bleibt die Festplatte im S2 auch (meistens) immer an, da er ja die Netzwerkverbindung erhalten will (und das geht nur wenn die Festplatte an ist).
     
  3. nimatek_99

    nimatek_99 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    ITALY
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    hmmm....

    bei mir schaltet die festplatte auch mit eingstöpselter FP ab. dies ist doch sowieso einfacher als über datenkabel (da hat man praktisch 2 geräte gleichzetig blockiert - bei der FP lässt man das über nacht laufen...).

    oder ist di übertragungsrate im vergleich zur FP mit den Datenkabel immens schneller?
     
  4. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    Die Geschwindigkeit ist gleich. Ich finde es persönlich für mich nur praktischer, wenn er sationär angeschlossen ist, da mein PC sowieso nur 2m vom TV entfernt ist. Da wäre ne Festplatte quatsch. Und übertragen kann ich bequem während ich weiter TV schaue...:D
     
  5. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    Ich habe einen Netzwerkadapter angeschlossen. Also keine FP.

    Wenn Du per Netzwerk überträgst bleibt der S2 bedienbar und Du kannst auch fernseh schauen. Es wird dann aber ein Hinweis "LAN" oben rechts im Bild eingeblendet. Was nicht funktioniert ist das direkte Anwählen von Sendern per Ziffern und SFI.
    Im Mediaport kannst Du eine Option setzen, dass er nach der Übertragung den PC automatisch herunterfährt. Klappt prima und ich bin mit der Netzwerklösung super zufrieden.
     
  6. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    ich auch, übertragen tue ich über nacht, aber ich brauche nichts stöpseln und nichts tragen (in der Beziehung bin ich träge und faul).

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  7. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    Tragen tue ich auch nichts. :D

    Das er nach dem Einschalten die internen Festplatte nicht abschaltet passiert ja nur, wenn man nach dem einschalten nichts macht, was auf die Platte zugreift. Rufst Du z.B. nach dem Starten das SFI auf, dann ist 10 Minuten danach die Platte aus. Mache ich das nicht, läuft sie weiter. Ich ziehe jetzt halt das USB-Kabel ab und gut ist.

    Teste es doch bei Dir mal aus. Schalte den S2 an und mache mal länger als 10 Minuten nix. Und dann hör mal, ob die Platte aus ist oder läuft.
     
  8. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    werd ich mal machen,

    obwohl ich den S2 anders verwende, er ist nur das Zweitgerät im Wohnzimmer und nicht zum normalen Fernsehen benutzt, er ist nur ein zum Aufnehmen, Wiedergeben und Übertragen zum PC, sonst ist er aus.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  9. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    hab ich getestet und die FP geht nicht aus,

    nur dass mich das nicht stört hab ich ja schon oben geschrieben.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  10. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: Digicorder S2 und Abschalten der Festplatte

    Ok, danke für den Test. Also ist das ok.
    Stören tut es mich nicht, da ich meistens eh erst mal ins SFI gehe und danach stellt er die Platte ja ab.
    Allerdings stört es meine Freundin, wenn sie mal alleine schaut. *g*
     

Diese Seite empfehlen